Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @armin generelle Supplementierung
BeitragVerfasst: Mo Feb 09, 2004 13:04 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo Armin,

ich hab ja in den letzten Monaten retaltiv viel rumprobiert von der Ernährung angefangen bis hin zu ziemlich allen Supps von Euch :) :)

Ich habe folgendes f√ľr mich herausgefunden:

In der Ern√§hrung ist f√ľr mich f√ľr ein effektives Traininig folgendes Ideal:

200g Protein, 180-200g KH, Fett unter 100g, besser weniger.

Bei den Supps will ich auf Createston und AA prof. nicht mehr verzichten.
Arthro Forte und EPA/DEA gehören mittlerweile auch zum Standart.
Allerdings bin ich immernoch am √úberlegen mit welchem Protein ich am besten meinen Bedarf decke.

Da ich in Zukunft nach dem Training Createston nehmen werde macht wohl Whey Protein wenig Sinn
ich benötige bei der KH und Fettreduzierten Ernährung etwa 4 Shakes um meinen täglichen bedarf abzudecken. Leider haben die meisten Proteinreichen Nahrungsmitte auch einen relativ hohen Fettanteil.

Ich hab mir schon √ľberlegt ab es Sinn machen w√ľrde Whey Protein und Protein prof einfach 50/50 zu mischen und dann √ľber den Tag verteilt und kurz vor dem Schlafen einzunehmen.... mach aber auch nicht wirklich Sinn.

Bleibt eigentlich nur noch ein Produkt √ľbrig und zwar eben Protein prof.,
wobei das bei 4 Portionen am Tag recht teuer werden d√ľrfte.. :(

Was meinst Du ?

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 09, 2004 17:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
HT Professional ist f√ľr deine Zwecke in der Tat ideal.
Ich w√ľrde es nicht mit Whey mischen, da zu viel Whey den Aminos√§ureblutpool zu schnell f√ľllt und das ist tags√ľber nicht sinnvoll sondern nur nach dem Training und evtl. morgens beim Aufstehen.

Wir werden in K√ľrze auf unsere eigenen Dosen umsteigen und die werden nicht nur absolut professionell aussehen sondern auch etwas gr√∂√üer sein als die bisher zugekauften.

Viele Verpackungsgr√∂√üen werden sich √§ndern (ZB. Proteine statt 1000 g bald 1200 g). Es ist geplant, die Nachf√ľllbeutel auf 600 g zu reduzieren und einen Spezialpreis f√ľr 10 Beutel a 600 g = 6 kg zu machen.

Das d√ľrfte f√ľr Vielverbraucher oder Sammelbesteller interessant werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 10, 2004 6:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
mach dir mal klar, dass die alte Laier vom schlechten Fett ade ist.
Insbesonders Fischfett sind nicht nur √§u√üerst gesund sondern sind genauso wie moderaten Mengen von Fetten aus Fleisch f√ľr einen optimalen Hormon (Testosteron) -haushalt wichtig.

Es geht nur darum zu viel und vor allem schlechte Fette (Transfettsäuren) zu meiden.

Wenn du vor jeder Mahlzeit einen Proteindrink und evtl. Fat Attack nimmst, kannst, ja solltest du sogar 60-80 g Fett pro Tag essen um ein optimales Muskelwachstum bei geringem Körperfettanteil zu erzielen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 10, 2004 7:26 

Registriert: So Jan 18, 2004 9:01
Beiträge: 62
Wohnort: Merzig/Saarland
Moin, moin.
Auch ich kann Dir HiTec Protein Prof. nur w√§rmstens empfehlen. Nehme mittlerweile davon vier Shakes √ľber den Tag verteilt.
(In einem vorherigen Beitrag meinerseits bzgl. Trainingspl√§ne waren es nur zwei Shakes. Aufgrund meiner Ern√§hrung bin ich jetzt zu vier Shakes √ľbergegangen und meine auch schon bessere Resultate zu erzielen.)
Ich nehme direkt nach dem Training Createston und ca. 1 Stunde danach eine Portion HiTec Protein Prof., um das anabole Zeitfenster nach dem Training optimal auszunutzen.
Also mich macht das wirklich gl√ľcklich.
Gruß. Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 12, 2004 11:20 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo zusammen,

@andy

Beim Fleisch variiert mir der Fettanteil einfach zu stark. Ich kaufe eigentlich nichts mehr ein wo nicht draufsteht was drin ist. Ausserdem,
wenn ich ganz ehrlich bin glaub ich dass das Fleisch der großen Discounter mehr Masstmittel enthält als irgendwas anderes. Also lieber das Fleisch vom Metzger nebenan :)

@armin

ich habe eigentlich keine angst vor falschen Fetten :) Ich will nur endlich mal vorwärts kommen mit der reduzierung des Körperfetts. (auf 80-100g Fett am Tag komme ich sowieso noch)

6 Kg Protein prof zum Spezialpreis w√§re echt genial. Ab wann kann ich denn damit rechenen... m√ľsste n√§mlich bald wieder bestellen :)

@Joe

ja, das Zeug ist echt gut :)) aber eben auch teuer und bei 4 Portionen am Tag .......... also her mit dem 6 Kg Sonderpreis :) :) :)

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 12, 2004 18:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
wir werden unser gesamte Produktpalette auf neuer Verpackungen umstellen, da wir in den n√§chsten Wochen unsere eigenen Dosen (die zugekauften waren nicht stabil genug f√ľr den Dauergebrauch) bekommen haben.
In diesem Aufwasch werden wir die Einheiten in den Dosen etwas erhöhen und parallel die Beutel auf die Hälfte des Doseninhaltes absenken.

Beispiel:
HT Protein Professional Dose 1200 g , Nachf√ľllbeutel 600 g.
Amino Anabol Professional Dose 240 Kapseln, Nachf√ľllbeutel 120 Kaps.

Das hat den Vorteil, dass der Preis f√ľr die Dose im Verh√§ltnis zum Inhalt prozentual geringer wird und gleichzeitig kann man die Nachf√ľllbeutel auch mal bei finanziellem Engpass etwa am Monatsende ect. beziehen.

Im Moment sind wir nicht ganz sicher ob wir die Beutel zu gr√∂√üeren Einheiten b√ľndeln sollen.

Zum einen erwartet nat√ľrlich jeder einen Preisnachlass bei mehreren Beuteln und um den geben zu k√∂nnen, m√ľssten wir - seinen wir doch ehrlich - die Einzelbeutel etwas verteuern.

Die √ľberwiegende Mehrzahl unserer Kunden versteht aber mittlerweile so viel √ľber Supplementierung, dass meistens individuelle Kombinationen mehrere Produkte - und zwar meist monatlich - verlangt werden.

Der Normalverdiener kann sich dann aber i.a. nicht so stark in die Unkosten treiben, als dass er sich auf einmal alle seine Kombinationsprodukte f√ľr mehrer Monate auf Vorrat holt. Er ist als froh, wenn er montlich kleiner st√ľckeln kann und dennoch f√ľr jedes Einzelprodukt so g√ľnstig wie m√∂glich kauft, daher wollen wir eigentlich den Preis f√ľr jeden einzelnen Beutel / Dose so gering wie m√∂glich halten - was wiederum kaum Luft f√ľr Gro√üpackungen l√§sst.

Letztendlich m√ľssen wir uns nach der Mehrzahl unserer Kunden richten, aber vielleicht gibts ja noch eine Diskussion hier√ľber, die uns neue Erkenntnisse bringt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2004 10:06 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Da kann ich nur wieder einmal den Gedanken einer Art Jahresr√ľckverg√ľtung in's Spiel bringen :) !

Wir hatten dieses Thema ja bereits, aber das w√§re f√ľr mich wirklich die fairste und beste L√∂sung, da jeder davon profitiert und "Grossabnehmer" auch einen entsprechend gr√∂sseren Vorteil h√§tten...

W√§re toll, wenn ihr sowas in der Art hinbekommen w√ľrdet!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 16, 2004 10:09 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Eine art R√ľckverg√ľtung w√§re nicht schlecht, aber warscheinlich ist der Aufwand zu hoch... (da m√ľssen R√ľcklagen bebildet werden, der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden solange noch Forderungen entstehen k√∂nnen ect.)

Megapacks wären eine Möglichkeit, so eine Art Großverpackung, wie in der Metro zum Beispiel. Oder eine Preisstaffel wäre auch in Ordnug.


Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 16, 2004 10:29 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Den Gedanken eines "Grossgebindes" oder einer Preisstaffel finde ich auch gut! Allerdings w√§re das f√ľr den einen oder anderen vielleicht auch ein wenig problematisch, weil die finanzielle Belastung "auf einen Schlag" doch erheblich w√§re, wenn Du verschiedene Produkte benutzt und diese dann jeweils gleich in grosser Menge beziehen musst, um einen Preisvorteil zu haben.

Und eine R√ľckverg√ľtung m√ľsste aus meiner Sicht ja auch nicht "bar" erfolgen, sondern k√∂nnte z.B. ja in Form einer Gutschrift, f√ľr die Du dann wieder bestellen kannst, erfolgen. So h√§tte der Verbraucher einen Vorteil, abh√§ngig von seinem Einkaufsvolumen, und Armin eine noch engere Kundenbindung, die ihn auch "nur" den Herstellungspreis kostet! Wobei ich das jetzt garnicht runterspielen will, aber kommt ihn nat√ľrlich schon g√ľnstiger als der gleiche Betrag cash...

Wie gesagt, w√§re zwar sch√∂n und w√ľnschenswert, aber ich w√ľrde und werde auch ohne weiter bestellen :) !

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 16, 2004 12:09 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Klar :) ich w√ľrde auch ohne weiterbestellen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: