Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:46
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 40 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 17:52 

Registriert: Sa Okt 16, 2004 13:17
Beiträge: 66
Wohnort: Stuttgart
Kaiser hat geschrieben:
Ich hab keinen Ernährungsplan!

Ich ess eben so nach Gef√ľhl.

Morgens mach ich mir nen Mansch aus Haferflocken,Quark,Milch und Proteinpulver. Dann es ich vielleicht unterwegs ne Laugenstange. Nachmittags mach ich mir wieder nen Mansch und es eben was so da ist. Abends trink ich dann meistens 500gr Magerquark mit Wasser runter.
Ich denke gen√ľgend Kalorien sollte ich bekommen. :?

Trainingsplan sieht so aus:

Mo 1)R√ľcken,Bizeps

Mi 2)Schultern,Brust Trizeps

Fr 1)R√ľcken,Bizeps

√úbungen

Brust-Bankdr√ľcken vielleicht 2,3 S√§tze

Schultern-Schulterdr√ľcken 2,3 S√§tze, danach eventuell noch Seitenheben

Hintere Schultern-Reverse Butterfly a.d. Maschine

Trizeps-je nach Laune ein bissl Trizepsdr√ľcken am Seil, muss aber auch nicht sein weil der sowieso total schwach ist und schon beim Bankdr√ľcken abkackt....

Bizeps-LH-Curls 3,4 Sätze

R√ľcken-Rudern sitzend am Kabelzug 3,4 S√§tze, danach eventuell Latziehen, dann noch Rudern einseitig an der Maschine

R√ľckenstrecker-Hyperextensionen an so ner Maschine


Wenn das jetzt ernst gemeint ist:
Volumen ist viel zu gering. Entweder √∂fter oder l√§nger trainieren. F√ľr einen Trainingsanf√§nger w√ľrde ich √∂fter empfehlen (z.B. Mo,Mi,Fr Ganzk√∂rpertraining 3S√§tze 8-12Wh.) Beim Muskelversagen streiten sich die Geister. Aber so wie das bei dir klingt w√ľrdest du beim "MV" eh nicht das letzte 'rausholen. Also mach mal soviele Wh. wie m√∂glich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 18:12 

Registriert: Di Aug 31, 2004 10:57
Beiträge: 122
Kaiser hat geschrieben:
Ich hab keinen Ernährungsplan!

Ich ess eben so nach Gef√ľhl. ...

Dann es ich vielleicht unterwegs ne Laugenstange. Nachmittags mach ich mir wieder nen Mansch und es eben was so da ist....

Abends trink ich dann meistens 500gr Magerquark mit Wasser runter.
Ich denke gen√ľgend Kalorien sollte ich bekommen. :?
...

√úbungen

Brust-Bankdr√ľcken vielleicht 2,3 S√§tze

Schultern-Schulterdr√ľcken 2,3 S√§tze, danach eventuell noch Seitenheben

...

Trizeps-je nach Laune ein bissl Trizepsdr√ľcken am Seil...


So wie's aussieht nimmst Du dein Training und auch Ernährung nicht besonders ernst. Dann wird das auch nichts mit all den Tipps, die Du hier erhälst.

Du solltest - gerade wenn Du schwer aufbaust - ein Trainingsbuch f√ľhren, deine Ern√§hrung GENAU anschauen und dich BEWUSST ern√§hren. Du k√∂nnstest auch schreiben "Ja ich esse und manchmal trainier ich", kommt auf's Gleiche raus.

Wirklich helfen kannst Du nur dir selbst. Und, wie ich schon geschrieben habe, Supps n√ľtzen dir erst mal gar nichts. Du weisst ja noch nicht mal wieviel Makron√§hrstoffe Du zu dir nimmst.

Ebenso mit dem Training: "Brust-Bankdr√ľcken vielleicht 2,3 S√§tze " - was soll das? Machst Du jetzt 2 oder 3 S√§tze? Wieviel Gewicht? Bis zum MV oder nicht? "danach eventuell noch Seitenheben" Ist das ein Trainingsplan? Nein! Nochmal: So wird das nichts. Ohne Disziplin und damit Selbstkontrolle geht es einfach nicht. Wie gesagt: Couchpotato ist auch ganz nett.. :evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 19:00 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
Ich mach nicht immer gleichviel Sätze! Das hängt von vielen Sachen ab.
Wie voll es ist, wie ich drauf bin und so weiter....

Was bringts mir denn bitte wenn ich jedes mal den ganzen Kack fein säuberlich aufschreibe? werde ich dadurch besser? was bringts mir wenn ich sehe ich war letztes mal besser oder schlechter??? ändern kann ich doch sowieso nix.

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 19:14 

Registriert: Di Aug 31, 2004 10:57
Beiträge: 122
Kaiser hat geschrieben:
Was bringts mir denn bitte wenn ich jedes mal den ganzen Kack fein säuberlich aufschreibe?... was bringts mir wenn ich sehe ich war letztes mal besser oder schlechter???


Motivation. Dokumentation


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 20:07 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
motivation isses nur wenn ich besser werde

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2005 20:31 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Schließe mich meinen Vorredner an, bring mal etwas Diszpiln in deine Training und Ernährung.

Möchte jetzt nur mal aufs Training eingehen:

Werde dir mal ann√§hrend meinen Plan aufschreiben.Vllt. solltest du mal umsteigen.Ich finde es nicht Vorteilhaft R√ľcken, Bizeps und Schulter, Brust und Trizeps zu trainieren. Rein abwechselungsm√§√üig w√ľrd ich das auch mal machen aber ich finde es einfach effektiver wenn die zweite Muskelgruppe noch frisch ist und nicht schon vorbelastet durch die erste ist.

Zum Plan:

1. Tag Brust, Bizeps

Flachbank 3 Sätze 6-10 Wdh.
Kzh. Schrägbank 2 Sätze 6-10 Wdh
Kabelcross 1 Satz ca. 15 Wdh.
(oben/unten abwechseln)

Langhantelcurl 2 Sätze 6-10 Wdh
Kzh. Curl 1 Satz s.v.m.
(hin und wieder und sofort im Anschluss)


2. Tag R√ľcken, Trizeps


Klimmz√ľge 1 Satz 6-10 Wdh
Latziehen zur Brust 2 Sätze 6-10 Wdh
Rudern am Kabel 2 Sätze 6-10 Wdh

French Press 2 Sätze 6-10 Wdh
Tr. am Kabel 1 Satz
(hin und wieder und sofort im Anschluss)


3. Tag Schultern, Beine

Schulterdr√ľcken bzw.
Nackendr√ľcken 2 S√§tze 6-10 Wdh
Kzh Nackendr. 1 Sätze 6-10 Wdh
Seitheben vorgebeugt 1 Satz s.v.m.
(hin und wieder und sofort im Anschluss)

Kniebeuge 2 Sätze 10-15 Wdh.
Beinpresse 1 Satz 10-15 Wdh.



So das mal als kleine Anregung.Kannst nat√ľrlich auch mal ne √úbung austauschen und Intensit√§tssteigernde Trainingsmethoden wie abnehmende S√§tze etc. einbauen Ich selbst trainiere auch so und es klappt wunderbar.Da ich Hit orientiert bin, trainiere ich immer bis zum Muskelversagen und von daher hab ich teils ein noch geringeres Volumen.
Trainiere so und gib wirklich alles, esse so wie du es hier gelehrt kriegst und schlaf gen√ľgend bzw. ruhe dich ausreichend aus. Dann muss und wird es klappen.

Syr das ich das hier in das Ernährungsforum reinstelle, bin mir aber jetzt nicht sicher ob Kaiser im Trainingsforum auch nen Thread eröffnet hat.


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 10:45 

Registriert: Sa Okt 16, 2004 13:17
Beiträge: 66
Wohnort: Stuttgart
andy hat geschrieben:
ich wuerde aber nicht pauschal sagen dass es nicht so gut ist wenn man z.b. brust und trizeps zusammen trainiert. ich finde man soll abwechseln und brust/trizeps und nach ein paar wochen auch mal brust/bizeps trainieren. und ob dir HIT mit niedrigen volumen bis zum absoluten MV oder ein hochvolumiges training ohne MV besser bekommt und liegt musst du ausprobieren. desweiteren waere ein GK-proggi 3x in der woche eine ueberlegung wert.
ich z.b. fahre mit einem hochvolumigen GK-proggi 4x/woche ohne MV am besten.

aber was die uebungen anbelangt ist der plan von hit@iron schon empfehlenswert, wobei ich bauch vermisse.


Ehrlichgesagt sind diese Details doch gar nicht so wichtig, solange er nicht mal mehr Disziplin zeigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 11:39 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo.

Manchmal bin ich etwas √ľberrascht, welch unersch√ľtterlichen Glauben manche in den Erfolg haben, wenn man nur "die Ern√§hrung optimiert" und "das richtige Training" macht...

Nat√ľrlich kann Kaiser/Jay/Testoman einiges rausholen und ja, sicher fehlt ihm etwas Disziplin und ein strukturierter Trainigsplan w√§re auch sicher gut, auch eine etwas bessere Ern√§hrung w√§re kein Fehler, aber Ernsthaft, wer mit 24 Jahren 35 kg auf der Bank dr√ľckt hat eine extreme Veranlagung im negativen Sinn. Punkt. Das ist genetisch, genauso wie ein √Ąthopischer Langl√§ufer immer die Europ√§er schl√§gt hat Kaiser eben keine Veranlagung f√ľr BB. Er sagt ja sogar das er etwa 200 g Protein zu sich nimmt, dass reicht bei 99 % auch bei sehr schlechtem Training locker aus, das doppelte wie Kaiser zu dr√ľcken, auch ohne optimiertes Training/Ern√§hrung, etc.! Selbst wenn wirklich gar nichts stimmt sollten 50 - 60 kg drin sein, dass geht bei (fast) jedem.

Wenn er Geduld hat, werden sich Erfolge einstellen, aber der große BB wird er nie werden, da kann er noch so toll trainieren und Leinsamen essen bis ihm schwarz vor Augen wird...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Zuletzt geändert von dare100em am Do Apr 28, 2005 12:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 12:23 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ andy

Das mit dem wackeln kenn ich auch, weiß zwar nicht mehr mit was ich anfing (hab am Anfang auch nicht bis MV trainiert), aber nach wenigen Wochen bis Monaten war ich bei 60 kg etwa 8 -10 WH, da kam das erste lange Plateu.

Ich will ja wiegesagt nicht abstreiten, dass eine gute Ernährung und ein wie auch immer gearteter strukturierter Trainigsplan gut sind, aber gerade zu Beginn macht einfach jeder der eine Hantel in die Hand nimmt Fortschritte, wenn er nicht gerade brutal hungert.

Ich bin mir nicht sicher ob BB der richtige Sport f√ľr Kaiser ist, ich denke eher nicht, egal was er auch unternimmt, es wird f√ľr ihn immer frustrierend sein und das ist ja nicht Sinn und Zweck.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 12:45 

Registriert: Mo Jul 05, 2004 13:21
Beiträge: 268
dare100em hat geschrieben:
@ andy

Das mit dem wackeln kenn ich auch, weiß zwar nicht mehr mit was ich anfing (hab am Anfang auch nicht bis MV trainiert), aber nach wenigen Wochen bis Monaten war ich bei 60 kg etwa 8 -10 WH, da kam das erste lange Plateu.

Ich will ja wiegesagt nicht abstreiten, dass eine gute Ernährung und ein wie auch immer gearteter strukturierter Trainigsplan gut sind, aber gerade zu Beginn macht einfach jeder der eine Hantel in die Hand nimmt Fortschritte, wenn er nicht gerade brutal hungert.

Ich bin mir nicht sicher ob BB der richtige Sport f√ľr Kaiser ist, ich denke eher nicht, egal was er auch unternimmt, es wird f√ľr ihn immer frustrierend sein und das ist ja nicht Sinn und Zweck.


Hm, das w√ľrde ich nicht unbedingt so sehen. Er m√ľ√üte es nur schaffen zu wissen, da√ü er sich nicht mit anderen vergleichen kann bez. seine Leistungen. Vielleicht w√§re das Beste zuhause zu trainieren damit er nicht st√§ndig mitbekommt wieviel andere "bewegen". Viel mehr sollte er die ganzen Tips die auch im Trainingsforum gegeben wurden befolgen und viel ausprobieren. Ich bezweifel aber da√ü er den Ehrgeiz dazu hat...
Wenn das alles nicht hilft dann w√ľrde ich es wahrscheinlich auch lassen.

Vielleicht sollte er auch sein Ziel anders setzen, entweder wirklich rein auf Kraft zu trainieren oder z.B. das ganze Training als gesundheitlichen Aspekt f√ľr den K√∂rper zu sehen und nicht st√§ndig vom 40er Arm zu tr√§umen...

Gruß
Maik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 13:55 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Onkelmaik

Irgendwo schon richtig, dass habe ich je gemeint mit Konsequent sein, dennoch wird er es nicht sonderlich weit bringen, auch wenn alles 100 % paßt, ist leider so. Wenn er auf Gesundheit geht bzw. eventuell Fitness ist das sicher drin, aber mehr nicht.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 16:16 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
Danke, jetzt bin ich total demotiviert.
ich hab grad dr√ľber nachgedacht mir CT zu holen aber das kann ich dann ja wohl auch vergessen. :cry: :cry: :cry:

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 40 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: