Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin - Glutamin+BCAA´s
BeitragVerfasst: Mi Jun 20, 2001 12:45 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
BCAA´s sollen ja die Resorbtion von anderen Aminos hemmen - gilt das auch für L-Glutamin?
Kann man BCAA´s zusammen mit L-Glutamin einnehmen oder lieber zeitversetzt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @Armin - Glutamin+BCAA´s
BeitragVerfasst: Do Jun 21, 2001 9:07 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 506
Wohnort: UK
Hi,
nicht die BCAA´s generell, sondern nur L-Leucine vermindert ZU EINEM GEWISSEN GRAD DIE PEPTASE im Darm. Die Sache mit dem "gewissen Grad" (genaue % Zahlen gibt es nicht) ergibt sich aus 2 Feststellungen. Zum einen enthält fast jedes Protein L-Leucine und wird trotzdem verdaut, sprich zu Peptiden aufgespalten. Zum 2ten ist diese Hemmung bei normaler L-Leucinezufuhr mangels Stärke nicht mal aufgefallen. Erst durch sehr hohe Gaben von 50 und mehr Gramm BCAA´s mit 25 (plus Nahrungsleucine) g Leucine ist die L-Leucinepeptasehemmung überhaupt aufgefallen (hauptsächlich bei HMB/Leucine Vergleichsversuchen).
Bei Lebensmitteln oder Supplements und auch Arzneimitteln sind die Vorteile immer mit Nachteilen (unerwĂĽnschten Nebenwirkungen) verbunden, daher ist alles eine Frage der optimalen Menge, Darreichungsform und Darreichungszeit.
Wenn du mehr als 10 g BCAA´s auf einmal nimmst würde ich das vorsichtshalber mindestens 2 Stunden vor der nächsten Protein oder Hydrolysatmahlzeit tun (achtung: Hydrolysate sind nur vorverdaut und müssen im Magen-Darm noch weitergespalten werden). Bei Einnahme von Amino Anabol vorm Training geht ohne weiteres eine Proteinmahlzeit nach dem Training, da insbesondere sogar 10 bis 20 g L-Leucine durchs Training über den Glucose-Alaninezyklus sehr schnell (deutlich unter 2 Stunden) verbraucht wird.
Bei der Kombination BCAA´s, L-Glutamin ist zu unterscheiden, ob es sich um freies L-Glutamin oder Glutaminpeptid handelt. Das Glutaminpetid sollte man besser 2 Stunden getrennt von den BCAA´s nehmen. Ganz anders sieht das bei freiem L-Glutamin aus, da dies (wie auch das freie Valine und Isoleucine der BCAA´s) der ja nicht mehr durch die Peptase gespalten werden muss, sondern schon frei vorliegt. Es gibt moderne Studien, die sich übrigens mit unseren praktischen Erfahrungen direkt decken, dass eine Kombination von BCAA´s mit freiem Glutamin sogar synergistisch wirkt. Es ist durchaus vorstellbar, dass Ende des Jahres unser Amino Anabol mit freiem L-Glutamin aufgemöbelt wird. Im Moment probieren wir noch an der optimalen L-Glutaminmenge herum.
Armin
PS
Hoffe hab mich verständlich ausgedrückt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @Armin - Glutamin+BCAA´s
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2001 13:50 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
Danke, war verständlich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: