Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 15:40
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Armin: Goldgelber oder brauner Leinsamen?
BeitragVerfasst: Mi MĂ€r 08, 2006 18:18 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Hallo Armin welchen Leinsamen benutzt du, wenn du ihn mahlst?

Mahle ihn mit ner elektrischen KaffeemĂŒhle laut deiner Empfehlung, schmeckt in Joghurt besonders lecker... und ist Gesund.

Mein morgendliches MĂŒsli : 30 g Haferflocken,30g Weizenkeime,1 Teelöffel Enzym Fermentgetreide(Kanne), wie gesagt die 2 Esslöffel Leinsamen und ein Esslöffel Leinöl, dazu 1.5%Milch.

Ich denke damit ist man schon am morgen mit den nötigen guten Fetten (omega 3) versorgt. Oder wĂŒrdest du was Ă€ndern? Menge der guten Fette ? Mineralstoff und Ballaststoffversorgung sind doch dabei auch OK.

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 09, 2006 17:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
ich nehme ganz stinknormalen braunen Leinsamen, nicht mal Bio (Lein ist so robust, dass man keine Chemikalien ect fĂŒr seine Aufzucht verwenden muss, dh. es wird wohl kein jemand teure Chemikalien benutzen.

Armin

PS:
ich hab zwar irgend was mal was ĂŒber den angeblich Unterschied zwischen braunen und gelbem Lein gelesen, das war aber so lapidar dass ich mir nicht mal den Inhalt des Textes gemerkt habe geschweige denn die Information aufbewahrt habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 09, 2006 18:39 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Was sagst du zu den Omega 3 s daraus? Sind das genĂŒgend fĂŒr den Tag ?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 09, 2006 20:06 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Kevin23

Das kommt darauf an:

1)Wie die Zusammensetzung und die Gesamthöhe Deiner Kalorienaufnahme beschaffen ist, daher isst Du fettarm oder eher KH - arm oder werder noch? GrundsĂ€tzlichsollte man bei 25-30% der Kalorien aus Fett etwa 600 bis 900kKal aus Fett aufnehmen, abhĂ€ngig natĂŒrlich vom Training, KG, etc., davon wiederrum sollten etwa 25 bis 35% Omega - 3 FettsĂ€uren darstellen, daher etwa 200 kKal, was dann 21g Fett entspricht, bei einem Fettanteil von 30% und 60% (58%)Omega - 3 SĂ€uren bedeutet das ĂŒber 100g Leinsamen, was deutlich mehr als 2 Esslöffel darstellt. Mit dem Esslöfel Leinöl (100% Fett, 58% Omega -3)kommst Du jedoch ganz gut hin, Du dĂŒrftest damit ĂŒber 15g liegen (2 Esslöfel Leinsamen + 1 Esslöffel Leinöl). Da ich zum Beispiel deutlich unter 30% der Kalorien durch Fett aufnehme und nebenbei auch Fisch/Becel-Margerine esse decke ich mit einer Menge von etwa 1,5-2 Esslöffeln ĂŒber die HĂ€lfte des Tagesbedarfs an Omega-3 FettsĂ€uren

2)Wie sind Deine Esslöfel vom Aufnahmevolumen beschaffen?

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 09, 2006 21:15 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Ich denke ich komme auf ca. 40-50g fett, darin sind schon die omega 3 fettsÀuren enthalten... In den Weizenkeimen und in Haferflocken sind ja auch schon Omega 3s drin...

ErnÀhre mich relativ KH arm, aber nicht so extrem.

Protein nehme ich ca. 1,5-2,0g pro KG Körpergewicht

Habe keine NĂ€hrwerttabelle von daher ist halt alles etwas ungenau, mĂŒsste mir mal eine zulegen.

Ps: Ein Esslöffel sind 4 g frisch gemahlener Leinsamen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 10, 2006 18:16 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

mit 40-50g Fett und etwa 12-14g Omega-3's nach Deinen Angaben liegst Du eigentlich meiner Meinung nach ganz gut, Protein ist an der Untergrenze aber ok.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: