Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 10:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @ Armin: HCA
BeitragVerfasst: Do Mai 27, 2004 10:50 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Armin,

macht es Sinn, im Rahmen einer ketogenen bzw. zumindest stark kohlenhydratreduzierten Diät ergänzend HCA zu nehmen?

Mir schwebte vor, ob man dadurch vielleicht ein gelegentliches "√ľber die Str√§nge schlagen" ausgleichen kann, weil dies doch die Kohlenhydrataufnahme moduliert, ich also zu einer Mahlzeit, die ein wenig mehr Kohlenhydrate enth√§lt, einfach ein paar Caps nehmen kann.

Falls das möglich und sinnvoll ist, wie sieht die Dosierung aus, sind jeweils 5 Caps ausreichend oder sollte sich das eher am Kohlendyratgehalt der Mahlzeit orientieren?

Vielen Dank im voraus f√ľr Deine Info!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 29, 2004 6:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

mit HCA kannst du die Ketose nicht verbessern oder bei KH-Verzehr aufrecht erhalten.

HCA lagert die KH nur verstärkt in die KH-Speicher der Muskelzellen und der Leber (in hält sie von den Fettzellen ab) , das ist von riesigem Vorteil wenn du KH isst, aber hat keinen Einfluß auf die reine Ketose

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 29, 2004 7:43 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Vielen Dank f√ľr Deine Antwort Armin, ich werd's glaube ich dann einfach mal ausprobieren, ob es mir was bringt!

Kannst Du vielleicht auch noch kurz was zur Dosierung sagen?

Allen schonmal ein schönes Wochenende!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2004 5:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

die √ľberzeugendsten HCA Studien sind schon fast 30 Jahre alt, dort wurde mit 3-4 g reinem HCA (entspricht 6-7 g HCA Extrakt der ja 50% HCA enth√§lt) gearbeitet.

Aber auch schon 750 g (1,5 g Extrakt) HCA zeigen nach einigen US Studien schon Wirkung.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: