Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 11:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Armin , ich bitte um dein rat ...
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2006 8:16 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Da ich dieses jahr wirklich mein bestes erreichen will und muss dafur noch mehr muskelmassse haben habe ich mich zu einen solchen schema vor/wahrend/nach train etschieden und wollte wissen ob du was andern wurdest oder dazugeben mochtest etc.

An allen tagen nehme ich 100 g AP 25-30 min vor mahlzeiten ( 5x 20 g )
Dazu kommen noch 4 kaps Ecdy und 6 kaps CLA

An den train.tagen sieht es so aus :
1 stunde vor : 3 kaps Tyrosin+1 kaps.Power Guarana
1/2 stunde vor train : 6 kaps Vasobolan 1 kapsel HMB ( 1000 mg )
Wahrend des train 20 g BCAA+30 g KH ( glukose/sukrose )
20 min. vor ende des train 15 g CreaPump
Sofort nach train 30 g WPI NA6+50 g glukose+6 g AJ+2 kaps Fenuplast+1kaps. Ecdy,3 kaps NO Oxidant ( anlich wie Octan FX ohne pinitol )
1/2 danach 30 g WPI NA6+40 g glukose/10g sukrose
noch ne halbe stunde danach 40 g AP +90-100 g KH ( weissbrot oder nudeln ),3 kaps HCA,6 g AJ

Sonst esse ich viel gemuse und obst und wenig starkehaltige KH und viel gutes fett ( ganze eier,mandeln, fischol(EPA/DHA/GLA),leinsamen gemahlen usw. ) - mach in zahlen zirka 350 g E,200-400 g KH und 130-140 g F.

Armin,sieht es deine meinung nach OK oder wurdest du was andern,wechseln etc.

Und ich uberlege mir sehr stark wahrend der diatphase auf FatAttack zu setzen - wie viele kaps taglich wurdest du mir empfehlen so das es die beste wirkung furs geld hat ( denke das ich mir fur 3 monate 10 taglich noch leisten konnte )

Danke vielmals fur deine antwort in voraus ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2006 10:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

es macht keinen Sinn jetzt irgend etwas so einfach dahinzusagen bzw. etwas zusätzlich zu empfehlen.

Die Basis (Ernährung und Supplementierung) ist mehr als gut.

Dh. jetzt geht es ans "Eingemachte" und da kann ich kaum einen Rat geben, denn alles ist bei diesem Feintuning zu individuell.

Gerade in den letzten Monaten wollten Thomas und ich das altbewährte System etwas verbessern und haben LEIDER herumprobiert und zwar mit dem Erfolg, dass er nicht die Härte wie früher auf die Bühne brachte (was u.a. wohl auch die WM gekostet hat).

Thomas setzt sehr stark auf Fat Attack, das war auch nicht das Problem, denn das nimmt er schon seit Jahren.
Ob das Produkt aber bei dir was bringt, ist schwer zu sagen. Es wird wohl was bringen, aber das wird sich keinesfalls schnell abzeichnen, wahrscheinlich kannst du es noch nicht einmal feststellen, weil du ja nach 6- 7 Monaten keinen Vergleich hast, wie du ohne Fat Attack aussehen wĂĽrdest.

Meine Lieblingskinder sind die BCAA´s , auch HCA wird meist unterschätzt. Bei beidem ist eine Wirkung auf jeden Fall signifikanter feststellbar als bei Fat Attack.

Spiel mal damit ein wenig herum (BCAA´s ruhig tagsüber nehmen - evtl. als Pulver in Luxembourg als Sonderbestellung aufgeben).
Bei BCAA´s allerdings die letzte Woche vor einem Wettkampf aufpassen, es ist möglich dass das Volumen das sie bringen auch etwas ins Unterhautgewebe geht (bei Thomas zB., aber bei den meisten Athleten nicht, die werden gut "trocken").

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2006 16:41 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
Wie verteilst du Ecdy!?!?!? Mir ist nur ersichtlich das du 1 nach dem Training nimmst ... und die anderen drei?

Zu HMB: Nimmst du nach dem Training kein HMB!?!? GenĂĽgen eigentlich 1000 mg pro Gabe? Dachte es sollten 3000 mg sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 6:57 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ecdy : 1 morgen,1 mittag,1 nach train.,1 mit der letzten mahlzeit.
HMB - bin noch nicht auf diat sondern in leichten kcal + - brauche ich nicht so viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 6:58 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
@ Armin - danke fur die antwort , werde mich melden wenn ich noch irgenwelche fragen habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 9:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

versuchs wirklich mal mit BCAA´s , du solltest ruhig auf 50 g am Tag gehen.
DafĂĽr kannst du das Protein etwas reduzieren (das L-Leucine ist sowieso so agil, dass es andere Aminos von den Rezeptoren an verschiedenen Organen - Darm, Muskelzellen, Blut-Hirn-Schranke - wegdrĂĽckt, daher kannst du mit Protein etwas runtergehen).

Ich kann keine Garantie geben, aber wenn du nicht gerade in den nächsten 2 Monaten einen Wettkampf hast , solltest du ruhig mal so herumtesten.
Diese hohe BCAA Menge ist nicht nur extrem antikatabol, das Protein welches du verzehrst wird auch besser verwertet und wenn du über 50 g BCCAs am Tag gehst wird auch verstärkt "braunes" Körperfett (das meist am Bauch, Hüfte und unterem Rücken sitzt) verbrannt.

Genauso ist HCA ein Tipp... wenn du größere Mengen davon brauchst (du kannst am Tag auf 5-10 Gramm gehen), bestell dir auch Bulk Ware in Luxembourg, das Pulver kannst du dann mit dem Teelöffel in den Mund nehmen und mit Wasser runterspühlen.

Herr Sprunck in Luxembourg wird dir fĂĽr 50 Euro (plus Fracht) sicher ein kg HCA abfĂĽllen lassen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 10:01 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Armin,

Du hattest schon mal die Möglichkeit einer BCAA-Bestellung als Pulver in Luxemburg angesprochen, damals leider aber keinen Preis angegeben.
Womit mĂĽĂźte man da fĂĽr 1Kg oder 2,5Kg rechnen ?
Mit den Kaps sind ja 35-50gr. am Tag nicht zu realisieren.

PS: Wolltest du nicht ein BCAA-Granulat auf den Mrkt bringen ? Ist damit zu rechnen in absehbarer Zeit ?

PPS: Die Woche sind ja die neuen Aminos rausgekommen. Gibt es demnächst dann auch noch weitere neue Produkte bei Peak. Ich denke da u.a. auch an die "Health-Line"

Danke & GruĂź
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 10:36 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Bis jetzt habe ich BCAA nur letztes jahr probierweise 2 monate uber den tag gennomen und war recht zufrieden.
Jetzt werde ich es auch so machen.Und HCA ab der nachsten bestellung.
Werde dann berichten
Ware es auch moglich BE ( so wie im Ecdy FX ) als pulver zu kaufen.Habe ne digitale waage ( 0.01 g ) und konnte es genau dosieren ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 12:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

BE Pulver dĂĽrfte sich kaum rentieren, da das Verkapseln und die Dose bei diesem teuren Rohstoff so gut wie nicht ins Gewicht fallen.

Du must pro kg > 70% igem HPLC BE mit 1650 Euro rechnen 8O

Dh. bei 100 g mit 165 Euro und diese Menge verkapselt und verdost sind auch gerade mal 200 Euro (wobei noch Leucine drinn ist) .... ob es sich da lohnt, zum Pulver zu greifen glaube ich kaum.

BE, Pinitol, 4-HIL usw sind Rohstoffe im 1500 + Eurobereich pro kg und da macht die Verarbeitung so gut wie nichts aus.

Im Rohstoffbereich bis 100 Euro fallen natĂĽrlich die Leerkapseln, die Maschinen, Arbeit usw. proportional stark ins Gewicht, aber bei vorgennannten macht das nicht viel aus.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 12:49 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Danke,werde mich wohl mit EcdyFX kapseln lagern mussen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 13:44 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Armin

Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole: Was wäre der Preis pro Kg BCAA?:wink:


Danke & GruĂź
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 16:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

dĂĽrfte so bei 40-50 Euro liegen... aber die Leute in Luxembourg wissen das genau, einfach anrufen oder mail an office@peak.ag

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 16:53 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
Das mit den BCAA's klingt intressant :-)

Der Preis meine ich .... da könnte eine Massenbestellung ausgelöst werden ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2006 17:04 

Registriert: Fr Feb 18, 2005 22:38
Beiträge: 344
Wohnort: ThĂĽringen ,
ja das klingt sehr verlockend ..!!!

M.K.

_________________
Eisen und SchweiĂź so soll es sein !!
Peak-ThĂĽringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: BCAA
BeitragVerfasst: Do Mai 18, 2006 14:53 

Registriert: Do Mai 18, 2006 14:50
Beiträge: 76
Hallo,

der Beitrag ist zwar schon was alt, aber ich bin erst neu zugestossen ;-).

Meine Frage:

Hat schon jemand dieses BCAA-Pulver bestellt :?:

GruĂź Ace


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: