Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Mo Mai 06, 2002 19:39 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 506
Wohnort: UK
Hi andy,
pa2 und hydrator verhelfen nicht zum Pump, beide sind sog. kohlenhydratfreie Energielieferanten, aber verstärkten Pump liefern sie nicht.
Dass beide zu schwer im Magen liegen wundert mich, jedenfalls h√∂re ich sowas zum ersten mal. Beide Produkte sind regelrechte Klassiker und f√ľr die Einnahme vorm Training, es gibt sogar hochwissenschaftliche Studien √ľber die Leistungsteigerung im Ausdauersport durch Hydratorprodukte.
Von eimem minimalen Pump h√∂re ich jetzt das zweite mal. Der erste der von nur "minimalem" Pump geredet hat, ist ein Top Bodybuilder (nicht Thomas Scheu) der gerade in Wettkampfvorbereitung ist und wahrscheinlich auch "Supplements der h√§rteren Art" nimmt. Allerdings hat dieser Probant vom Pump Oil zwar nur minimalen Muskelpump, daf√ľr aber guten Pump im Weichteil mit dem man *** macht bekommen. Man k√∂nnte als sagen, dass es auch f√ľr ihn ein Pump Oil ist (obwohl sowas nicht von uns eingeplant war).
Aus fr√ľheren Erfahrungen weiss ich, das Steroiduser vom AA viel weniger Pump versp√ľren als Naturalbodys, was allerdings auch daran liegen kann, dass die Roiduser einen h√∂heren Muskeltonus haben und den Pump zwar auch bekommen, ihn aber nicht so gut sp√ľren.
Jedenfalls bin ich dir dankbar f√ľr die Info, denn wir sind wirklich um jede Erfahrung dankbar.
Wenn du Probleme mit PaII und Hydrator hast, kann dieses nat√ľrlich auch die Pumpwirkung vom Oil und AA beeintr√§chtigen. Vielleicht versuch mal Oil und AA allein oder AA ganz allein und am n√§chten Trainigstag Pump Oil allein.
√úbrigens beim PP haben wir bis heute noch keinen einzigen Kunden gehabt, der (abgesehen von manchen Geschmacksn√∂rgeleien) nicht vollauf zufrieden war. Somit liegt das PP in der Durchschlagsquote bei 100% was sogar noch Creatine mit 90% √ľbertrifft, bei dem es etwa 10% Nichtresponder gibt.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Di Mai 07, 2002 6:08 

Registriert: Mi Jan 30, 2002 1:01
Beiträge: 72
Wohnort: Deutsch, 31855 Aerzen
Ich m√∂chte an dieser Stelle auch noch einmal meinen Sempf zu dem Thema dazugeben. Von AA bin ich voll √ľberzeugt und begeistert! Ich habe es immer mit PA kombiniert und bin nach wie vor weiter davon √ľberzeugt. Einen verbesserten Pump und die st√§rkste Wirkung versp√ľrt man bes. in Di√§tzeiten, dann hilft AA ja auch Muskeln vorm Verstoffwechseln zu sch√ľtzen. Nat√ľrlich ist dieser Pump in Zeiten des Aufbaus und bes. bei Steroideinsatz verringert, bzw. kaum sp√ľrbar, d.h. aber nicht das es dann nichts n√ľtzt, denn ich denke der gezielter Einsatz der Aminos wirkt auch sehr gut Muskelaufbauend. Bes. in Kombi mit dem PP kann man seine Trainingsern√§hrung (Pre- und Postworkoutmeal)optimal gestalten, da kommt man mit normalen Nahrungsmitteln nicht hin!
Das PA2 eine Verbesserung gegen√ľber PA darstellt kann ich allerdings nicht nachvollziehen, ist es doch am Ende PA + Wheyprotein. Ausserdem finde ich die Kapselform von PA besser! Diese zusammen mit PP wirken am schnellsten wie ich finde.
Der Hydrator bringt bei mir auch nichts, ausser Brechreiz bei der Einnahme!
Einen Extrapump vom Pumpoil kann ich nicht unbedingt bestätigen, es ist aber sicher schon aufgrund des hohen ALA Anteíls ein sehr gutes gesundes Produkt. Allerdings habe ich das Pumpoil noch nicht während einer Diätphase testen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Di Mai 07, 2002 15:16 

Registriert: So Jan 21, 2001 1:01
Beiträge: 171
Wohnort: Deutschland, Bielefeld
Hi Andy,
vielleicht sind Dir die Fette auf den Magen geschlagen. Drei Essl√∂ffel √Ėl verursachen bei mir auf jeden Fall eine leichte √úbelkeit, die sich noch verst√§rkt bei k√∂rperlicher Anstrengung.
Zudem musste ich mal (vor ca. zwei Jahren) ein Training abbrechen, als ich zwei Esslöffel kalt gepresstes Weizenkeimöl zusammen mit Niacin genommen hab. Ich bin im Training knallrot angelaufen und der Schweiss lief nur so. Der Pump war mörderisch, aber der Kreislauf lief etwas Übertourig.
√úbrigens den Pump merkst Du wahrscheinlich am besten, wenn Du ca. 30 Minuten vor dem Training auf n√ľchternen Magen einen Essl√∂ffel √Ėl nimmst. Bei mir ist es auf jeden Fall so. Allerdings ist der Pump nicht das entscheidenste Kriterium finde ich. Ich denke f√ľr die meisten bedeutet er ein gutes Feedback, welches zu einer gesteigerten Trainingsmotivation f√ľhrt, aber das ultimative Kriterium f√ľr Muskelwachstum ist er nicht. Das ist auf jeden Fall meine Erfahrung.
musictech


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: So Mai 12, 2002 5:53 

Registriert: Sa Okt 06, 2001 0:01
Beiträge: 201
Hi Jungs!
Also eine frage hab ich auch zum PA2 und PA,
da ihr auch das PowerPack nehmt.

Wann nehmt ihr dann das PA bzw PA2?
Einfach zum PP dazu,damit es noch mehr schnelle Aminos hatt?

MfG,Bhaal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: So Mai 12, 2002 12:05 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Das PA nehme ich gleichzeitig mit dem PP. PA2 habe ich nicht, nimmt man aber glaube ich vor dem Training oder? Habe ich hier zumindest schon √∂fters gelesen. Mein Problem ist eigentlich mehr, da√ü wenn ich 6 Creatine, 6 Melassehefe und 7 PA-Kapseln genommen habe, ich daf√ľr ziemlich viel Wasser (0,2-0,3l) geschluckt habe, was man beim PP ja nicht tun soll. Hat da jemand n Tip f√ľr mich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2002 4:45 

Registriert: Mi Jan 30, 2002 1:01
Beiträge: 72
Wohnort: Deutsch, 31855 Aerzen
Ich nehm PA und PA2 mit dem PP nach dem Training, da ich vorher ja AA nehme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2002 6:14 

Registriert: Sa Okt 06, 2001 0:01
Beiträge: 201
Ja,und bringt das teure zeugs denn auch was?Merklich?

Thx,Bhaal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Di Mai 14, 2002 9:24 

Registriert: Mi Jan 30, 2002 1:01
Beiträge: 72
Wohnort: Deutsch, 31855 Aerzen
@Bhaal
Nein es bringt √ľberhaupt nichts!
Ich schleuder nur gerne mein Geld zum Fenster raus! ;-).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Di Mai 14, 2002 13:27 

Registriert: Sa Okt 06, 2001 0:01
Beiträge: 201
Sehe ich genauso!
Jedenfalls wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis sieht.

Bhaal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin........meine erfahrung mit aa,pa2,hydrator,pumpoil
BeitragVerfasst: Mi Mai 15, 2002 6:40 

Registriert: Mi Jan 30, 2002 1:01
Beiträge: 72
Wohnort: Deutsch, 31855 Aerzen
@bhaal
das war eigentlich ironisch gemeint!
Da ich AA PA und PP nutze bringts mir schon was. Hat schon mal gepostet, dass das PP un√ľbertroffen ist! (O.K. ich geb Dir recht, dass es zu teuer ist).
Da Kreatin unbestritten was bringt, setz ich es mal auf 100%. Dann bekäme das PP 130%, AA mit PA 40%, wobei dieser Wert sicher ansteigt wenn Du Diät machst!
Das ist so meine Erfahrung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: