Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin Methylsulfonylmethan
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 20:16 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Hallo Armin,

hast du mit dieser Substanz schon mal etwas zu tun gehabt und wie w√ľrdest du MSM als Supplement bewerten bez√ľglich auf Wirksamkeit und ob es √ľberhaupt sinnvoll ist es einzunehmen ?

Es ist mehr in die Richtung Gesunderhaltung bzw. Vitalstoffe einzuordnen.

https://www.diebandscheibe.de/presse/msm.pdf

https://www.msm-online.com/
( mit Studien zu MSM - Methylsulfonylmethan )

Eine Meinung von dir dazu w√ľrde mich sehr interessieren, aber auch eine Stellungnahme von dare100em und drratio w√§re interessant.

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 23:08 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
MSM ist schon hochinteressant.

Die mit interessanteste Eigenschaft, die ich MSM (Methylsulfonylmethan oder organischer Schwefel) fuer Sportler zuschreibe, ist dass es die Zellw√§nde in unserem K√∂rper flexibel/por√∂s h√§lt, so dass Nahrungsstoffe und Wasser besser transportiert und Giftstoffe abgef√ľhrt werden k√∂nnen. Auch die Aufnahme von Aufbausubstraten sollte dadurch wie bei Allicin (knoblauch) deutlich verbessert werden. Ferner ist MSM f√ľr die Synthese von Kollagen sehr wichtig (bindegewebe, gelenke).

Auch werden MSM entz√ľndungshemmende Eigenschaften zugeschrieben, sogar die darmflora soll es positiv beeinflussen und und und ....

Ich pers√∂nlich halte MSM fuer ein durchaus sinnvolles, regenerationsf√∂rderliches Supplement und nehme es auch selbst seit ca. 1 Jahr. Ich glaube zwar nicht alles positiven Eigenschaften, die man MSM zuschreibt, aber die im ersten Absatz eingangs aufgef√ľhrten positiven Funktionalitaeten halte ich wissenschaftlich f√ľr gen√ľgend belegt.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 23:19 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Wäre es denn nicht interessant MSM zum Ultra A - Z beizugeben oder auch als separates Supplement in der Peak Reihe aufzunehmen ?

Oder findet MSM schon in Peak Produkten seine Verwendung ?

Ich halte hier eine Dose MSM mit 120 Kapseln in Händen,
Hersteller: HANNES NUTRIPHARM GMBH

_____________________________________
Zur gezielten Nahrungsergänzung

Verzehrempfehlung : T√§glich drei mal 1 ‚Äď 2 Vegi Kapseln oder nach Bedarf.

Zutaten: MSM Pulver 500 mg, Biopeperin 2 mg, Vegi Kapsel E464, Trennmittel: Magnesiumstearat.
__________________________________

Welches Produkt verwendest du, w√ľrdest du sagen das 500mg MSM und 2mg Piperin pro Kapsel eine Gute Dosierung ist, bei einem Preis von 18 Euro ?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 8:37 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
MSM ist eines der interessantesten Substrate √ľberhaupt. √úbrigens habe ich es schon vor 6 bis 7 Jahren mal auf den Markt gebracht, aber es hat sich leider nicht gut verkauft und wurde daher wieder aus dem Programm genommen.

Die Funktionalit√§t von MSM hier zu beschreiben w√ľrde mehrere Seiten f√ľllen, daher verweise ich aufs Internet.

Ob Piperin als Zusatz direkten Sinn macht, wage ich zu bezweifeln. Viele Hersteller werfen in letzter Zeit in fast alles Piperin und argumentieren mit besserer Bioverf√ľgbarkeit... (was aber nur bez√ľglich einiger Substrate gilt).
Ok man kann indirekt argumentieren und sagen Piperin schade sicher nicht und vielleicht hilft es sogar, weil einige Vitamine ect. aus der Nahrung usw. besser verwertet werden.

Was wirklich Sinn macht ist Vitamin C (1500 bis 2000 mg MSM und 2000 mg Vitamin C pro Tag), da Vitamin C die Umwandlung von exogenem MSM zu endogenem Sulfur fördert.

Wenn man die sinnvollen Mengen beider Substrate betrachtet, dann wir klar, dass es nichts viel bringt, etwas MSM in die A-Z zu mischen, denn sonst w√§ren nicht 2 sondern 4-5 Tabletten am Tag notwendig (was sich u.a. marketingtechnisch nicht gut macht, da jeder sagen w√ľrde --- oh, die A-Z sind soooo schwach).

Allerdings ist eine Kombination aus A-Z plus ein eigenes MSM Supplement sinnvoll, wobei noch zu kl√§ren w√§re, ob und wieviel zus√§tzliches Vitamin C evtl. noch sinnvoll w√§re (Vitamin C wirkt bez√ľglich der Antioxidation im A-Z ja 400% st√§rker als ohne die Polyphenole).

Zum Preis...
120 Kapseln a 500 mg , dh 60 Gramm MSM f√ľr 18 Euro erscheint mir nicht besonders g√ľnstig (ist wohl Apothekenpreis)
In K√ľrze werde ich nochmal einen MSM Markteintritt probieren und zwar mit 240 Kapseln die um die 750 mg MSM haben und wohl 19,90 Euro kosten werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 9:40 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
@ Silversurfer

hier ist ein weiterer sehr guter Link zum Thema, wie ich finde. Ich glaube, er wurde hier in diesem Board auch schon irgendwann mal gepostet:

https://members.chello.at/dienesch/MSM%2 ... eibung.htm

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 19:22 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Vielen Dank f√ľr die Infos Armin und drratio !

W√§re nat√ľrlich toll wenn Peak ein eigenes MSM auf den Markt bringen w√ľrde, und zu dem Preis nat√ľrlich um so besser.

Gibt es von euch Empfehlungen f√ľr ein g√ľnstigeres MSM Produkt aus dem Internet ?
Auf der Seite vom Link kann ich nichts finden, au√üer die Info √ľber MSM !

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 22:56 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ silversurfer

http://www.vigoer.com/oscommerce/

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 1:53 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
@dare100em

Danke f√ľr den Link.
Ist tats√§chlich G√ľnstiger wie das MSM was ich mir gekauft habe.
Dort werden 90 Kapseln mit 1000mg f√ľr 18 Euro angeboten, ich habe 120 Kapseln mit 500mg f√ľr 18 Euro.

Das Angebot im Shop hat also umgerechnet 30 Kapseln mehr f√ľr den selben Preis.

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 14:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
hebt mal euer Geld auf, ich habe 500 kg MSM auf Lager.
Mal sehen ob wir es in der nächsten Woche verkapseln können.

Soll ich Vitamin C und OPC¬īs dazu machen oder nicht?
Ideal wäre eine Kombi aus 1500 mg MSM, ca 1000 mg Vitamin C und 200 mg OPC ... dann wird MSM ideal zu endogenem Sulfur umgewandelt.

Leider w√ľrde das Produkt vor allem durch die OPCs teurer (sie kosten ungef√§hr 10 mal mehr als MSM)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 14:30 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Insbesondere das Vitamin C waere mir sehr wichtig, da es die Wirkung von MSM vervielfacht, ebenso natuerlich OPC, dafuer waere ich klar bereit mehr Geld auszugeben.

Wenn du mich fragst - rein damit.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 15:03 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Sind die OPCs tats√§chlich so teuer? Ich finde Euer Ultra-AZ wirklich preiswert (100mg OPC pro Tagesration, Dose f√ľr 2 Monate 10EUR - und noch Vitamine und Gr√ľnteephenole dabei!!!).

Bei dem Vitamin C weiß ich nicht, ob der Kunde die dadurch bewirkte Preiserhöhung "schluck". Wenn man bedenkt, dass 100g Ascorbinsäurepulver in der Drogerie fast nichts kostet. Auf Eurem VitaC mit PeptidNA6 seid Ihr ja auch hängen geblieben, obwohl ich persönlich von dem Produkt wirklich begeistert bin!

Und kannst du das MSM nicht besser als Pulver anbieten? Dann mixt man es sich einfach in sein CT oder seinen Proteinshake.

Mein Fazit: Entweder MSM mono als Pulver oder ein komplettes Kombipräparat als Kapseln, wobei am wirtschaftlichen Erfolg des Kombipräparats nicht unerhebliche Bedenken habe (jedebfalls so lange diedeutsche Wirtschaft nicht endlich wieder anzieht :wink: ) .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 15:18 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
W√ľrde es nicht zuviel werden wenn ich noch das Vitamin C und das OPC von Ultra A - Z zu mir nehmen w√ľrde ???

Wobei wir wieder beim " mir leidigen " Thema Dosuierung wären !

Auf dem Link von dare100em wird f√ľr eine K√∂rpergewicht von 60 bis 85 kg 3000mg MSM empfohlen.

Wie ist das mit OPC, da ja im Ultra A - Z ja " nur " 50mg drin sind und Armin sagt jetzt das er zum MSM 200mg OPC geben will !?

Vielleicht noch eine Frage die nicht unbedingt in diesen Thread paßt,
Auf dem link von dare100em wird von 1500 Mg Glucosamin und 1200 Mg Chondroitin geredet das als Tagesdosis Wissenschaftlich empfohlen wird f√ľr ein K√∂rpergewicht von 60 bis 85 kg !?

Wie sind nun wirklich die empfehlungen die Sinn machen ?
Habe eben bei Artrho Stack gesehen das von Glucosamin 1000 mg pro Tagesdosis ( 4 Tableten ) und von Chondritin sogar nur 400 mg empfohlen wird !?
Ach ja, MSM ist in Artrho Stack ja √ľbrigens auch drin, 1250 mg in 4 Kapseln !

Alles in allem verwirrt mich diese unterschiedliche Dosierungsempfehlung sehr und was jetzt das richtig ist ???

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 16:26 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

OPC's und Vitamin C machen Sinn, wobei ich meine Bedenken habe, da ich schon den ganmzen Tag eure alten Multivitamindrinks (Auktion) kippe + CT + Protein, habs mal durchgerechnet, komm bei Ascorbinsäure locker auf 1000 % RDA...

@ silversurfer

Nun ja, die Empfehlungen von Peak sind ausreichend, jedoch eine moderat h√∂here Dosierung schadet sicher nicht, wobei nat√ľrlich der Hersteller (Link) auch m√∂glichst viel von seinem Produkt loswerden will...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 16:58 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Hi!

ich w√ľrd sagen, je nachdem was billiger ist...
Fall es preislich keinen Unterschied macht, wäre auch ein OPC Monosub(+vitamin c) recht interessant, da vorallem die CT User eh schon durchs Ct relativ viel Vitamine zu sich nehmen..

OPC halte ich genauso wie MSM f√ľr sehr interessant.

FAZIT:
Falls ein OPc Monosub nicht in Frage kommt (HEALTH LINE?), w√ľrd ich daf√ľr sein, es ins MSM zu geben.

mfg,
redfox!

P.S: Kann mich noch erinnnern, hab das OPc mal vor JAHREN ausprobiert von supplementa (Original Dr. Masqualizer, oder wie auch immer man den schreibt) Hab daf√ľr Unsummen ausgegeben (bzw. mein Vater)
wurde mir damals von meinem Augenarzt empfohlen...(der wollte √ľber Direktvetrieb mitverdienen, hab dann aber bei supplementa gekauft :) )

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 20:46 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
@dare100em

diese bedenken hege ich allerdings auch, das gewisse andere Hersteller zu höheren Dosierungen raten um eben mehr zu verkaufen.

Da f√ľhle ich mich hier bei Armin und Peak besser aufgehoben und es w√§re w√ľnschenswert das in der Health Line auch einige andere Vitalstoffe als Supplement angeboten werden, nat√ľrlich wie immer zu ehrlichen Preisen und in vern√ľnftiger Dosierung.

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: