Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 11:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Armin optimale supplementierung?
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2005 23:03 

Registriert: Do Okt 27, 2005 22:20
Beiträge: 111
Allo Armin
Was w√§re jetzt zum beispiel f√ľr dich eine otpimale supplementierung?
Welche produkte w√ľrdest du uns empfelen (nehmen wir an alle produkte w√§ren kostenlos und man k√∂nnte kaufen was man will)und wie und wann w√ľrdest du sie am tag nehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2005 7:51 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
meine Supplementierung macht nicht viel Sinn f√ľr andere Athleten, da jeder seine eigenen Voraussetzungen und Ziele hat.

Ich nehme zB. Createston, Amino Anabol, Anabolic Protein und dann Spezialit√§ten, die andere nicht oder nicht in der Menge brauchen (Glucosamin, Athro Stack, EPA/DHA/GLA, CLA, MultiEnzym, Trpyophan, Tryrosine, Thermo Stack aber nicht mal wegen dem Fettabbau, sondern h√§ufiger wenn mein Arbeitstag die 12 Stunden √ľberschreitet zum "scharf in der n√§chsten Verhandlung zu sein).

Ich wiege derzeit 115 kg, brauche sicher nicht mehr Muskeln (die, welche ich habe sind bei manchen T√§tigkeiten eher l√§stig als n√ľtzlich) und muss in Anbetracht der Gewichte die ich in meinem Lebens schon bew√§ltigt habe sehr auf meine Gelenke achten usw usw.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2005 20:45 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
W√ľrde mich mal interessieren ob du ein Trainingsprogramm f√§hrst um deine derzeitige Muskelmasse zu halten oder um noch aufzubauen und wie dein Programm f√ľr eine woche aussieht, wie oft du trainnierst und welche √ľbungen.

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 05, 2005 6:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
auch das kannst du nicht mit anderen Trainingssystemen vergleichen.

Ich hatte etwa 3 Jahre zwischen 127 und 130 kg als Powerlifter, diese Zeit hat offensichtlich gereicht einen hohe Muskelmasse als Set Point zu fixieren.
Seit ich den Leistungssport an den Nagel geh√§ngt habe, trainiere ich nicht mal regelm√§ssig mit Gewichten (bin zu viel unterwegs in aller Welt), versuche aber drei mal in der Woche 45 Minuten, wenn kein Studio mit Gewichten da ist, notfalls mit isometrischen √úbungen, Klimmz√ľgen, Kniebeugen auf einem Bein, Liegest√ľtz und allem was mir einf√§llt (zB. Computertasche mit Laptop, und Wasserflasche f√ľr einarmiges Scheitheben :roll: ) was zu tun.

Ich bin aber mittlerweile auch immer mehr davon √ľberzeugt, dass ein Alter von ca 40 Jahren (was mit 60 Jahren ist, kann ich nat√ľrlich nicht sagen) zwar f√ľr den Hochleistungssport von Nachteil ist, aber eher von Vorteil ist um ein gewisse Substanz zu halten.
Jedenfalls habe ich mit 25 und 30 Jahren schnell aufgebaut, was jetzt sicher nicht mehr der Fall sein w√ľrde, aber irgendwie ging es bei Verletzung ect. auch schneller "bergab" bzw. ich musste viel viel mehr "arbeiten" um die Form immer noch minimal zu verbessern.
Auch bei Thomas Scheu habe ich bemerkt, dass er als er die 40 √ľberschritt noch mal einen sch√∂nen Tick an Masse zugelegt hat.

Irgendwie scheint man cooler zu werden und verschwendet wahrscheinlich nicht mehr so viel (Nerven-) Energie f√ľr unn√∂tige Sachen sondern nutzt seine Resourcen gezielter.

Also ich d√ľrfte nicht repr√§sentativ f√ľr den jungen Athleten unter 30 sein, sondern eher f√ľr den "√§lteren Herren" ab 40 ...dem es vor allem darum geht m√∂glichst viel Power in ALLEN LEBENSLAGEN und vor allem im Job einzubringen.

Die j√ľngeren NATURELLEN ATHLETEN sollten eher in die Richtung unseres "Dare 100" gehen, denn da geht es erst mal darum so gut wie m√∂glich einige Jahre aufzufbauen (am besten k√∂rperlich und geistig) und k√∂rperlich aufzubauen ist mit dem -- ich sags mal wie es ist - im Vergleich zu meinem fr√ľheren Aufbautraining echt "l√§cherlichen" Training, das ich heute betreibe, v√∂llig unm√∂glich.

Wenn dann später einmal der Leistungs- Peak erreicht ist, dann kann man eher in meine oben beschriebene Richtung gehen.

Armin 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 05, 2005 9:33 

Registriert: Mo Sep 26, 2005 18:12
Beiträge: 69
Wohnort: Wien
hau mal bilder von deinem körper rein ;)

wäre wirklich gut zu sehen was möglich ist... wobei jetzt erstmal die frage: immer sauber gewesen? :)

MFG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 05, 2005 18:05 

Registriert: Do Okt 27, 2005 22:20
Beiträge: 111
ok danck f√ľr deine antwort :D
ja bilder w√ľrde ich auch gern sehen
Und dann m√∂cht ich dann meine Frage anders stellen, was w√ľrdest du dann empfehlen "f√ľr den jungen Athleten unter 30" um masse aufzubauen, also ich meine and supplementierung und trainingsplan.
Ausserdem w√ľrde ich gern wissen wie power lifter trainieren, ich kenne mich n√§mlich da √ľberhaupt nicht aus,h√§ttest du auch nicht ein typischen power lifter traningsplan?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: