Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 12:30
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @ armin: ct prof+testostack+anabolic stack?oder ganz anders?
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 11:23 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
hallo.

ich stell mich mal kurz vor:

bin 20, semi-professioneller straßenradsportler (u23).

ich w√ľrde gerne ct prof. testen.

geplant ist folgendes:

das ct prof. möchte ich nach dem training mit magermilch und ca. 50-100g haferflocken in den mixer geben. die haferflocken deswegen, da ich als radsportler einen hohen kh-bedarf habe.
ist es sinnvoll noch zusätzlich testostack und anabolicstack zu nehmen?

morgens esse ich haferflocken/fr√ľchtem√ľsli ohne zucker mit weizenkleie/-keime, 1 tl lecithin und 1 el molkenprotein. zus√§tzlich noch 1 apfel.
ansonsten nehme ich noch l-carnitin, sämtliche vitamine+mineralstoffe/spurenelemente.

wie kann ich am besten das ct prof. einbauen? ist sinnvoll, andere produkte zusätzlich zu supplementieren?

vielen dank!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 12:00 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo fastg,
Die Mager-milch geht in ordnung, die Haferflocken ca. 30-45 min. nach CT.
Testostack ist auch in ordnung da ausdauersportler in der Regel einen etwas nidrigeren Testo-Spigel haben.
Anabolikstack wirkt erst gut wenn du dich gen√ľgend ern√§rst.
Lecithin kannst du locker verdoppeln.
Als ausdauersportler empehl ich dir bei Trainingsfreien Tagen eher noch Fette einzubauen.
Ab Datum CT einahme (nicht zum CT aber √ľber den Tag verteilt) erh√∂hter Magnesium mangel, also mehr Magnesium. Wieviel? Sehr viel mehr Magnesium! Schau dir mal die Dosis-empfehlung an von Magnesiumcitrat. Da machen wohl viele grosse Augen, aber es kommt hin.
Die protein menge soweit √ľber den Tag (und wenn du nicht gerade auf dem Drahtessel sitzt) erh√∂hen bis du drastische Leistungs einbussen hast.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 12:14 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
wie meinst du das mit dem protein erhöhen?

anabolic stack wirkt nur wenn ich gen√ľgend esse. ich komme mindestens auf 3500kcal pro tag...

fakt ist aber, dass ich kein gewicht aufbauen möchte. das ganze dient hauptsächlich der regeneration.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 14:48 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Die Proteinerh√∂hung dachte ich damit du nich nur Kolenhydrate zur dir nimmst die du zwar brauchst aber ohne Proteine werden deine Muskeln nicht erhalten, zudem w√ľrde ich noch BCAA'S w√§rend dem training empfehlen.
Anabolic Stack wirkt bei mir nur gut wenn ich -genug- und in einem guten verhältniss(Fett, KH, Eiweis) zueinander Speise. Kann nicht genau sagen ob die 3500kcal/Tag genug sind vor allem dann mit CT, zudem ist dein Trainingsumfang grösser sein als der eines BB.
Was die Regeneration anbetrieft w√ľrd ich zus√§tzlich HMB, CLA, und einer der Mass-Gainer empfehlen.
HMB Täglich 3x.
CLA immer zu den Fettigen Speisen.
Mass-Gainer auf n√ľchternen Magen am Morgen 30-45Min. vor dem fr√ľchtem√ľssli, alternativ zusammen. Nach CT mit Haferflocken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 22:23 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
ich schaue schon, dass ich gen√ľgend protein zu mir nehme... also komme schon auf mindestens 1,3 g pro kg

bcaa¬īs habe ich vergessen aufzulisten. die nehm ich vor und nach dem training...

mass-gainer brauche ich nicht. ich esse schon gen√ľgend.
an hmb und cla habe ich auch schon gedacht, aber ich wollte mit ct prof. ein kombiprodukt, zu dem ich nicht noch mehr kaufen muss. habs nicht wirklich dicke :?

ansonsten danke f√ľr deine ratschl√§ge!
was kann ich denn noch machen, um meine leistung zu steigern bzw. gewicht zu senken?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2005 22:43 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@rfastg

1.3g/kg KG Protein halte ich f√ľr eindeutig etwas zu wenig, auch f√ľr einen Ausdauersportler. Auf 1.5-2g/kg KG solltest Du schon gehen.
Im Zweifel nur CT/CT-proff. ist sicher keine so schlechte Wahl, auch f√ľr einen Ausdauersportler. Besser als 10 Einzelsupplemente kaufen. Und die Proteinmenge k√∂nntest Du so auch erh√∂hen.
Ansonsten geh ich jetzt ins Bett, hab f√ľr heute genug getan, Gute Nacht.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: