Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 15:33
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 33 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin& Profis: Unterschied zw. X-Pump+ X-Blast?
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 18:06 

Registriert: Mi Aug 15, 2007 11:43
Beiträge: 24
Hallo Sportsfreunde,

ich bin neu hier im Forum (jedoch schon alter Peak Kunde) und mich w√ľrde interessieren, was genau der Unterschied der beiden genannten Produkte ist! Aus den Analysewerten werde ich nicht wirklich schlauer.

Die Produkte klingen beide wie die Ami Arginin Produkte. Derzeit benutze ich nämlich das NO-Explode von BSN.

Wie sind die Peak Produkte im Vergleich und wof√ľr sind beide Produkte genau :?:

Gr√ľ√üe,
der Neuling Snow :D

_________________
--CARPE DIEM--


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 22:08 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
Habe zu hause auch noch ne alte Dose No-xplode rumstehen...bin jedoch nicht so vom Produkt begeistert gewesen

So wie ich es verstanden habe ist X-blast nen Creatinprodukt, das eine gute Creatinaufnahme gewährleisten soll

X-Pump von peak d√ľrfte f√ľr dich interressanter sein und vergleichbar mit no-xplode
finde jedoch besser und durchdachter als das produkt von Bsn.
kommst leider nicht drumrum als es zu testen um zu sehen wie es auf deinen Körper anspricht.
Hier mal die beschreibung von X-Pump
Zitat:
X-PUMP ist eine Pre-Workout Energy/Muscle Volumizer Formula mit allen bekannten Nitric Oxide Optimizern, allen bekannten Creatineformen, allen bew√§hrten Testosteronmodulatoren und anabolen Ergogenics, sowie Koffein und L-Tyrosin in einer Basis aus Whey-Protein-Isolate, freien Aminos√§uren und hochglyk√§mischen Kohlenhydraten. X-PUMP verhilft zu hochintensiven Trainingseinheiten, hervorragendem Muskelpump, hoher mentaler Konzentrationsf√§higkeit und verringert die Erm√ľdungserscheinungen beim Training. Dar√ľber hinaus sorgt X-PUMP f√ľr eine bessere Stickstoffbilanz und vermindert Abbauprozesse w√§hrend dem Training bzw. leitet den Aufbau von K√∂rpersubstanz und Muskulatur schneller ein.


MFG Dzino


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin& Profis: Unterschied zw. X-Pump+ X-Blast?
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 22:22 
SnowSnaker hat geschrieben:

Wie sind die Peak Produkte im Vergleich und wof√ľr sind beide Produkte genau :?:


Hallo Snowsnaker,

was glaubst du wird man dir erz√§hlen bei so einer Frage? Nat√ľrlich ist Peak besser als BSN. Was f√ľr eine Frage ist das √ľberhaupt? 8)


Zuletzt geändert von mick am Mo Aug 20, 2007 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 22:34 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
versteh nicht so ganz was das jetzt soll mick?

Armin's Produkte sind eben Peak und erwartest du das er seine Lieblinge schlecht macht?

Vergleich mal Produkte von Peak und die der Konkurrenz...ich habe mich schon lange damit auseinandergesetzt und der Preis sowie Qualität von Peak sind einzigartig. Glaube nicht das eine andere Supp-Firma so eine Vielfalt an Produkten dem Kunden bietet.

Zu Bsn - Gute Marketingstrategie, Produkte eher nicht so mein Fall
z.b. Syntha-6 ein Protein mit 50% proteininhalt w√§r nicht so mein ding sowie der Preis in europa f√ľr Athleten mit hohem eiwei√ükonsum - unbezahlbar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 22:38 
War vielleicht etwas zu polemisch aber ich mag es einfach nicht wie immer alles was nicht von Peak ist direkt schlecht gemacht wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 23:51 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
@mick

manchmal muß man den Tatsachen eben ins Auge blicken ...

Kannst du Analysen vergleichen ?

Dann vergleich doch mal Vergleichbare Produkte von PEAK zu anderen Herstellern !

Ich kenne keine anderen mit solch detailierten Auflistungen in der Analyse und zudem sind die Werte bzw. die Portionierung der Wirkstoffe auf die es ankommt immer höher als beim Konkurenten.

Habe auch schon viele vergleiche gezogen.

Zudem vertraue ich PEAK schon deswegen, weil ich weiß was hier im Forum steht und von Armin geschrieben wird.

kannst du mit irgendwelchen Amis auch √ľber ihre Produkte bis ins kleinste Detail in deren Foren diskutieren und sie mit Fragen l√∂chern ?

_________________
mfg

silversurfer

____________________________

Wenn Galactus ruft ...

Was findet ein Mensch der seinem Schicksal entflieht ?
Welten √ľber Welten !

_______________________________________________

Zum Gedenken

Armin Kunz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 8:23 
silversurfer hat geschrieben:
Zudem vertraue ich PEAK schon deswegen, weil ich weiß was hier im Forum steht und von Armin geschrieben wird.

kannst du mit irgendwelchen Amis auch √ľber ihre Produkte bis ins kleinste Detail in deren Foren diskutieren und sie mit Fragen l√∂chern ?


Das ist auch der Grund warum ich Peak f√ľr den besten Supplementhersteller halte. Aber so unterschiedlich und speziell ihre Produte sind, so unterschiedlich und speziell k√∂nnen die Anforderungen und Einnahmebedingungen der K√§ufer sein. Deshalb sind komplizierte Fragen (manche Leute w√ľrden sie unn√∂tig nennen, wohl weil ihnen die geistigen F√§higkeiten fehlen der Logik zu folgen) quasi vorprogrammiert. Man kann nat√ľrlich auch drauf sch****** was man in sich reinsch√ľttet, aber dann ist man meines Erachtens nicht viel besser als irgendein billiger Stoffer.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 9:14 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
das problem ist nur, das es keine komplizierten fragen sind, sondern ganz simple und dumme fragen die jeder, der √ľber einen halbwegs mittelm√§ssigen IQ verf√ľgt, sich selbst beantworten kann, wenn er mal f√ľr 3 - 4 sekunden nachdenkt. aber einige hier im forum ( oder ist es doch nur einer ? ) verf√ľgen offensichtlich nicht √ľber diese durchschnittsintelligenz.... offensichtlich liegen sie ( er ) weit darunter.... naja, man kann nicht alles haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 9:33 
oke damit kannst du nicht mich meinen
ich kann mich nicht dran erinnern dumme fragen gestellt zu haben ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 10:26 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
mick hat geschrieben:
War vielleicht etwas zu polemisch aber ich mag es einfach nicht wie immer alles was nicht von Peak ist direkt schlecht gemacht wird.


Es wird nicht alles schlecht geredet, kann mich z.B erinnern dass Armin mal Twinlab als seriöses Amerikanisches Supplements Unternehmen einstufte.

Und in Europa gibt es nun mal nichts Besseres als Peak.

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 12:07 

Registriert: Mi Aug 15, 2007 11:43
Beiträge: 24
Menno... ihr seid schon alle ein wenig von meiner eigentlichen Frage abgedriftet!! :x

K√∂nntet ihr vielleicht nochmal direkt auf die Produkte eingehen und mir detailgenau die Unterschiede erkl√§ren? Weil ich frag mich, warum es √ľberhaupt 2 verschiedene Produkte gibt...eins w√ľrde meiner Meinung nach gen√ľgen! Und das sollte man dann optimieren...

PS. Ach ja, mal zur Genauigkeit von Peak... bei diesen beiden Produkten ist ja wohl nix genau bei den Inhaltsangaben... Matrix Angaben... lächerlich!! :oops:

_________________
--CARPE DIEM--


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 12:09 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
warum das ist, ist auch allseits bekannt. wurde lang und breit hier diskutiert. und armin hat sich mit h√§nden und f√ľ√üen dagegen gewehrt. da er aber nicht allein das sagen hat bei peak....
kannst alles hier im forum nachlesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 12:20 

Registriert: Mi Aug 15, 2007 11:43
Beiträge: 24
SilverHawk hat geschrieben:
warum das ist, ist auch allseits bekannt. wurde lang und breit hier diskutiert. und armin hat sich mit h√§nden und f√ľ√üen dagegen gewehrt. da er aber nicht allein das sagen hat bei peak....
kannst alles hier im forum nachlesen.


ja okay habs nachgelesen... auf Armin kann man da wohl nix kommen lassen... aber verstehen tue ich es trotzdem nicht, warum man von der Genauigkeit abkommt. Somit ist das Produkt f√ľr Au√üenstehende (die es nicht selbst getestet haben) ein Abklatsch vom Ami Vorbild. Naja egal.

Und nun mal tacheles... welches Produkt ist besser von der Wirkung her? Gibts √ľberhaupt sp√ľrbare Unterschiede? Mittlerweile m√ľsste es ja Erfahrungen dazu geben... sind ja schon beide ne Weile im Handel... dazu hab ich n√§mlich noch nicht wirklich was gefunden...

... und ist jetzt raus, ob in beiden Koffein drinne ist??

_________________
--CARPE DIEM--


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 12:49 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
verstehen tun das die meisten nicht. ist wohl so in richtung: anforderung des marktes...

also ich habe beide probiert. allerdings muss ich sagen, das ich mit x-pump als pre-workoutmeal wesentlich besser klarkomme. während ich von x-blast kaum was merke, habe ich bei x-pump einen knackigen pump und bin fitter und kann härter trainieren.

und ja...coffein ist in beiden drin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 12:52 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
X-blast ist ein Creatinprodukt...vegleichbar mit Cellmass von Bsn...das du sicherlich kennst

X-Pump all-in.one pre-workout-booster...vergleichbar mit No-xplode.
200mg Koffein pro 45g Portion

denke da gibs kein besser und schlechter...da es sich um zwei unterschiedliche Produkte handelt.

Du wirst sicherlich von X-pump vor dem Training mehr sp√ľren als von x-blast


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 33 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: