Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 0:06
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2004 12:02 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
warum sollen die zwei Wochen nicht gesund sein???
Das hängt doch vollkommen von deiner Ernährung ab.

Cteson morgens 50 g und nach Training 100 g.
2-3 Drinks Egg Protein je vor Mahlzeiten zusammen mit Fat Attack
Lipodyn mit BCAA¬īs vorm Training oder 10 Minuten nach Trainingsbeginn.
Creatin XS ist nur notwendig wenn du Schnell-Laden willst, dann nach dem Training zusammen mit Cteston nehmen.
MCT √Ėl irgendwann im Tagesverlauf zwischen den Mahlzeiten
FenuPlast am Abend auf n√ľchternen Magen.

Nahrung knapp mit Kohlenhydraten, Fett etwa 60 - 80 g das ist wegen Fat Attack und dem Proteindrink vor den Mahlzeiten v√∂llig ok, und rest √ľber proteinbetonte Ern√§hrung (Ruhig mageres Fleisch, Fisch kann etwas fetter sein, Eier...).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2004 6:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
achte vor allem auf die Kohlenhydrate.
Fette (60-80 g pro Tag) und Protein (etwa 2 g kg K√∂rpergewicht pro Tag) kann man als Faustregel festhalten, aber die KH sind √§u√üerst schwer zu packen und entscheiden √ľber den Erfolg.

Lies dazu nochmals die Artikel unter "Aktuelles" auf der Eingangsseite unserer Homepage und versuche das Prizip zu verstehen.

Ich w√ľrde mal versuchen mit 100 g KH pro Tag anzufangen und dann anhand der Leistungsf√§higkeit austesten, ob du mit h√∂heren oder vielleicht sogar niedrigeren Mengen besser f√§hrst.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr M√§r 19, 2004 13:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

muß ich bald mal nachmachen.

Ich sitze seit fast 3 Monaten ab 3 sp√§testen 4 Uhr morgens bis fr√ľhestens 20 Uhr abends am Computer (neue Produkte, Fibo, Messe Moskau und Ankara, zig neue Clienten f√ľr Consulting wegen den Neuentwicklungen im Peptid und Extraktbereich) und haue mir abend Tryptophan mit Carbs rein, damit ich schnell einschlafe und mich schnell erhole - und habe in der Zeit 6 kg zugenommen (leider nicht Muskelmasse).

Aber spätestens nach der Messe in Moskau im Mai ist Ende mit der Tortur, dann gehts wieder ins Training und die verdammten Abend-Carbs bleiben weg, dann wird auch aus dem momentanen 1-maximal 2er Pack wieder ein 6er Pack.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So M√§r 21, 2004 4:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Andy,
danke f√ľr das Lob!
In Dtl. sagt man "Eigenlob stinkt", die Amerikaner sehen das anders und ich will hier einfach mal Fakten sagen.

Ich gehe davon aus dass wir weltweit wirklich die Besten sind.
TwinLab in USA ist technologisch auf dem gleichen hohen Stand wie wir, manchmal sind die vor uns, manchmal sind wir vorn.

Muss zugeben, dass ich auch manchmal von denen abkupfere, aber das machen die bestimmt genauso, wenn wir oder sonst jemand vorne sein sollte.

Unser großer Vorteil ist aber, dass wir bei unserer Qualität extrem preiswert sind, denn wir stecken weniger Geld in die Forschung (das mache ich mit unserem Technologen Herr Fischer und ein paar externen Spezialisten, die nur bei Bedarf bezahlt werden, alleine, während bei gleichwertigen Firmen -davon gibts aber fast keine - die meisten haben gar keine Forschung sonder sind wirlich nur Nachahmer- ein richtig teures Entwicklungsteam fest angestellt ist).
Wir haben uns statt nur auf die Entwicklung von Fertigprodukten, auch auf eigene Herstellung der wichtigesten Rohstoffe wie Peptide und Extrakte konzentriert und k√∂nnen daher diese viel g√ľnstiger einsetzen als √ľblich.

Bei Createston z.B. m√ľssten andere Hersteller mindestens 50% mehr verlangen, es sein denn, sie "tricksen" und machen statt unserer "Aromen" (die ich sowieso nicht verrate) irgend ein billiges Zeug rein, was bestimmt auch bald passieren wird.
Der Kunde wir das zwar nicht unbedingt auf dem Etikett erkennen, aber nach 4 Wochen wird er die Unterschiede merken und spätestens dann wieder bei uns kaufen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: