Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 22:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @ Armin: SĂŒĂŸstoff im Createston
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2004 12:05 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
BeitrÀge: 311
Hallo Armin,

mir ist jetzt bei eingehenderem Studium eures neuen Kataloges aufgefallen, daß Createston u. a. auch SĂŒĂŸstoff, darunter leider Aspartam, enthĂ€lt. Es mag ja ĂŒbertrieben sein, aber ich persönlich habe immer ein sehr ungutes GefĂŒhl bei diesem Stoff, da er bei regelmĂ€ssigem Verzehr (zumindest möglicherweise) weitreichende gesundheitliche Folgen haben soll. Ich hatte mir dazu vor einiger Zeit auch mal einen umfassenden Bericht aus dem Internet ausgedruckt, kann den nur leider gerade nicht finden, aber verzichte seitdem z.B. auf zuckerfreie Kaugummis und Bonbons wie etwa Fisherman's sowie Light-GetrĂ€nke, da auch diese im i. a. Aspartam enthalten.

Nun aber meine Frage: ich kann ja nachvollziehen, daß Createston eben auch durch SĂŒĂŸstoff geschmacklich "aufbereitet" werden muss, aber ist es zwingend erforderlich, daß dies (u. a.) durch Aspartam geschieht?

Vielen Dank im voraus fĂŒr Deine Info und freundliche GrĂŒsse

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2004 12:43 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

die Sußstoffdiskussion lĂ€uft jetzt schon seit Jahren und nervt langsam.
Die einen wollen kein Aspartam, andere meinen das wÀre "unschÀdlicher" als Saccharin und wollen letzteres nicht und wieder andere wollen kein Cyclamat.

Es tut mir wirklich leid, aber es ist unmöglich alle Produkte in mehrfacher AusfĂŒhrung wegen verschiedener SĂŒĂŸstoffe ect. zu machen.

Mit der von uns verwendeten 3 - er SĂŒĂŸstoffmischung haben wir eine ganz gute Lösung, da alle SĂŒĂŸstoffe deutlich unter dem von der EU als sicher eingestuften Tageswert liegen.
Und da der bei der Komission zig von Wissenschaftlern gehört werden und nicht nur einige bezahlte Lobbisten oder alles verteufelnde Fanatiker (von solchen kommen nĂ€mlich die positiven oder negativen Berichte) nehme ich das als die zuverlĂ€ssigste Quelle fĂŒr die Sicherheit von Lebensmitteln.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2004 16:42 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
BeitrÀge: 311
Verstehe, war aber auch nur 'ne Frage, weil ich einfach gerne sicher gehen wollte und eben ganz einfach auf Dein Urteil vertraue!

Wahrscheinlich ist die Menge auch wirklich unerheblich, da ich's ja ansonsten wo immer es geht ausschliesse.

Schönes Wochenende fĂŒr alle!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: