Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 1:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @armin
BeitragVerfasst: Di Aug 28, 2001 16:08 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 506
Wohnort: UK
Hi,
N0X und Creatine 2001 am besten gleich nach Training.
REW wirkt erfahrungsgem√§ss sofort, dh. bei der ersten Einnahme. Wir machen Supplements f√ľr normale Durchschnittsmenschen und die sind mit dem Gaba im Rem voll und ganz versorgt.
Wenn du zu den Spezialisten geh√∂rst, die 5-10 g Gaba reinziehen m√ľssen um zuschlafen und die sich dann √ľber das Kribbeln und die schnelle Hautalterung wundern, solltest du wissen, das Rem dazu nicht gedacht ist.
Die Vitamine sorgen daf√ľr, das die Trypthophan √ľber die Blut-Hirnschranke kommt und die Serotoninwirkung besser eintreten kann. Ohne Vitamine wird zu viel Trypto im Proteinstoffwechsel verbaut.
Tipp: Eine Kohlenhydratreiche Mahlzeit (oder Zuckerhaltiges Getränk) verstärkt die Rem Wirkung beträchtlich, das die Konkurrenz der Aminos an der Blut-Hirnschranke zugungsten des Tryptos manipuliert wird.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2001 16:44 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 506
Wohnort: UK
hi,
K√ľhlschrank bringt nicht viel, da es sich bei Sportsupplements kaum um Licht und W√§rmeempfindliche Fetts√§uren handelt.
Gabawirkung ist (wie fast alles) eine Frage der Dosierung, zu viel ist kontraproduktiv
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: