Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 22:13
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin
BeitragVerfasst: Di Mär 18, 2008 20:42 

Registriert: So Jan 07, 2007 15:51
Beiträge: 139
Wohnort: frankfurt/main
hallo armin und natürlich auch alle anderen die hier mitlesen...
wollte mal fragen, was du von folgender idee in sachen supps-einteilung hälst??
da ich mir die neuen aa prof geholt habe mit der längeren verweilzeit bei trotzdem schnellerer anflutung bin ich zu folgendem plan gekommen:
morgens gegen 7:00 weight gainer mit ap und leusteron
10:00 mehrkomponenten eiweiß mit 10-12 aa prof ( wiege 106kg, sollten doch 12 stück langen, oder?
ca. 12:00 wenn ich zeit habe essen ( kantine, versuche möglichst fleisch und salat zu essen)
14:00 mehrkomponenten eiweiß mit aa prof
17:00 prä-workout shake weight gainer mit ap und tst eaa ( zur zeit build up anstelle meines eigenen gemisches)
ca 18:30 post workout shake wie prä workout
20:00 abendessen pute oder salat mit thunfisch... noch ein ap shake
ca 22:00 vorm schlafen mehrkomponenten eiweiß mit aa prof, 2x ultra a-z, zusätzlich noch 50mg zink, 3 kapseln octan fx

da ja die aa prof länger die proteinbiosynthese anregen dachte ich mir greife ich zum mehrkomponenten eiweiß zurück, da ich dort ja über nen längeren zeitraum baumaterial für die durch die aa prof ausgelösten aufbaureiz zur verfügung habe und nehme das ap als morgen, sowie prä und post workout shake.
was häälst du davon, natürlich freue ich mich auch über meinungen der anderen hier im forum...
grüße und danke rene

_________________
Ist es zu schwer, bist du zu schwach....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Mi Mär 19, 2008 8:41 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Ich halte von der Zusammenstellung gar nichts. Viel zu viele Shakes. Versuch es mal mit vernünftiger Ernährung und alternativen Eiweißquellen. Es handelt sich schließlich um NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL und keine Grundnahrungsmittel.
Und wo sind Deine Kohlenhydrate zum angesprochenen Aufbau ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Mi Mär 19, 2008 15:39 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
@ hoganrulz ... was ist vernünftige Ernährung und vor allem was sind alternative Eiweissquellen?
@ coachffm78... wenn du keine Zeit zum Mittagessen hast, dann musst du dir die Zeit nehmen und auch die Zeit zu einem Frühstück.
Was ist ein Mehrkomponentenprotein, hoffenlich nicht das Testoplex/Saarland Krams bei dem hinten und vorne gespart wird um ja so billig wie möglich zu sein.
(Leider habe ich mehr als genug Gründe keinem Protein ausser unserem eigenen Peak Proteinen zu trauen)

Ich würde folgende Änderung machen.
Ein gutes Frühstück (Ei, magerer Käse oder Wurst ect), ein gutes Mittag - und Abendessen würde ich als Langzeitprotein-Kohlenhydrat- und Sekundärstoff-
Langzeitversorgung auf jeden Fall zu mir nehmen.
Dazu würde ich dann mit Anabolic Protein und TST EAAs oder BCAAs als Trigger für die Muskelproteinsythese arbeiten.
Mit drei guten Mahlzeiten ist i.a. der Mindestbedarf an Protein, KH, Fett und Mikronährstoffen abgedeckt und die Supplenents bzw. Ergänzungen können dann
gezielter für Spezialversorgungen eingesetzt werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Mi Mär 19, 2008 23:52 

Registriert: So Jan 07, 2007 15:51
Beiträge: 139
Wohnort: frankfurt/main
@hogan es ist halt nicht allen leuten möglich immer drei feste warme mahlzeiten mit genügend "alternativen" eiweißquellen einzunehmen....
@armin kriege morgens keine feste nahrung runter, bin froh, daß ich überhaupt den shake runterkriege. ist einfach nix für meinen stoffwechsel und meinen kreislauf das frühe aufstehen. früher hab ich mir immer haferflocken shakes gemacht, aber selbst die kriege ich nicht mehr runter... das mehrkomponenten eiweiß ist aus whey, casein und eialbumin.....damit ich über längere zeit aminos zur verfügung habe

_________________
Ist es zu schwer, bist du zu schwach....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Mi Mär 19, 2008 23:58 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
es gibt so auflösende haferflocken,
so ganz dünne die in flüssigkeit fast komplet lösen.

sehr geil die dinger, perfekt für solche shakes !
so nebenbei

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 7:57 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Kölln flocken müssten das sein hab ich auch daheim. Blaue verpackung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 8:58 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
Genau, sind von Köllns. Schmecken auch ganz geil mit Rührei (Eiklar) vermischt und ein
oder zwei Scheiben Käse drauf. Und für ne Minute in die Mikrowelle.
Coleman-Style :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 12:46 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
jap genau die meine ich,
die instant kölln flocken.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 20:36 

Registriert: Mo Mai 07, 2007 21:30
Beiträge: 220
Ohja, die gehören auch zu meinem täglichen frühstück.. sehr genial die flöckchen 8)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: