Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 22:15
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin - Be Test
BeitragVerfasst: Do Jun 09, 2005 21:13 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo Armin,

Du kennst ja meine Meinung, ich denke das NA6 und Anabolic Stack, in doppelter Menge (2X am Tag mit Protein) sehr gut kommt.
Bestätigung finde ich in unserem Test mit BE.
Wegen den bekannten GrĂĽnden bin ich wieder von dieser Variante abgekommen.

Das was ich jetzt mit BE, Creatin, AP und 10gr Traubenzucker (2X am Tag ) erlebe ist schon fast unglaublich. Die anfängliche Gewichtzunahme von 3,5 Kg hat sich auf 2,5 Kg gefestigt wobei der Fettanteil eher abnahm. Der Pump beim Training, die Kraft, die Regenation und die Lust auf das nächste Training ist enorm.
Mir persönlich wäre es lieber 2mal am Tag eine Dosis von 125mg einzunehmen da das BE eine Wirkzeit von 9 Stunden hat. Eine höhere Dosierung hat nachweislich keine Steigerung der Wirkung.

Mein Hungergefühl ist jetzt wieder in der Norm. Hatte anfänglich Probleme es in den Griff zu bekommen. Hatte das Gefühl wenn ich feste Nahrung aufnehme dass das Sättigungsgefühl von kurzer Dauer war. Das schnelle Protein war eine Lösung dafür.

Mein Wunsch nach Fettabbau kommt jetzt alles sehr entgegen wobei ich die Balance im Moment gefunden habe Muskeln weiter aufzubauen.
Meine Regenerationszeit hat sich beträchtlich verkürzt.

Die Einnahme der BE Kapsel time ich immer so dass ich sie ca. 10min vorher mit Wasser oder Fruchtsaft einnehme damit sie im Magen aufgeht und sie sich direkt mit dem AP vermischen kann. Ist vielleicht auch nur eine Fehlinterpretation.
Obwohl direkt gelöst im AP ist der Geschmack auch erträglich.

Obwohl man keine Prognose über einen längeren Zeitraum machen kann finde ich dieses Produkt zur Zeit sehr gelungen.

Vielleicht kann man aus den Erkenntnissen des BE/TS Tests einen optimierten Stack mit D-Pinotol, Creatin, BE-TS, usw. herstellen?

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 09, 2005 21:25 

Registriert: Di Jun 01, 2004 15:59
Beiträge: 579
Wohnort: Hannover
Naja nicht unbedingt mit Creatin oder?
Es sollte schon etwas sein, dass man zusätzlich zum CT nehmen kann und keine Alternative darstellen
LaZy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2005 5:40 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
um ein solches Produkt preislich im Rahmen zu halten, müßte ich Anabolic Juiice aufmöbeln (sonst wird Pinotol zu teuer).
In den AJ bekomme ich aber keine Creatine hinein (nicht stabil in Lösung).
Allerdings könnte ich in den AJ ein spezielles Peptidgemisch mit 18% sehr kurzen Glutaminpeptiden und 12 % Argininpeptiden einbauen.

Na warten wir mal ab was sich ergibt, dann sehen wir weiter.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2005 6:56 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
@armin:

wann wird es denn BE zu kaufen geben? Die Berichte vom Test lesen sich ja echt atemberaubend. Was hast du von der Dosierung her und preislich angedacht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 11, 2005 5:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

kommt in die Juliausgabe der Flex und Muscle & Fitness.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 11, 2005 9:35 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
die juli-ausgabe erscheint ja am 17.6.

besteht die möglichkeit schon vorher zu bestelllen? denn pünktlich zum erscheinungstermin bin ich auf (rad-)rundfahrt, wo ich gerne von der verbesserten regeneration profitieren würde.

wie wird denn die genau dosierung und anzahl der kapseln zu welchem preis aussehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2005 8:17 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
Armin hat mal geschrieben:
Zitat:
.....Als Normalprodukt wird wohl eine Dose a 120 Kapseln um die 50 Euro liegen - sorry aber gute Extrakte sind sau teuer.


Bleib es dabei oder was hast Du gemacht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2005 7:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

wird 39,90 Euro kosten.
Derzeit sind verschiedene Spinatextrakte in Bearbeitung, evtl können wir später nochmals reduzieren.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2005 8:07 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
Wirkt der Spinatextrakt genau so wie der jetzt im Test genutzte Extrakt?
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2005 8:16 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
kann ich nicht definitiv sagen, erst in Praxis testen dann sprechen....

Theoretisch dürfte er sogar besser wirken da er neben BE auch Chlorophyll und viele weitere sekundäre Substrate enthält -- aber Theorie muß nicht in Praxis gelten.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2005 19:08 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
hallo armin!

klasse arbeit machst du da! ich muss dich echt mal loben!!! :D

zu der dosierung der angegebenen kapseln. der inhalt ist ja so ein mischmasch... wieviel BE ist pro kapsel enthalten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2005 5:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die Arbeit gehört zu meinem Job und den nehme ich nun mal ernst.

Es ist in der Ecdysone- Kapsel mindestens 90 mg reines BE enthalten.
DarĂĽberhinaus sind 125 mg andere Ecdyson-Extrakte (ua. Turkesteron) enthalten.
Wie hoch dieses jedoch sind, kann ich nicht garantieren, da diese Extrakte nichtz standartisiert sind.

Das Produkt wird sich sicher im Laufe der Zeit weiterentwickeln (wie zB. Createston sich entwickelt hat und immer noch entwickelt).

Ich möchte mich auch zukünftig nicht unbedingt auf die o.d. 90 mg BE festlegen, sonder offen sein, das zukünfig zu erhöhen oder abzusenken um insgesamt das best mögliche Preis-Leistungsverhältnis zu erreichen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2005 6:54 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
ok, danke!

wollte eben so ne kleine orientierung, damit ich abschätzen kann wieviel BE ich mit 2-4 kapseln zu mir nehme...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jul 02, 2005 19:46 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
zwar war es vorgesehen 2 Wochen zu warten bis man die nächste Testreihe startet, aber ich habe einfach für mich entschieden nur das Produkt zu wechseln um eine zeitnahe Änderung besser zu bemerken.

Nach ca. 1 Woche Einnahme von TU gewinne ich den Eindruck das es noch potenter ist.

PS. Nach ca. 4 Wochen Einnahme von BE war der Erfolg von 2 KG Muskelzuwachs und weitere Fettreduktion zu verzeichnen.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 03, 2005 2:13 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
@Alice

Zitat:
Mir persönlich wäre es lieber 2mal am Tag eine Dosis von 125mg einzunehmen da das BE eine Wirkzeit von 9 Stunden hat. Eine höhere Dosierung hat nachweislich keine Steigerung der Wirkung.


In einer wissenschaftlichen Studie wurde dokumentiert, dass die Hauptausscheidung von BE nach rund 5 h erfolgt ist. Es wirkt zwar 9 h, nach 5 h ist das meiste aber wieder draussen, wobei man sagen muss, dass diese Studie mit lediglich mit 20 mg BE durchgefuehrt wurde. Bezueglich deiner Fragestellung, Armin hat diesbezueglich angeregt, zu jedem Proetindrink bspw die Haelfte einer Kapsel hinzuzugeben. Man soll hiermit expoerimentieren, denn evtl. hat BE auch einen Wirkungspeak wie Pinitol o.ä.

@Armin

Auch mich wuerde brennend interessieren, weshalb du jetzt BE den Vorzug vor Turkesteron gibst. Hat das wirtschaftliche/logistische Ursachen oder bist zu zur Ăśberzeugung gelangt, dass BE besser wirkt als der Turkesteron-Extrakt?

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: