Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 1:23
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin Ultra A-Z/Oxydation HC
BeitragVerfasst: Di Nov 07, 2006 23:39 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
Hallo Armin,

1) ich sehe, dass du in deinem neuen Oxydation Health Care Pr√§parat fast die dreifache Menge an OPC und EGCG des Ultra A-Z eingebaut hast. Kann man stattdessen auch die doppelte Menge Ultra A-Z nehmen? Es w√§re billiger und da ich kein Createston nehme, w√ľrde ich auch nicht an den Vitaminen A+D √ľberdosieren. Mir geht es vorrangig um OPC+EGCG, Vitamin C etc., nicht um irgendeinen Rosmarin und Turmeric Extrakt. Ist diese hohe Menge an Traubenkernextrakt und EGCG noch im "gr√ľnen Bereich"?

2) Da ich jetzt Sojamilch mit angereichertem Calcium trinke, möchte ich von dir wissen, welche Form besser absorbiert wird: Calciumlactat oder Calciumcarbonat. Habe auch Sojamilch mit Calcium Triphosphat gesehen.

Gruss,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 09, 2006 8:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Calciumlactate ist sehr gut bioverf√ľgbar, die anderen ganz wenig.
Wir werden neben Magnesiumcitrate (das auch excellt bioverf√ľgbar ist) zuk√ľnfig auch Caliumlaktat einsetzten, zumal es einem deutschen Hersteller k√ľrzlich gelungen ist, die L√∂slichkeit noch mal zu verbessern.

Es ist m√∂glich, dass beide Produkte zuk√ľnfig sogar in fl√ľssiger Form als 500 oder 1000 ml Flasche angeboten werden. Wenn das technologisch nicht klappt, dann werden wir beim Pulver bleiben, womit sich jeder seinen Drink abr√ľhren kann.

Du kannst die doppelte Menge ULtra az nehmen, es gibt keine gesundheitliche Bedenken. Ob du allerdings so hohe Mengen OPC und EGCG brauchst ist eine andere Frage.

Oxidation Care ist nicht als Alltagssupplement wie Ultra A-Z gedacht, sondern f√ľr Leute mit besonders hohem Aufkommen von Freien Radikalen.
Im Übrigen solltest du die beiden andern Extrakte nicht als irgend ein Kram abtun. Wäre das so, dann hötte ich es nicht eingesetzt.
Gerade √ľber Rosmarin sind neue Studien herausgekommen, die eine excellente antioxidative Wirkung belegen.
Das war √ľbrigens zu erwarten, den in √Ėlen schl√§gt Rosmarinextrakt als Zusatz sogar jedes synthetische Antioxidationsmittel.

Weiterhin ist es ernährungsphysiologisch immer geschickt, eine Sache von mehrern Seiten anzugehen, das ist ja auch in der Natur so.
Es w√§re ein Fehler auf ein oder zwei besondes popul√§re Antoxidaten zu setzen, diese in hohen Mengen zu nehmen und andere zu vernachl√§ssigen. Der Organismus ist auf Snyergie ausgelegt und es ist v√∂llig unnat√ľrlich zB. riesige Mengen Vitamin C oder egal was zu nehen, das wird nie das optimale Ergebeniss geben k√∂nnen (zumal ja jeder N√§hrstoff √ľber andere Wege seine Wirkung vollbringt):

Armin

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: