Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 0:06
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Armin: Undichtigkeit an Magnesiumliquidspender
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 5:29 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Hallo wäre es nicht angebracht ein Dichtungsgummi, O-Ring, oder einen Konus an die verschraubung zu versehen? So wie es jetzt Konstruiert ist, ist es auf jeden Fall schlecht...

Jedesmal läuft da was aus...

Hoffe auf Verbesserung

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 6:08 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Bei mir lauft nichts aus ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 6:09 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
warum habe ich da eigentlich keinen spender dran????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 10:31 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
Beiträge: 256
Wohnort: Duisburg
Spender sollte auf jedenfall dabei sein - anonsten isses ein Verpackungsfehler.
Auslaufen tuts bei mir auch - genau wie Anbolic Juice (absolute Sauerei) und Ca Juice.
Hoffe da auch noch auf Verbesserung.
Oder ich bin einfach nur zu bl√∂d daf√ľr - k√∂nnen wir ja am Sonntag mal schaun ob ich das falsch mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 12:19 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ach...was solls. egal. ich komme auch ohne den spender sehr gut zurecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 17:03 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Hi also wenn man den Drehverschluss wirklich fest zukeilt, und unten den Ring den ich aber sowieso abgemacht hatte, entfernt dann ist es dicht...

Mit einem Dichtring wär es einfacher aber so funktioniert es ja auch.

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 18, 2007 20:46 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
Mein MG-Juice ist auch undicht, obwohl
ich den Ring unten abgemacht habe.

CA-Juice hingegen ist dicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2007 9:29 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
Muss mich korrigieren. Hab nen anderen Spender ausprobiert und auf einmal war es dicht. Wahrscheinlich lag es am Spender.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2007 9:58 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
Ich hatte mal den Vorschlag gemacht, den AJ in so ner Art "Flotter Biene" zu verpacken. Das ist eine Flasche die auf dem Kopf steht und man kann das super praktisch dosieren. Man k√∂nnte z.B. auf die Flasche noch eine Scale anbringen, dann k√∂nnte man sich den Kasperkram mit dem Aufsatz sparen. Das w√ľrde ggf. auch f√ľr die anderen Liquids Sinn machen.

Bild

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2007 10:54 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
Beiträge: 256
Wohnort: Duisburg
F√ľr AJ schon aber die andern Liquids sind mMn daf√ľr zu d√ľnnfl√ľssig.
Ich w√§r da eher f√ľr die bew√§hrten und aus den Studios bekannten Druckspender.
Die jetzigen siffen echt √ľbelst rum auch wenn man den schwarzen Ring abfummelt.
http://www.all-stars.de/site/_pic.php?image=bilder/artikel/PUMPE.JPG&width=200&height=200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2007 10:58 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
wie gesagt...ich hab keinen spender dran und hab absolut keine probs. kein rumgesaue, nix. funzt einwandfrei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2007 17:35 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Nachdem ich den ganzen Dosierkrempel weggeworfen habe funktioniert es auch prima.
Meistens setze ich direkt an der Flasche an. =)

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: