Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 13:51
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin Versandkosten
BeitragVerfasst: Sa M√§r 17, 2001 20:32 

Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01
Beiträge: 33
Hi,

wenn ich jetzt Creatine2001 (was ja nur aus England kommt) und andere Produkte (welche aus Deutschland kommen) bestelle, muß ich dann 2 mal versandkosten zahlen?

Ich muß ja auch die Bestellung 2 mal eingeben!

Wie sieht es √ľbrigens mit einem Vorschlag aus, f√ľr Deutschland, √ĖSterreich, usw. keine Versandkosten zu verrechnen (wie event. andere Firmen)??

mfg David


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @Armin Versandkosten
BeitragVerfasst: So M√§r 18, 2001 6:53 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi Dave,
Wenn du in England bestellst fallen die Frachtkosten von dort an weil die Ware von dort kommt. Wenn du √≠n Deutschland bestellt, gilt das gleiche. Am liebsten w√ľrden wir keine Fracht berechnen, aber was sollen wir mit den Kosten machen? Ein Paket von Dtl nach Deutschland kostet uns knapp 7 DM plus 5 (glaube 5)DM Nachnahme, von England nach Dtl kostet 12 DM plus Gewichtsaufschlag plus Nachnahme. Ein Paket nach √Ėsterreich kostet etwas das Doppelte an Fracht.
Da wir unser Geld mit unseren Waren verdienen m√ľssten wir die Frachtkosten aufkalkulieren und das w√§re unfair gegen√ľber den Deutschen, die in Deutschland bestellen.
Gerade √Ėsterreich, Holland, Belgien usw sind sowieso ein Problem, denn √∂fters bestellen manche Leute per Nachnahme und holen Ihre Paket nicht ab, dann kommt es zur√ľck und kostet zwischen 40 - 80 DM was der Kunde nat√ľrlich nicht bezahlt.
Dave, im Moment sehe ich leider keine Möglichkeit etwas zu verändern und manche Produkte sind halt in Deutschland umstritten und können daher nur in UK verkauft werden.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: