Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 8:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: armin, vertrauenswuerdiges produkt bez. BE in nordamerika
BeitragVerfasst: Di Jun 21, 2005 19:48 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
jaja, bin in kanada und hab nicht vor sobald heimzukehren.
nun lese ich begeistert ueber das BE und bin ganz enorm scharf drauf nur wie du ja bereits sagst sind viele produkte eher minderwertig.
kennst du eine firma die ein akzeptables produkt herstellt?empfehlungen?
gruss
redman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 22, 2005 6:55 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
nein, ich wei√ü ja nicht was f√ľr einen Extrakt andere Firmen einsetzten.

So wie es aussieht, "kommt" ein gutes BE Produkt aber relativ schnell, dh. wenn du anf√§nglich als Qualti√§tstest doppelt so viel nimmts wie auf dem Etikett empfohlen, m√ľsse innerhalb weniger Tage ein Schub kommen.
Ist das nicht der Fall, dann ist davon auszugehen, dass ein billiger uneffektiver BE Extakt verwendet wird.
√úber Extrakte bzw. dass man sie gut oder schlecht bzw. teurer oder billig herstellen kann, habe ich ja schon geschrieben.

√úbrigens stellt sich offensichtlich nach einigen Tage der schnelle Anfangsschub von BE ein und es wirkt dann offenbar langsamer aber konstant.
In dieser Hinsicht ist BE mit der Wirkung von Creatine zu vergleichen.
Eigentlichsollte theoretisch der schnelle Anfangsschub nur bei Creatine, nicht aber bei BE eintreten (Creatine wird ja in den Muskeln aufgeladen, BE jedoch nicht), bzw. eigentlich sollte BE von Anfang an langsam aber konstant die Nitrogenassimilation verbessern.

Die sehr h√§ufig verzeichneten schnellen Anfangssch√ľbe bei BE f√ľhre ich nach derzeitigem Erkenntnisstand darauf zur√ľck, dass viele Athleten genug zu sich nehmen und auch durch das Training gute Aufbaureize setzten, aber der dennoch h√§ufig die F√§higkeit des Organismus fehlt, den Proteininput gem√§√ü den Aufbaureizen umzusetzen.

Offensichtlich schließt BE hier ein gewisses Loch und wirkt als Katalysator, der nach dem das Optimum der Proteinumwandlung erreicht ist, nicht mehr so drastisch auffällt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 22, 2005 7:04 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich denke das Ecdysten von Thermolife gut ist ( aber teuer )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: