Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 20:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @ Armin wegen Bestellung aus dem Ausland
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 16:48 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
Hallo!
Weißt du ob es Probs mit dem Zoll geben könnte wenn man aus dem Benelux-Shop was bestellt? Oder passiert da nichts?
Und haben die ausm Benelux-Shop schon die neusten Versionen der Supps oder könnte es sein, dass die noch ältere Ware haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 18:30 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Hab schon zig sachen in Lux bestellt, nie Probleme gehabt. Lux ist, soweit meine Erfahrung anbelangt, auf der Produktseite immer auf dem neusten Stand.

Herlichst, drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 20:05 

Registriert: Mo Jul 19, 2004 21:52
Beiträge: 139
Wohnort: Luxemburg
Also da d√ľrfte es keine Probleme geben, kann mir das nicht vorstellen. Das funzt einwandfrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 7:12 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
mir ist nichts von wirklichen Problemen bekannt.
In Holland sind die Produkte frei verkäuflich.
Die deutschen Behörden sind zwar zum Teil der Meinung (das ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich) , dass es sich bei einigen Supplements um Arzneimittel handelt, die du dann nicht importieren darfst.
Aber das ist - wie einer unserer Freunde immer sagt "alles ein weites Feld".

Wenn das Paket in falsche Hände geraten sollte, dann wirst du es wohl nicht bekommen - es sei den du gibts tausende von Euro aus um vor Gericht zu gehen und dort evtl. zu obsiegen- das ist möglich aber nicht sicher - hängt von deinem Anwalt, den Argumenten der Gegenseite und letztendlich dem Richter - der meist keine Ahnung von Supps hat - ab).
Andererseits wird es der Beh√∂rde aber auch schwer dich zu bestrafen, denn Sie m√ľssen nachweisen, dass es sich wirklich um Arzneimittel handelt. Das ist heute gl√ľcklicher Weise nicht mehr so einfach wie fr√ľher, da ja die Produkte in anderen EU L√§ndern verk√§uflich sind und ein guter Anwalt aus dieser Tatsache immer was machen kann.

Ich glaube nicht, dass - wenn man sich genug M√ľhe macht und einen guten Anwalt und Gutachter hat - eines der Produkte wirklich als Arzneimittel gehalten werden kann. Die Beh√∂rde m√ľsste ja eine pharmakologische Wirkung (heilen, Krankheit vorbeugen...) nachweisen und das ist verdammt schwer, zumal heute in der EU sogar Aussagen wie " Sch√ľtzt vor Krebs" "Sch√ľtzt das Herz" usw. als funktionelle Beschreibung eines Lebensmittels gelten und nicht wie die deutschen Beh√∂rden gern m√∂chten aus dem Produkte ein Arzneimittel machen.

Vor 10 Jahren war das noch anders, da gen√ľgte es in Deutschland, wenn ein Produkt eine K√∂rperfunktion beeinflusst, um daraus ein Arzneimittel zu machen.
Uns wollte ein Abmahnverband der Pharmaindustrie sogar eine Protein zum Arzneimittel machen, weil aus der Beschreibung hervorging, dass es gut f√ľr Muskelaufbau ist (verbesserter Muskelaufbau sollte eine pharmakologische Wirkung sein, da die Ern√§hrung nur der Gesunderhaltung dienen d√ľrfe).
Das ist nat√ľrlich Quatsch, denn auch Traubenzucker beeinflusst den Gehirnstoffwechsel innerhalb weniger Minuten ohne dass es deswegen gleich zum Arzneimittel wird.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 20:30 

Registriert: Do Apr 01, 2004 21:35
Beiträge: 48
Wohnort: 53474
Wenn ich das nun richtig gelesen habe, muss man nicht in den Niederlanden (Benelux-Shop) bestellen, sondern kann die ("fraglichen")
Supplemente auch aus Luxemburg (Drratio) beziehen.
Gibt es in Luxemburg auch einen Verkaufsshop (bin ab und zu dort).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 8:56 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
in Luxembourg haben wir nur die Entwicklung und das Zentralb√ľro - kein Shop (wollen ja nicht, dass die Luxembourger Beh√∂rde eventuell auf dumme Gedanken kommt - Gedanken sind frei, bei Produkten kann man streiten).

Vorerst mußt du im Benelux (Holland) bestellen, aber wir strukturiern um, damit Lieferproblem wie in der Vergangenheit (durch zu viele Versandlager bedingt, die von einem Produkt zu viel hatten, während es dem anderen gefehlt hat) aus der Welt geschafft werden.

Sobald das geschehen ist, wird das Internet, Preislisten ect. abgeändert.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: