Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:55
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 12:35 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
peakatchu hat geschrieben:
Da geb ich dir prinzipiell recht, kann sich nur leider nicht jeder leisten.

das stimmt nat√ľrlich, ich w√ľrde aber auf jeden fall an anderen stellen sparen als an der pre-, intra- und post workout supplementation.
wobei du mit einer halben portion plutonium als halbe portion :-) bestimmt nicht am schlechtesten beraten bist.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 12:53 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
sag ich doch :mrgreen:

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 13:06 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich w√ľrde auch davon abraten eine volle dosis plutonium bei der ersten einnahme als 60kg athlet zu nehmen.
bei mir im studio sind auch ein paar junge 60kg experten die meinten dass sie nach 2 ladungen no-xplode nichts mehr vom hocker hauen kann.
als sie dann auf meinen rat hin das plutonium getestet haben kamen sie sprichwörtlich ganz schön ins schwitzen :-)
so wird es auch vielen mit dem hellburner gehen, da bin ich mir ganz sicher.
da es bis jetzt kein vergleichbares supplement dieser art gibt, werden viele
leute denken, dass so ein vermeintlicher "gr√ľnteebuner" ja nicht nicht viel schaden anrichten kann, gell big nico ;-)
ich bin sehr gespannt auf die ersten erfahrungsberichte, vor allem in anderen foren da die leute dort nicht vorgewarnt wurden so wie wie hier :twisted:

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 13:29 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
72kg, wenn ich bitten darf 8)

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 13:31 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich meinte damit auch nicht dich, sondern die standart ali&babas 60kg experten aus den sportstudios.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 16:22 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@turbo:
Ich werd bei Silver mal ein gutes Wort f√ľr dich einlegen - vielleicht nehmen wir dich in unserer foreninternen "Altherren-Liga" auf... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 16:31 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
shut up and train hat geschrieben:
@turbo:
Ich werd bei Silver mal ein gutes Wort f√ľr dich einlegen - vielleicht nehmen wir dich in unserer foreninternen "Altherren-Liga" auf... :wink:


uhh ob ich jemals so alt werde wie silver weiss ich nicht, hat er eigentlich schon vor dem universum existiert? ;-)

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 6:10 

Registriert: So Mai 02, 2010 0:16
Beiträge: 204
Ja Leute,

dann auf jeden Fall mal danke f√ľr die Antworten, aber √ľber ein Statement vom "Meister" h√§tte ich mich schon gefreut ;-) Wahrscheinlich war die Frage wohl doch wieder zu bl√∂d oder zu fakeverd√§chtig ;-> Wie auch immer, ich machs dann halt wie ich denke, jedenfalls werde ich weiterhin bei den Peak-Produkten bleiben.

Gruß
puss in boots


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 7:34 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich personlich ( und alle Leute die ich betreue/berate ) haber bessere Ergebnisse mit eine kleine Menge von schnellen KH kurz vor den Training ( so bis 30 g ) als eine grossere Menge (angeblich ) langsameren fruher ( 1 STd. und mehr ).
Meine Erfahrung nach bewirkt eine fruhere einnahme genau das gegenteil - wegen den Insulin austosses bekommt Mann gerade beim beginn des Trainings eine leichte Hypoglikemie und Mann fuehlt sich dann mude und schlapp.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 8:23 
Zitat:
standart ali&babas 60kg experten aus den sportstudios.


Hey, trainiert der bei euch auch :D allerdings ist K√∂rpergewicht nur ein Faktor der die Vertr√§glichkeit von Stimulanzien betrifft. Es gibt durchaus 60kg Techno-J√ľnger mit Amphetamintoleranz und 100kg Athlethen die keinen Kaffee vertragen 8)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 8:29 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
klar, es gibt auch 60kg athleten die 70kg bankdr√ľcken schaffen und 70kg athleten die keine 60kg packen ;-)

alles eine sache des trainings und im bezug auf stimulanzien eine sache der gewohnheit. wobei ein wirklich gut durchdachtes sup nur einen geringen gewohnheitsfaktor aufweisen sollte.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 8:52 
Zitat:
plutonium ist mir zu heiss :-)
ich komme da zu sehr ins schwitzen d.h. der thermogene effekt ist
f√ľr mich alten sack zu enorm.
ich glaube umso j√ľnger man ist, umso n√§her ist man am plutonium, umso √§lter man wird umso n√§her r√ľckt man dem amino fusion


Hey turbo, schläfst du eigtl auch irgendwann mal? Oder hast du zuviel Hellburner genascht?

Ich dachte ich wäre der einzige, der mit zunehmendem Alter empfindlicher auf Stimulanzien reagiert...Trotzdem suche ich einen Booster der etwas stärker/anders als Coffein wirkt pre-workout. Bis jetzt bin ich mit Koffein und BCAAs (+Beta Alanin und Citrullin) immer ganz gut gefahren,aber es geht sicher noch besser/verlässlicher.

Nun hat PEAK mittlerweile ja ca 10 koffeinhaltige Produkte im Sortiment, mit une ohne Kohlenhydrate, Aminos, etc.

Ich bin also auf der Suche nach dem Pusch mehr vor dem Training als mit meiner jetzigen Kombo, da ich relativ empfindlich bin kommt Hellburner im Moment eher nicht in Frage (da muss noch mehr Feedback kommen). Also was w√§re aus der langen Liste eurer Meinung nach der beste Motivations-Kraftbooster, der einen nicht "ausbrennt"? Verschiedene M√∂glichkeiten sehe ich f√ľr mich momentan:

- Plutonium (w√§re nat√ľrlich ein Sinneswandel f√ľr mich, da ich von NO-Produkten und den geheimen Mischungen immer noch wenig halte, aber wenn er wirklich zu einer Kraftsteigerung f√ľhrt.)

- Oder X-Pump f√ľr den eher konservativen PEAK-Classic-Anh√§nger?

- Speed Serum statt Koffein pur (bringt es wirklich mehr? Bzw. ist es die Kohle wert, die meisten äußern sich ja positiv, habt ihr das mit Koffeintabletten verglichen?)

- IntraVenous zu statt BCAA-BetaAlanin und Co (da h√§tte ich ja noch die Kohlenhydrate und die ganzen anderen angeblich synergistisch wirkenden Substanzen, obwohl ich es ja eher √ľberschaubar mag, s.o.)

- CellForce zusätzlich zur jetzigen Kombo

- Aminofusion zusätzlich zu BCAAs intraworkout (hatte ich schonmal anstatt Bcaas)

ich wei√ü, dass die o.g. Produkte alle anders wirken, oder einen anderen Ansatz haben, aber wie w√ľrdet ihr euch an eine bessere kombo "rantasten" Was w√§re der n√§chste Schritt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 9:51 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
was ist schlafen??

also ich habe auch in letzter zeit vieeel rum gebastelt aber ich war noch nie so gl√ľcklich wie mit meiner jetzigen kombination aus speed serum + iv vor dem training und nochmal eine ladung iv w√§hrend dem training.
ich denke das ist auch ganau das was du suchst.
speed serum bringt definitiv vmehr als koffein alleine, das habe ich letzten sonntag beim joggen gemekt. zu anfang habe ich das speed serum etwas bel√§chelt, aber mittlerweile ist eine eines meiner lieblings supplemente geworden weil es einfach so vielf√§ltig einsatzbar ist und das preis/leistungs verh√§ltnis absolut genial ist. 30 portionen f√ľr 20‚ā¨, das sind gerade mal 0,66‚ā¨ pro portion, also auch f√ľr unsere studenten interessant.

teste mal diesen stack, ich bin mir sicher das du meine begeisterung teilen wirst ;-)

p.s. das x-pump fusion hat mir pers√∂nlich im bezug auf die trainingsmotivation zu wenig power. daf√ľr ist es aber auch nicht gemacht worden.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 10:03 
Danke, eine Kombo in dieser Art hatte ich auch favorisiert, weil man die Koffeindosis individuell anpassen kann und es so nicht zu Überstimulation kommen kann (notfalls nimmt man nur eine halbe Portion Speed Serum, oder auch mal gar nicht etc.). Außerdem hat IV als Pre- und Intrasupplement den Vorteil, dass man wieder mehr Übersichtlichkeit im Supp-Schrank hat 8)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin: welche Kohlenhydrate vor dem Training?
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2010 10:03 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Mir personlich gibt das Kombination von X-Pump Fusion+Citruline Malate+Beta Alanine genug "Power" furs Training.
Auch mit AminoFusion wahrend des Trainings habe ich einen seht guten Pump.

Werde bald aber die Kombination von Plutonium vor und IntraVeNOus wahrend testen. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: