Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 0:04
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Artikel ĂĽber Fettsäuren ist fertig
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2004 9:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

hab gerade den versprochenen Artikel über Fettsäuren fertiggestellt.

Sollte Dienstag im "Aktuelles" auf der Eingangseite fĂĽr Endverbraucher zu finden sein.

Ist - trotz meines Bemühens es kurz zu halten - etwas länger geworden (4 Seiten plus 2 Tabellen), müsste aber jedem, der sich durchkämpft das Werkzeug für seine zukünftige Fettsäure bzw. Ölauswahl geben

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 01, 2004 13:44 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hallo Armin,

Kompliment fĂĽr den tollen Artikel! Ich finde ihn sehr informativ und gut lesbar. :)

Ich hab allerdings noch eine Bemerkung dazu:

Du hast als Zufuhrempfehlung für Omega 3 Fettsäuren 12,5% - 20 % angegeben.

Das wären bei mir (75 g Fett pro Tag) ca. 9-14 g.

Diesen Bedarf ohne Leinöl nur über gemahlene Leinsamen zu decken (schließlich esse ich nicht jeden Tag Fisch) ist ja nicht gerade einfach. Deiner Tabelle entnehme ich, daß Leinsamen ca. 17 g Linolensäure enthält. Ich müßte also zwischen 53 und 82 g Leinsamen essen, um auf die gewünschte Menge Omega 3 zu kommen.

Ich befĂĽrchte, daĂź ich das nicht packe.
Von Schneekoppe gibts ein DM ein Leinöl für 1,99 EUR (200 ml). Habt Ihr das getestet und ist das akzeptabel, wenn ich es nach dem Öffnen im Kühlschrank lagere und innerhalb eines Monats verbrauche?

GruĂź
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 01, 2004 14:14 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das Problem ist mir bewuĂźt.

Das Leinöl von Schneekoppe (ca 10 Flaschen), das ich persönlich getestet habe war immer schon zu alt (bitter).
Das ist absolut "schei..." denn gerade die Omega 3´s sind sehr empfindlich und ihre Effekte negieren sich wenn sie oxidieren.

Schon die 12 Monate Haltbarkeit ist Sch..., denn das ist gerade so gemacht, dass die Lebensmittelkontrolle es noch akzeptiert und hat nichts mehr mit Qualitätsbewußtsein zu tun.

Der Hammer ist aber, dass die blöden Verkaufstellen das wertvolle Öl nicht mal kalt lagern - als ich im Reformhaus das empfohlen habe hat man mich nur blöd angemacht.
Denen geht es auch nur um Kohle und wenn sie noch so im weiĂźen Kittel herumlaufen ist die Gesundheit nur fĂĽr Marketing nicht aber wirklich wichtig.

Ok. das einzige was du tun kannst ist darauf zu achten, dass das Öl noch möglichst lange haltbar ist. Normal gibt Schneekoppe 12 Monate und wenn bis dahin noch mehr als 6 Monate Zeit ist, kannst du das Öl nehmen.

Achtung:
Wenn du das Öl aussuchst, schau immer auf die Flaschen hinten im Regal, denn die Schlaumeier stellen das älter Öl immer vorne hin, damit es am ehesten gekauft wird.

Armin

PS: ich hab mir eine kleine Saftpresse mit zusätzlicher Ölpresse gekauft (hat aber um die 500 Euro gekostet) damit mache ich mir immer frischen Hanf - und Leinöl, das ich dann höchstens 1 Monat in unseren Blauflaschen im Kühlschrank aufbewahre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hi Armin..ist dir da nicht ein kleiner Fehler unterlaufen??
BeitragVerfasst: Di Jun 01, 2004 14:59 

Registriert: So Mai 30, 2004 20:32
Beiträge: 63
ist nicht böse gemeint aber muss es nicht ungesättigt heissen? -->>

Da die Natur offensichtlich relativ schlau ist, gibt es kaum Lebensmittel, die nur die beiden vorgenannten essentiellen Fettsäuren alleine enthalten, so dass in der täglichen Praxis alle im Organismus vorkommenden ungesättigten Fettsäuren hauptsächlich aus der (nicht lebensnotwendigen) einfach gesättigten Ölsäure (Omega 9), der zweifach gesättigten (lebensnotwendigen) Linolsäure (Omega 6) und der dreifach gesättigten (lebensnotwendigen) Alpha-Linolensäure (Omega 3) endogen synthetisiert werden



Gruss Antonio

falls ich falsch liege... bitte ich um Entschuldigung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 02, 2004 6:55 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

wo meinst du müsste es ungesättig heissen???

Der Text müsste stimmen, aber kann sein, dass es mißverständlich ist.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hi Armin..ist dir da nicht ein kleiner Fehler unterlaufe
BeitragVerfasst: Mi Jun 02, 2004 16:23 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Mineralwasser hat geschrieben:
ist nicht böse gemeint aber muss es nicht ungesättigt heissen? -->>

Da die Natur offensichtlich relativ schlau ist, gibt es kaum Lebensmittel, die nur die beiden vorgenannten essentiellen Fettsäuren alleine enthalten, so dass in der täglichen Praxis alle im Organismus vorkommenden ungesättigten Fettsäuren hauptsächlich aus der (nicht lebensnotwendigen) einfach gesättigten Ölsäure (Omega 9), der zweifach gesättigten (lebensnotwendigen) Linolsäure (Omega 6) und der dreifach gesättigten (lebensnotwendigen) Alpha-Linolensäure (Omega 3) endogen synthetisiert werden



Gruss Antonio

falls ich falsch liege... bitte ich um Entschuldigung


Hallo Armin,

ich denke Antonio hat Recht, mĂĽsste es nicht eigentlich wirklich heissen

Da die Natur offensichtlich relativ schlau ist, gibt es kaum Lebensmittel, die nur die beiden vorgenannten essentiellen Fettsäuren alleine enthalten, so dass in der täglichen Praxis alle im Organismus vorkommenden ungesättigten Fettsäuren hauptsächlich aus der (nicht lebensnotwendigen) einfach UNgesättigten Ölsäure (Omega 9), der zweifach UNgesättigten (lebensnotwendigen) Linolsäure (Omega 6) und der dreifach UNgesättigten (lebensnotwendigen) Alpha-Linolensäure (Omega 3) endogen synthetisiert werden

und vertue ich mich da jetzt auch so sehr???

Danke im voraus für die "Aufklärung"!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 02, 2004 19:00 

Registriert: So Mai 30, 2004 20:32
Beiträge: 63
Danke Stefan für deine Ergänzung , so sieht man es wirklich gut :-) ....

aber der Beitrag von Armin über die Fette und Alles andere auch :wink: sind echt super... meine Ernährung hat die letzten Wochen seit ich dieses Forum besuche wieder grosse Schritte getan.. macht richtig Spass.. erstens hier zu lesen und zweitens das Umsetzen der neuen Infos...

Gruss Antonio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 03, 2004 6:50 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Jungs,

ihr habt recht, hab ich erst jetzt gemerkt dass ich mich da vertippt habe.

Na ja, könnte ja sagen dass ich den Fehler absichtlich gemacht habe um zu sehen ob ihr aufpasst - war aber wirklich meine Unaufmerksamkeit.

Werd´s berichtigen lassen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: