Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 13:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 13 von 16   [ 235 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Sa Nov 12, 2011 11:02 
*Push*

Was ist denn aus den Plänen mit diesem Produkt geworden? Vor über einem Jahr war man ja noch kurz vor der Veröffentlichung?

Zurzeit gibts ja das Produkt eines Mitbewerbers im Angebot.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Sa Nov 12, 2011 11:50 

Registriert: Sa Jun 14, 2008 16:59
Beiträge: 173
Da würde mich doch auch mal interessieren (wurde meiner Meinung nach noch nicht richtig geklärt) ob es denn nun auch beim weiblichen Geschlecht wirkt.
Denn diese Studie an Eidechsen brachte ja raus, dass DAA beim Weibchen in Östrogen konvertiert, was ich ja auf keinen Fall riskieren möchte.
Irgendwelche Erkenntnisse dazu?

Danke!!! justagirrl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Mo Nov 14, 2011 10:05 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
also ich habe längere zeit hin- und her getestet! fazit: DAA braucht kein mensch (und tier)!

in den ersten zwei wochen merkt man ein verbessertes wohlbefinden und hat auch nen schönen dauerpump, auch an trainingsfreien tagen.
nach max zwei wochen verpufft die komplette wirkung allerdings wieder und ich persönlich hatte jedesmal mit wassereinlagerungen zu kämpfen, vermute durch eine gesteigerte aromatase!
eine dauerhafte wirkung bzgl muskelaufbau ist meiner meinung nach durch DAA nicht gegeben.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Mo Nov 14, 2011 10:23 

Registriert: Sa Jun 14, 2008 16:59
Beiträge: 173
Puh, dann bin ich ja erleichtert. DAA wird ja überall so gehypt, dass ich dachte mir entgeht ein Supersupp.
Danke für dein Einschätzung.
justagirrl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Mo Nov 14, 2011 12:16 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Ich bin ganz ehrlich, ich merk von dem Zeug auch nix.
Aber wir werden es releasen, aber nicht als einfaches DAA.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Mo Nov 14, 2011 13:56 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
also gemerkt habe ich es schon, sogar noch am gleichen tag der ersten einnahme! es bewirkt bei mir jedesmal einen deutlich gesteigerten pump und eine ziemlich deutliche stimmungsaufhellung. allerings ist es doch eher ein spass supplement da es leider nur kurzfristig wirkt und bei mir auch wassereinlagerungen mit sich bringt.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2011 23:04 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Würde es Sinn machen, DAA wie Ecdysteron zyklisch zu verwenden? zB Nach 2 Wochen für 1 Woche zu pausieren oder für 2? Das es abflacht ist ja klar, man nimmt ja auch keine Steroide 2 Wochen lang und hat sein ganzes Leben erhöhte Testowerte :)

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2011 4:46 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich habe mit Leuten aus USA gesprochen.Einige sagten mir, das es erst nach 4 Wochen deutlich nach oben geht - nach ihren erfahrungen liegt der FT nach 4 Wochen so um etwa 25% hoher, nach 8 Wochen aber etwa 50 bis sogar 75% hoher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2011 9:26 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
dh also eine durchgängige einnahme? wie lange empfiehlst du das?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2011 9:45 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich benutze es regelmassig.
Aber ich denke, das es am besten ist so in 8-12 Wochen Zyklen benutzt in denen man auch die anderen Supps ( Ecdy etc. ) einsatztz und gekoppelt mit einen erhohtem Trainingsvolumen/Intensitaet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2011 9:57 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
das macht sicherlich sinn! aber ich möchte erstmal testen ob es mich in meiner jetzigen Phase weiterbringt, sonst kann ich nicht gut genug abschätzen, ob der erfolg/misserfolg vom daa oder von der erhöhten intensität kommt, weißte.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Fr Nov 16, 2012 10:27 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Aus aktuellem Anlass möchte ich mal meine Erfahrung bezüglich DAA posten.

Ich habe letztes Jahr 2 Zyklen a 12 Wochen DAA supplementiert. Leider finde ich meine Werte von damals nicht mehr, aber ich weiß das der Anstieg der T-Werte leicht höher war als aktuell mit der Ginkgo-Studie (was bei mir über 50% waren!).

Damals habe ich ein Kombi-Produkt mit Saponinen und ZMA genommen. Wie von fast allen DAA-Anwendern beschrieben kam die Wirkung sehr schnell zum Zuge und es stellte sich ein erhöhtes Wohlbefinden, eine erhöhte Libido sowie erhöhter Pump ein. Auch eine leicht erhöhte Aggressivität bemerkte ich (oder besser gesagt mein Umfeld :D ).

Im Großen und Ganzen war ich sehr positiv gestimmt was die Einnahme über einen längeren Zeitraum betrifft, mcalex berichtete ja auch über eine positive Erfahrung. Auf naturaler Ebene ist das wohl aktuelle eines der besten Stoffe, um seinen T-Wert zu erhöhen. Für mich persönlich zusammen mit Gingko auf einer Stufe.

Einen Tipp habe ich: Wer es testet, soll es mal vor dem Training testen, ich hatte subjektiv immer das Gefühl, dass meine Trainingsleistung dadurch erhöht war!

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Fr Nov 16, 2012 11:02 

Registriert: Do Mai 31, 2012 8:41
Beiträge: 5
Seltsamerweise sind viele User in anderen Foren eher enttäuscht von DAA, ich inklusive. Mein T-Wert blieb nach 8-wöchiger Einnahme unverändert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Fr Nov 16, 2012 11:06 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Jeder reagiert ja anders. Ich war wohl auch der Einzige bei der Ginkgo Studie bei dem sich der Wert überhaupt geändert hat, zudem über 50% gestiegen ist!

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asparginsäure soll Testosteronspiegel stark erhöhen
BeitragVerfasst: Fr Nov 16, 2012 11:25 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
DAA an sich ist ( wenn nicht an einen Mineral gebunden ) extrem schlecht Wasserloeslich und deswegen auch schlecht absorbierbar.
Daher auch die minderwertigen Resultate.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 13 von 16   [ 235 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: