Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 2:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2011 21:57 

Registriert: Do Dez 02, 2010 23:07
Beiträge: 80
Ich habe mal so eine Frage zu diesen Süßstoff.


Ich habe mir den neuen Blog auch dazu durchgelesen. Wo der Süßstoff sehr gut erklärt wurde.


Jetzt wurde aber nicht genau meine Frage beantwortet.

Ich würde gerne Wissen weil ich es irgendwo mal gelesen habe das wenn man Cola light/zero trinkt. Denkt der Körper er kriegt normalen Zucker und das ist ja in diesem Fall nicht so. Dann greift der Süßstoff an falsche Reserven an. Ich hoffe ich habe das so richtig erklärt ich hoffe mir kann jemand dazu eine Antwort geben.

Wenn es nicht so der Fall ist kann ich ja wieder ab und zu eine Cola light/zero unbedenklich trinken.

Weil seit dem ich das irgendwann mal gelesen habe trinke ich am WE. nur noch wenn normale Cola.

Ich entschuldige mich dafür das ich deswegen wieder ein Thread aufgemacht habe.


Bitte um eine Antwort.

Danke!!!

/mastercbc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2011 23:07 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
Beiträge: 692
Wohnort: Pulheim
Hi,

an was für Reserven soll der Süßstoff angreifen?

Es gab wohl mal eine Studie wo man zu dem Schluss kam, dass Süßstoff doch Insulin produzieren lässt und die Probanden dadurch zunahmen (nagelt mich nicht drauf fest ob es so war).

Doch das wurde längst widerlegt (ist ja auch doof für Diabetiker :D ). Von daher trink ruhig Cola light, damit tust du dir nichts schlechtes.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2011 23:48 

Registriert: Do Dez 02, 2010 23:07
Beiträge: 80
Es gab wohl mal eine Studie wo man zu dem Schluss kam, dass Süßstoff doch Insulin produzieren lässt und die Probanden dadurch zunahmen (nagelt mich nicht drauf fest ob es so war).

Doch das wurde längst widerlegt (ist ja auch doof für Diabetiker :D ). Von daher trink ruhig Cola light, damit tust du dir nichts schlechtes.




Genau das meinte ich. Okay dann bin ich wieder beruhigt.


Aber habt ihr das auch wenn ihr Cola light/zero trinkt das ihr davon danach einen Trockenen Mund bekommt???

Hört sich jetzt komisch an, aber denke mal das kommt vom Süßstoff.


Wie sieht das bei euch mit dem Eiweiß aus, achtet ihr darauf ob Aspartam drinne ist oder ist es euch egal?

Danke für die Antwort.

/mastercbc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Di Jan 18, 2011 16:18 

Registriert: Di Dez 21, 2010 12:33
Beiträge: 151
Wegen Aspartam würde ich mir keine Sorgen machen,
in den Mengen die du zu dir nimmst, wird dir nichts passieren, auch keine Spätfolgen! Ich glaub da muss man eher aufpassen wie viel Salz man so zu sich nimmt... (ist jetzt nur ein Beispiel)

LG Denis @ Pix


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 15:12 

Registriert: Fr Sep 14, 2007 9:43
Beiträge: 30
Wohnort: Germany
auch ich fühle mich nicht sehr wohl mit Süßstoffen wie Aspartam.

Das in Anabolic Protein Fusion enthaltene

Acesulfam-K und Sucralose stimmen mich noch bedenklicher.

Gibt es bei Peak ein Protein das nur mit natürlichem Fruchtzucker zubereitet ist. Ich konnte keines finden.

Ich werde in naher Zukunft auf die Proteinsupplementierung in Tablettenform zurückgreifen ohne künstliche Süßungsmittel.

Von den Proteinkonzentraten mit o.g. Süßungsmitteln werde ich in Zukunft Abstand nehmen.

Ich möchte auch keine Studien und Statistiken vorgehalten bekommen. Wer es zu sich nehmen möchte ... guten Appetit !

Luder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 15:31 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
Beiträge: 692
Wohnort: Pulheim
Hi Luder,

denk bitte nochmal genau nach! Ein Proteinpulver welches mit Fruchtzucker versetzt ist? Fruchtzucker hat genauso viel Kalorien wie normaler Zucker. Und die Süßkraft ist nur miniminimal stärker.

Somit ist es völliger Quatsch Sportlerprodukte mit Fruktose zu versetzen. Da sind Süßstoffe die einzige Möglichkeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 18:14 
Moderator

Registriert: So Dez 14, 2008 12:08
Beiträge: 308
Hallo Leute,
ich stimme Supp-Coach Manuel zu.
Viele Grüße
Holger Gugg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 19:31 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Holger666 hat geschrieben:
Hallo Leute,
ich stimme Supp-Coach Manuel zu.
Viele Grüße
Holger Gugg


Ich auch ;-).

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 20:02 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
Peak hat ja auch ein paar "Neutrale" Proteinpulver im Programm (Soy, MegaProtein...), ohne Süßstoff. Das freut meine Freundin, die verträgt nämlich keinen Süßstoff.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspartam????
BeitragVerfasst: Mi Jan 26, 2011 23:43 

Registriert: Do Dez 02, 2010 23:07
Beiträge: 80
Ich bin echt zufrieden mit meiner ersten Dose vom Anabolic Protein habe jetzt Schokolade. Zum Glück ist es nicht so ein richtiges Süßes Protein wie manch andere Marken.

Also werde es mir jetzt immer kaufen. Hoffe nur das bald vllt. noch ein paar mehr Geschmacksrichtungen kommen.

Aber ich habe mir den schönen Blog von Peak durchgelesen mit den Süßstoffen und da wurde auch alles gut erklärt. Also ich habe jetzt auch kein Bedenken mehr mit Aspartam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron