Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 17:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aufbau der Muskulatur und gleichzeitig Fettreduzierung
BeitragVerfasst: Fr Dez 21, 2007 16:17 

Registriert: Di Jul 17, 2007 17:26
Beiträge: 64
Wohnort: Germersheim
Wer kann mir weiterhelfen.Ich habe,so gut wie kein Fett an mir.Bin sehr durchtrainiert.Und bin eher schlank.Wiege bei 180 cm,74 kg.Ich m√∂chte aber gerne 6 kg zunehmen.Momentan nehme ich das normale "Creasteston".Ich habe aber das Gef√ľhl,da√ü w√§hrend ich dieses Produkt nehme,auch Fett abbaut.Da√ü bedeutet ich zwar Muskeln aufbaue,aber gleichzeitig schlanker werde.Meine Frage ist;Was ist f√ľr mich am besten,nach dem Training und morgens nach dem aufstehen.Im gro√üen und ganzen ern√§hre ich mich kalorienbewu√üt und nehme so gut,wie kein Fett zu mir.Ich trainere sehr hart,bei weniger Wiederholungen.F√ľr Ratschl√§ge,w√ľrde ich mich sehr freuen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau der Muskulatur und gleichzeitig Fettreduzierung
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2007 23:41 

Registriert: Do Jun 28, 2007 13:37
Beiträge: 191
das fett ist wohl wegen der "kalorienbewusste ernährung" verbrannt worden.

was dein problem is verstehe ich nich ganz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau der Muskulatur und gleichzeitig Fettreduzierung
BeitragVerfasst: So Dez 23, 2007 11:14 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
[color=#FFFF40]Hei L√ľtzi! ich weis ja nicht in wie weit du dich schlau gemacht hast aber ich glaube in deinem fall ist wohl die massiv wariante Top::: Ich pers√∂hnlich habe gute erfahrungen mit massiv gemacht muss aber sagen das ich (nach einem probemonat mit dem Normalen createston auf das normale umsteigen werde) Ich verputze jetzt erst noch meine restlichen massiv best√§nde aber was vieleicht noch eine m√∂glichkeit w√§re ist das neue bulidup... Mal sehen. Vieleicht bilde ich mir das nur ein aber meiner meinung nach hat mir das massiv power gegeben in der zeit wo ich so arge propleme mit meiner Schilddr√ľsse hatte (haschimoto schilddr√ľse) Hatte einen TSH von 32 mein Hausartzt meinte damals normal m√ľsste ich in der ecke liegen und keinen Pips mehr machen und weil ich trotz allem noch einigermassen power hatte gehe ich davon aus das mir das massiv geholfen hat. So wollte dich nicht volllabern bin hier auch nicht der gr√∂sste Fachmann aber massiv ist gut f√ľr dich und alles waste zu essen zwischen die finger griegst auch .Gruss rappel und sch√∂ne weinachten.

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau der Muskulatur und gleichzeitig Fettreduzierung
BeitragVerfasst: Di Jan 01, 2008 16:25 

Registriert: Di Nov 28, 2006 9:02
Beiträge: 99
@rappelkiste

ist wohl keine einbildung oder so, denn ich habe das selbe festgestellt.
habe zum 1. mal √ľberhaupt CT benutzt und mit Massive gleich angefangen (1 Monat lang) und danach wegen Angebot (und da es sich besser eignet um den KFA zu senken) auf das normale CT umgestiegen.
ich muss sagen das massive aufjedenfall mehr power gibt (liegt aber auch höchstwahrscheinlich an den KH und mehr an kcal)


MFG
Turka


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau der Muskulatur und gleichzeitig Fettreduzierung
BeitragVerfasst: Mi Jan 02, 2008 19:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das CT Massiv gibt dann mehr Power, wenn man die darin enthaltenen (vielen) Kohlenhydrate braucht.
Viele Athleten brauchen sie nicht und dann gibt das normale CT genau so viel Power.
Im Fall, dass das CT Massiv mehr Power gibt, w√ľrde ich so lange dabei bleiben, bis ich zu viele Fett
ansetze und erst dann zum normalen CT √úbergehen.
Eventuell kann man auch (wie Thomas Scheu es zB. √§hnlich in der Wettkampfdi√§t tut) tags√ľber bei den Mahlzeiten
hochglyk√§mische Kohlenhydrate einsparen und daf√ľr CT Massiv nach dem Training nehmen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: