Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 20:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Aufgeschw√§mmt" durch Supplements ???
BeitragVerfasst: Do Jul 14, 2005 16:23 

Registriert: Mi Apr 13, 2005 21:27
Beiträge: 32
Hi Leute,

ich befinde mich nun schon seit vier Monaten in der Defi-Phase und bin mit den KF-Anteil schon weit unten. Begleitend zu meiner kohlenhydratreduzierten Diät nehme ich folgende Supps:

Whey, BCAA's, Kombi. aus Carnitin+Arginin+Guarana, Tribulus und HCA.

Kann es sein das eines dieser Supps. auf Masse geht, "aufschw√§mmt" bzw. zu einer erh√∂hten Einlagerung von Unterhautwasser f√ľhrt??

Gleich vorneweg ich trinke min. 4-5 Liter täglich und nehme kein Salz zum Essen.

Gruß+Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 14, 2005 21:59 

Registriert: Mi Apr 13, 2005 21:27
Beiträge: 32
Wie siehts aus, hat keiner mit den Supps Erfahrungen??? Besonders das HCA w√ľrde mich interessieren.
Was ich nicht verstehe, bevor ich diese Produkte genommen habe, hatte ich Ct prof. und da ist ja Creatin und die oben genannten Supps drin. Da war ich trocken und total hart, trotz Creatin. Wie kann das sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 15, 2005 5:27 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Maurricio

Also HCA ist gerade daf√ľr geeignet, KH l√§nger im Energiezyklus zu halten und so zu modulieren, dass sie nicht als KF gespeichert werden. Das sie "aufschwemmen" erscheint mir unrealistisch. √Ąnliches gilt f√ľr die meisten anderen Supps, mit gewissen Abstrichen beim AJ (D - Pinitol), wenn dieser nicht richtig eingesetzt wird.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 15, 2005 7:09 

Registriert: Mi Apr 13, 2005 21:27
Beiträge: 32
Wie ist das genau mit HCA, "KH länger im Energiezyklus zu halten und so zu modulieren, dass sie nicht als KF gespeichert werden."

Wenn ich mich jetzt aber extrem KH-arm ernähre und vor der Einnahme von KH HCA nehme, werden die KH dann verstärkt in den Muskeln gespeichert?

Wenn ja, ist es in der Defi-Phase nicht erw√ľnscht die Muskeln zu entladen, um hart und definiert zu sein, und an den Ladetagen wieder aufzuladen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: