Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 14:02
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 74 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 19:37 
@ squeez

Dann kannst du das also bei dir genauso langziehen? Falls ja dann bin ich beruhigt aber
ich glaube nicht, dass das normal ist. Und noch dazu stört es auch denn die Haut hängt mehr
und hat deutlich weniger Spannkraft. Obwohl ich recht d√ľnn bin sieht man bei mir ein Doppelkinn
wenn ich den Kopf nur leicht nach vorne neige. Das wäre bei normaler Haut nicht der Fall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 20:05 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
nein ich kann das nicht !!!

daf√ľr habe ich immer mit h√ľftgold zu k√§mpfen,
egal wie hart ich trainiere !!!

sowas nennt man GENETIK :!: :!: :!: :!:

ausserdem kenn ich leute die das selbe können wie du,
anstatt rum zu jammern, lachen sie dr√ľber und machen sp√§√üchen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 20:06 
Wieviele Leute kennst du denn die das können?
Und sind diese Leute sonst körperlich gesund und machen auch Sport?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 20:08 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Keine ahnung, ich kenn jetzt keine 500 sondern en paar
und frage sie nie was sie sonst so treiben.

ist mir relativ latte, nur weil ich sie kenne bin ich nicht ihre mutter.
ausserdem, kennen bedeutet nicht blutsbr√ľderschaft.

manmanman, geh zu 10 ärtzen und 10 ärtze werden dir sagen,
dass es normal ist.

oder geh mal durch deine stadt und guck dir 500 menschen an,
jeder sieht anders aus, jeder hat ne andere haut,jeder hat en anderes knochenger√ľst,
jeder hat ne andere stimmt ectectectectectect.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 22:44 
Siehst du diese Leute ab und zu mal?
Weil wenn ja dann k√∂nntest du doch wenn du einen von denen mal wieder siehst mit dem Handy ein Foto machen wie lang der bei sich die Haut abziehen kann und mir dann schicken. Das w√ľrde mich echt total interessieren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 22:57 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Wie schon auf der vorigen Seite erwähnt, habe ich ja auch nen "Fable" in diese Richtung. Ganz soo krass kann ich das im Gesicht allerdings nicht.

Dennoch habe auch ich ganz geringf√ľgig mehr Haut im Gesicht, das beg√ľnstigt z.B. etwas die Faltenbildung auf der Stirn... Aber hey, who cares, dass ist v√∂llig ungef√§hrlich und jetzt nicht soo etwas wildes. Mach dich nicht so verr√ľckt, jeder ist etwas verschieden und jeder hat so seine markanten Merkmale.

Also diese dunklen Gedanken langsam mal eliminieren und auf das wesentliche kontrollieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 23:14 
Ich h√§tte mir auch keine Sorgen gemacht wenn nicht ein Arzt zu mir gemeint h√§tte, dass das nicht normal ist. Das hatte ich nicht erw√§hnt in meinem ersten Post. Ich hatte das damals mal einem Arzt gezeigt und wollte wissen ob das normal ist und der kam dann direkt an von wegen das k√∂nnte so und so ein Syndrom sein. Hinterher war ich nat√ľrlich fix und fertig besonders weil mir dann meine Gelenkprobleme in den Sinn kamen und dann machte auf einmal alles Sinn. Ich habe auch recht viele Dehnungsstreifen, was auch irgendwie komisch ist. Einerseits ist die Haut sehr dehnbar aber andererseits habe ich Dehnungsstreifen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Di M√§r 17, 2009 23:22 

Registriert: Mi Sep 10, 2008 0:27
Beiträge: 126
Oh Ha da war ich heute Morgen mit meinen mit meinen Gedanken wieder etwas zu schnell :wink:

Sorry Kai ENTSCHULDIGE bitte mein voreiliges Handeln, ich wollte Dich nicht verletzten.

Ich habe nur Angst, daß das Thema ausartet und viel Zeit verschwendet wird und im nachhinein sich nichts bewegt. Ich hoffe das Dir die ersten Sonnenstrahlen wieder einen Schub geben und Du einfach wieder mit dem Sport anfängst und Spaß dabei hast :lol:

Greetz Janni

_________________
was n√ľtzen 1000 Volt wenn die Lampe nicht brennt :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 1:12 
@ vistamin

Bist du Mediziner oder woher weißt du das so genau?
Meines Wissens nach gibt es n√§mlich verschiedene Formen von ED und da m√ľssen die Gelenke nicht unbedingt betroffen sein sonst k√∂nnte man es ja sehr leicht ausschlie√üen.

@ janni88

Ist ok.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 10:03 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Wenn ich da an meine schulzeit denke...... mein klassen kamerad konnte seine finger extrem √ľberstrecken oder seinen daumen soweit zur√ľck dr√ľcken bis er den unterarm ber√ľhrte..... das war b√§hh...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 15:44 
Bist du sicher, dass dieser Wikipedia Artikel stimmt?
Weil wenn das wirklich so ist und alle ED Formen immer mit Hypermobilität verbunden sind dann verstehe ich nicht wieso mir der Arzt damals so eine Angst gemacht hat. Dann hätte man das ja ganz einfach ausschließen können.
Der Typ hier, den hab ich schonmal im Fernsehen gesehen, hat ED. Dann m√ľsste der also auch hypermobil sein. Aber ich wei√ü nicht ob der wirklich hypermobil ist. In seinen Auftritten sieht man ihn n√§mlich immer nur wie er sich die Haut langzieht aber irgendwelche Verrenkungen macht der nicht. :?

https://www.southportforums.com/pics/g325.jpg

https://www.cannovan.com/images/blogimgs ... tretch.jpg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 16:13 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
jetzt mal ganz ehrlich kai,
nach dem hier eh keiner dran glaubt.

willst du uns verarschen oder glaubst du wirklich dran das du eine "krankheit" hast ?
so richtig normal ist das nicht.
wenn du wirklich dran glaubst, das meine ich jetzt nicht abwertend,
aber dann bin ich mir ziemlich sicher das du ein psychosomatisches problem hast.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 17:27 
Ich verstehe nicht wieso ihr das alle f√ľr so abwegig haltet.
Wie w√ľrdet ihr denn reagieren wenn ihr auf einmal rausfindet, dass ihr eine abnormal dehnbare Haut
habt und immer dachtet, dass das normal ist und dann sagt euch ein Arzt, dass es so ein Syndrom sein kann? Ist doch logisch, dass man dann besorgt ist oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 18:03 
Hypochondrie ist das nicht, denn ich habe ja schon Symptome. Wenn das mit der Haut nicht w√§re h√§tte ich ja auch keine Angst deswegen. Ich w√ľrde eher sagen ich bin durch diese Sache besorgt und vielleicht etwas √ľbersensibel. Aber wenn ihr euch deswegen keine Sorgen machen w√ľrdet dann hilft mir das auch schon ein wenig. :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bahn geworfen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 18, 2009 18:28 
Doch, genau das ist Hypochondrie, wenn aus einem kleinen Zipperlein eine schwere Krankheit gemacht wird. Aber schwamm dr√ľber, ab ins Studio un weiter gehts


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 74 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: