Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 9:01
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 27 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2009 21:44 

Registriert: Do Jul 31, 2008 15:28
BeitrÀge: 139
Wohnort: Karlsruhe
Möcht mich hier jetzt nett in die GemĂŒhtliche Runde einmischen will nur fragen wanndas Af denn erscheinen soll ????
Denn ich bin auch mit dem AP sehr zufrieden, zwecks RestbestÀnde zulegen :D

_________________
Schweiß ist wenn Muskeln weinen!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2009 23:38 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Hallo Armin,
wÀre es denn nicht interessant ein
gĂŒnstigeres 50/50 Whey - Soja Protein
ohne jegliche ZusĂ€tze fĂŒr den schmalen geldbeutel zu machen ?

ne art protein fĂŒr jedermann.
und die anderen proteine eher als hardcore line zu sehen ?

ich meine meiner mutter oder vater, die nach leichtem training en shake
trinken gebe ich kein aps mit extra leucin und be,
was voll fĂŒr die katze wĂ€re.

und natĂŒrlich fĂŒr leute wie mich, die nicht wirklich auf zusĂ€tze
stehen.

ist ja immerhin auch ne marketingsache, die meisten leute
interessiern die zusÀtze nicht und wissen sie nicht zu schÀtzen.

und ich glaube es gibt mehr leute die denken wie ich
und sich gerne ihre supps selbst zusammen basteln und nicht
das alles schon drin ist.

und ich erwÀhne nochmal,ich habe nichts gegen die wirksamkeit der zusÀtze,
alles schön und gut aber ich möchte ein reines protein,alles andere "schustere"
ich mir selber zusammen ,-)

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 10:30 

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:59
BeitrÀge: 101
@squeez
Da gibt es sicherlich auch genug Leute die das genau andersrum sehen.
Ich z.B. spare mir gerne BE wenn ich drei mal pro Tag APS trinke fĂŒr ein paar Euro mehr im Vergleich zum normalen AP.
Außerdem wird man durch selber zusammenbasteln kaum so ein gutes gesamtergebniss hinbekommen wie es ein geplantes/gut konstruiertes Produkt ermöglicht.
Aber wenn du es dir zusammenmischen möchtest könntest du doch whey fusion und soja isolat nehmen?
Gruß
1337


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 11:28 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Hallo 1337,
was willst du mir jetzt damit sagen ?
Die anderen Proteine bleiben ja so wie sie sind,
also ist es völlig egal dass leute die leiber mögen
weil es die doch weiter gibt.
Ich verstehe deinen Einwand nicht,
die leute die du meinst fĂŒr die sind doch die proteine da,
aber das einfache ap soll weggelassen werden.
mit meinem post wollte ich lediglich bezwecken,
dass ein "normales" protein bleibt.

dein posts ist somit meines erachtens relativ sinnfrei.

whey fusion hat auch "zusÀtze",
Ă€ndert doch nix.

lesen,denken,schreiben !

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 11:37 

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:59
BeitrÀge: 101
Ich will damit sagen, dass Peak und andere Firmen es sich nicht leisten können nicht rentable Produkte in ihrer Produktline zu behalten.
Was sich nicht rentiert kommt raus, so ist es nunmal.
Scheinbar gibt es also nicht so viele Leute, die so denken wie du und ein Protein ohne ZusÀtze möchten (was ich nachvollziehen kann).
Denk mal drĂŒber nach!
Gruß
1337


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 11:43 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Ich habe Armin lediglich gefragt, denk du mal drĂŒber nach.
Mir ist auch klar dass eine Firma nichts hÀllt was unrentabel ist,
also wollte ich einen versuch starten, anzuregen obs nicht doch ne möglichkeit gibt.
Man könnte es ja ganz anders vermarkten,ausserdem denk ich
das der Markt theoretisch da ist/wÀre.

Von den Peak Stammkunden, kaufen sicherlich 90 % das Ap Fusion,
aber vom kompleten Suppmarkt, denke ich das viele
eher ein gĂŒnstigeres Protein ohne "SchnickSchnack" möchte.

Aber ich will jetzt gar nicht drĂŒber disskutiern mit dir,
mir sind die Fakten auch klar, ich wollte Armin lediglich fragen
ob dass das letzte Wort ist und es keine Möglichkeit gibt.

leet..... :roll:

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 12:17 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Ich bin auch nicht gerade begeistert, dass AP und APS zu APF werden sollen. Ich frage mich, ob dann nicht QualitĂ€tseinbußen beim jetzigen APS zu befĂŒrchten sind. Nevertheless vertrete ich den Standpunkt, dass Armin - wenn er einen solchen Schritt geht (und nicht einfach "nur" AP aus dem Pogramm nimmt) - etwas in seiner "GiftkĂŒche" gebraut hat, das möglicherweise sogar besser als das APS wirkt.
Wie gesagt, ich lass mich ĂŒberraschen.

@ Squeez:
Als "gĂŒnstiges Standardprotein" war AP nie konzipiert - es war ein gĂŒnstiges Hochwertprotein. Wenn du "nur" ein gĂŒnstiges (aber dennoch gutes) Standardprotein suchst, ist möglicherweise das P85 eine Wahl. Es wird vielfach unterschĂ€tzt, denn sooo schlecht ist es nicht. Es ist ein "handelsĂŒbliches" (sofern man das bei PEAK behaupten kann) Protein, dass auf Grund der nicht enthaltenen ZusĂ€tze (BE usw.) einfach gĂŒnstiger angeboten wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 12:23 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Ich hab mich vllt falsch ausgedrĂŒckt, ich wollte damit nicht
sagen das ap ein gĂŒnstiges einfaches protein ist, sondern lediglich
im vergleich zu den gepimpten ap varianten !
deshal habei ich es immer in klammern gesetzt. "normales"

p85, ist ein langsames protein und deshalb gar nicht zu vergleichen mit ap,
welches ein schnelles protein ist.

mir gehts auch gar nicht um das geld,
ich will einfach ein ap bzw whey soja ohne schnick schnack.

und ohne das negativ zu meinen,
habe ich armin angesprochen denn ich denke er weiss worauf ich hinhaus will,
auch wenn ich weiss daser glaube ich nicht soo viel davon hÀllt.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 12:39 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Ach daher weht der Wind. Ich hab "frĂŒher" auch das AP gekauft, wobei ich bei einer der Sonderaktionen mal APS bestellt hab und gemerkt hab, dass das bei mir besser anschlĂ€gt. Es scheint, als bliebe damit "mehr hĂ€ngen". Will sagen, bin entwas trockener und habe mehr Trockenmasse damit behalten.

Ich versteh dich bestens, denn es scheint, du bist "AP-Junkie" so wie ich "APS-Junkie" bin :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 14:20 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo Squeez,

das Problem ist, dass AP zwar im Rohstoff etwas billiger als APS oder AF ist, dass es uns durch die geringen Umsatzmenge letztendlich genau so viel kostet wie die AF .
Wir brauchen fĂŒr 2000 Liter AF maximal 5 Minuten lĂ€nger wie fĂŒr 200 Liter AP weil die Hauptarbeit und Hauptzeit nicht das Mischen und AbfĂŒllen, sondern das Reinigen der Maschinen kostet. Ähnlich ist es mit der Lagerung, dem Komissionieren usw... die Wege zu dem weiter entfernten stehenden AP kosten mehr Zeit und in der Zeit bis ein AP geholt und gepackt sind, hat der Verpacker 5 AF (die als Schnelldreher direkt hinter ihm in der Komissionierung stehen) gepackt usw.

Wenige Langsam-Dreher kann man zwar mitschleppen, aber das können nur wirkliche SpezialtiÀten sein, wie zB APProfessional. Das verkauft sich wegen dem deutlich höheren Preis auch nur schwach, aber es gibt halt hin und wieder Leute die wegen der Restlaktose im AF "nicht können" und dann muss man die SpezialiÀt halt im Programm lassen.

Ausserdem ist es wirklich so, dass das AF von der Wertigkeit einfach mehr wert als AP ist und zwar mehr wert als es teurer ist. Wenn du nicht auf den BE-Spinatextrakt stehts, dann kann ich dir versichern, dass die Enzyme allein schon ihr extra Geld wert sind (ansonsten wĂŒrde ich sie nicht rein machen). Es gibt einfach nicht zu wiederlegende Studien und auch die Praxis (verdaut sich einfach leichter) , welche den Einsatz von Enzymen sinnvoll machen.

Der Preis ist meines Erachtens auch nicht wirklich das Problem. Es kann als gesichert angesehen werden, dass 20 g gutes hochwertiges Protein (dh. ca 25 g Proteinpulver von 80 oder 90% ) als Verzehrs-Dosis völlig ausreichen.
Erst vor wenigen Tagen wurde das wieder in Journal der American Society for Clinical Nutrition
(Ingested protein dose response of muscle and albumin protein synthesis after resistance exercise in young men, Daniel R Moore, Meghann J Robinson, Jessica L Fry, Jason E Tang, Elisa I Glover, Sarah B Wilkinson, Todd Prior, Mark A Tarnopolsky and Stuart M Phillips) aufgefĂŒhrt.

Um ĂŒber das normale "anabole Level" solcher untersuchter (einfacher) Proteine hinaus zu kommen, braucht man nicht mehr Protein (was viele ja meinen.. und was gar nichts bringt), sondern da brauche ich ein wenig "Raum fĂŒr ein paar Tricks" und den Raum habe ich im AF durch die "pflanzenextrakte usw" .
Ich will natĂŒrlich meine Tricks nicht verraten, aber ich verspreche dir, dass mit AF oder Whey Fusion eine bessere Muskelproteinsynthese bzw. Muskelproteinakkumulation erreicht wird als mit nativem Protein wie es ĂŒblicherweise verkauft wird.

Ok, eines will ich verraten, nur damit du bzw. der aufmerksame Leser ein "GefĂŒhl" fĂŒr die KomplexitĂ€t bei der Entwicklung guter Produkte bekommt...

Bei einem nomalen Whey Protein (egal ob Konzentrat oder Isolat) spielt es zB hinsichtlich der Muskelproteinsynthese gar keine Rolle ob es vorm, wÀhrend oder nach dem Training genommen wird (u.a. ist das hier gezeigt: Stimulation of net muscle protein synthesis by whey protein ingestion before and after exercise , Kevin D. Tipton et al, School of Sport and Exercise Sciences, Birmingham, 2006).
Mit AminosÀuren und speziellen Proteinsequenzen (beta-laktoglubulinreichen Sequenzen) kann man aber ein Protein so modulieren, dass schon wÀhrend dem Training die Muskelproteinsynthese eingeleitet wird und insgesamt eine höhere Muskelakkumulation erzielt wird (z.B. Tipton, KD, Gurkin BE, Matin S, and Wolfe RR. Nonessential amino acids are not necessary to stimulate net muscle
protein synthesis in healthy volunteers. J Nutr Biochem 1999, 10: 89-95.)

Also tu mir bitte den Gefallen und lass und den Freiraum den wir brauchen um die notwendigen Alleinstellungsmerkmale in unseren Produkten zu schaffen und glaube mir, dass wir uns bei Peak die Entscheidungen wesentlich schwerer machen und dass sie dann aber viel weiter durchdacht sind, als du es annimmst.

Armin

PS @ shut up and train
Sei sicher, dass es bei Upgrades nie QualitĂ€tseinbußen geben wird, sondern das Gegenteil der Fall ist. AF ist besser als APS , es ist nur etwas gĂŒnstiger, weil einerseits Whey billiger geworden ist und weil wir durch den Wegfall von AP Kosten reduzieren können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 20:13 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Armin hat geschrieben:
PS @ shut up and train
Sei sicher, dass es bei Upgrades nie QualitĂ€tseinbußen geben wird, sondern das Gegenteil der Fall ist. AF ist besser als APS , es ist nur etwas gĂŒnstiger, weil einerseits Whey billiger geworden ist und weil wir durch den Wegfall von AP Kosten reduzieren können.
Das hatte ich - trotz aller Bedenken - auch vermutet und deswegen auch folgendes geschrieben:
Zitat:
Nevertheless vertrete ich den Standpunkt, dass Armin - wenn er einen solchen Schritt geht (und nicht einfach "nur" AP aus dem Pogramm nimmt) - etwas in seiner "GiftkĂŒche" gebraut hat, das möglicherweise sogar besser als das APS wirkt.
Wie gesagt, ich lass mich ĂŒberraschen.
"GiftkĂŒche" war eine direkte Anspielung auf das, was du mit
Zitat:
Also tu mir bitte den Gefallen und lass und den Freiraum den wir brauchen um die notwendigen Alleinstellungsmerkmale in unseren Produkten zu schaffen und glaube mir, dass wir uns bei Peak die Entscheidungen wesentlich schwerer machen und dass sie dann aber viel weiter durchdacht sind, als du es annimmst.
beschrieben hast.

Ich danke dir fĂŒr die in deinem Post dargelegten GrĂŒnde, die euch zu diesem Schritt bewogen haben. Ich habe keine Bedenken mehr, vielmehr bin ich bereits auf das nunmehr wohl als "APF" zur bezeichnende Produkt gespannt; es scheint eine echte Innovation zu sein. Zwar habe ich bei APS nochmal zugegriffen, werde aber gerne auf APF "umsteigen".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ap Auslaufprodukt ?
BeitragVerfasst: Sa Feb 14, 2009 20:27 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
von enzymen halte ich ja was, deshalb nehme ich sie ja
in kapseln zu den meisten mahlzeiten !

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 27 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: