Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 14:01
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 18 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N├Ąchste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 16:46 

Registriert: Di Aug 24, 2010 21:30
Beitr├Ąge: 32
Hallo zusammen,

ich habe schon ├Âfter gelesen, dass ein Kraftgurt (so einer der den R├╝cken beim Training st├╝tzt damit man net so schnell Schmerzen bekommen und stabiler ist) eigentlich eher schlecht sein soll und nur in extremen Ausnahmef├Ąllen genutzt werden sollte, da sich ansonsten der K├Ârper darauf einstellt unterst├╝tzt zu werden und die Muskeln z.B. im Bauchbereich dann nicht weiter aufbaut . Also w├Ąre man sozusagen abh├Ąngig von dem Teil und w├╝rde nach einer Weile ohne Gurt nicht mehr gut zurechtkommen.

Trifft das auf Ellenbogensch├╝tzer ebenfalls zu, da hier ja auch die Arme unterst├╝tzt werden und der K├Ârper sich auf die St├╝tze einstellt und daher weniger aufbaut?

F├╝r das regelm├Ą├čige Standarttraining w├Ąre so etwas doch sicher nicht zu empfehlen oder?

Wie steht ihr dazu?

Viele Gr├╝├če


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 16:54 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beitr├Ąge: 1319
Also als trainingsausr├╝stung habe ich lediglich
Trainingshandschuhe mit integrierter handgelenksbandage
Handtuch und
Einen shaker mit bcaa tst ;-)

Aber jetzt ernst, habe nur die besagten handschuhe. Ob nun kraftgurte etc kontraproduktiv sind ist eher ansichtssache. Vielleicht schr├Ąnkt er wirklich bestimmte muskelpartien ein, jedoch st├╝tzt er und verleitet zu einer korrekten k├Ârperhaltung.

Sry dass ich nicht mehr dazu sagen kann. Aber bei extrembereichen wie strongman cup oder gewichthebern ist er sicherlich von vorteil.

_________________
DANKE F├ťR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 19:21 

Registriert: Di Aug 24, 2010 21:30
Beitr├Ąge: 32
Also ich w├╝rde die Sachen jetzt nicht f├╝r so Extrembereiche nutzen, sondern nur f├╝r das "normale" Training. (Daf├╝r w├Ąrs dann schlecht oder? )

Leider hatte ich erst die Sachen bestellt und dann im Internet etwas danach recherchiert -.-

Nachdem ich dann bei Kraftg├╝rteln sowas gelesen hatte, wie "Abh├Ąngig" und "Muskeln halten sich im Aufbau zur├╝ck, durch die Unterst├╝tzung" ist mir direkt die Lust daran vergangen.

Ich frage mich jetzt halt nur ob ich die Ellenbogensch├╝tzer auch direkt wieder zur├╝ckschicken soll, wenn die auch nur so negative Auswirkungen haben.

Also den G├╝rtel werd ich denk ich auf jedenfall schonmal zur├╝ckschicken :(.

Nur was meint Ihr allgemein zu Ellenbogensch├╝tzer?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 19:33 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beitr├Ąge: 1319
Also erstens: erst im peakforum fragen, dann bestellen ;-)

Zweitens: ich wei├č ja ned was unsere profis sagen. Bevor du was zur├╝ck schickst warte statements von turbo, trainkilla, mcalex bzw armin ab. Die sind bei jedem thema sehr hilfsbereit und kennen sich besser aus als ich, richtig jungs ;-)

Und drittens: ellbogenschoner glaube ich bringen in dem intensit├Ątsbereich von uns nicht unbedingt soooo viel. Aber wie gesagt h├Âr dir noch andere meinungen an.

Sry dass i ned viel weiterhelfen konnte :-(

_________________
DANKE F├ťR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 19:34 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beitr├Ąge: 2055
Hallo!
Also zur├╝ckschicken w├╝rde ich die jetzt nicht!

Ich weis zwar nicht was jetzt genau die Ellbogensch├╝tzer bringen sollen f├╝r das regul├Ąre Training, aber schaden werden die sicher nicht, da sie nur das Gelenk sch├╝tzen.

Kraftg├╝rtel macht meiner Meinung nach schon Sinn.
Ich verwende ihn f├╝r genau 2 ├ťbungen.
Kniebeugen und Kreuzheben.
Bei den Aufw├Ąrms├Ątzen verwende ich ihn nicht.Aber wenn es dann ab 120kg aufw├Ąrts geht kommt er bei mir zum Einsatz.Das selbe beim Kreuzheben.
Hier ist ein Trainingsg├╝rtel sehr zu empfehlen und schadet nicht.
Aber ich sehe immer wieder Leute welche ihn das ganze Training ├╝ber umgeschnallt haben.Auch wenn sie nur Arme trainieren.Das w├Ąre Quatsch.Vielleicht kommen sie sich dann besser und h├Ąrter vor!

Aber f├╝r Kniebeugen und Kreuzheben w├╝rde ich nicht darauf verzichten.Zwischen den S├Ątzen nehme ich ihn auch ab.Aber haupts├Ąchlich nur um besser durchatmen zu k├Ânnen! ;-)

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 20:41 

Registriert: Di Aug 24, 2010 21:30
Beitr├Ąge: 32
Hi,

vielen Dank f├╝r die Antworten! :)

F├╝r die ├ťbungen werde ich mir den G├╝rtel dann auch mal hierbehalten.

Also die Ellenbogenst├╝tzer, des sind so Dinger von Rehband (7791 Kraftsport Ellbogen St├╝tze)
Wei├č net ob ich davon hier einen Link Post darf, deswegen schreibe ich es lieber nur.

Glaubt ihr, dass ich die bei allen ├ťbungen, wo ich auch die Arme benutze, die Teile anziehen kann?

Oder sollten die wirklich auch nur bei "extremen ├╝bungen mit nur sehr wenigen Wiederholungen benutzt werden".

Ich hab halt Angst, dass es vielleicht wahr ist, dass wenn man lange damit trainiert, sp├Ąter ein wenig abh├Ąngig von den Teilen ist. (Bzw. sich der Muskel selbst durch die Unterst├╝tzung langsamer aufbaut)

Kann da was wahres dran sein oder kann ich die St├╝tzen ruhig immer verwenden?

P.S. Demn├Ąchst frag ich vorher lieber echt auch immer erst hier bei euch im Forum :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 21:21 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beitr├Ąge: 2055
Hallo!
Also ich habe mir die Dinger mal angesehen.
Verdammt!H├Ątte ich die auch mal genommen!
Ich habe n├Ąmlich genau dort jetzt eine leichte Zerrung mit der ich mich schon ├╝ber 1 Monat herum plage!
Aber ist fast Vorbei!

Aber irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen mit so etwas zu trainieren.Ist man da nicht eingeschr├Ąnkt?

Wenn jemand anf├Ąllig f├╝r solche Verletzungen ist k├Ânnte es aber Sinn machen.
Hier wird ja nur eine leichte Kompression erzeugt.Kann mir nicht vorstellen das es kontraproduktiv ist.Bizepscurls kann ich mir damit gar nicht vorstellen.Aber das muss man wohl mal selbst probieren.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 22:02 

Registriert: Di Aug 24, 2010 21:30
Beitr├Ąge: 32
Ich habe jetzt mal so ein Teil anprobiert.

Also f├╝r eine Bizeps-├ťbung kann ich mir das auch nicht recht vorstellen.
Gerade wenn man"warm" gelaufen ist wird das sicher bei jeder Wiederholung alles abschn├╝ren :/.

Beim Bankdr├╝cken oder so k├Ânnte ich mir das glaub ich eher vorstellen.

Naja ich glaub ich werd auch beim Handtuch und Handschuhe bleiben^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 22:11 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beitr├Ąge: 2055
Vielleicht hebst du sie dir f├╝r eine m├Âgliche Verletzung mal auf.Nat├╝rlich in der Hoffnung das dir so etwas niemals passiert! ;-)

Aber wenn du mal auf die Idee kommst dir Zughilfen zuzulegen,kann ich dir nur einen Tip geben:
Kaufe dir keinen Neumodischen Mist wie diese Metalhaken oder billige Versagrips Imitate!
Das beste sind die ganz normalen Handgelenksschlaufen zum herum wickeln.
Die Haken reissen bald ab und der Schaumstoff dieser Grips reist sehr schnell ein.Bei mir haben die genau 1 Woche gehalten.

Die Schlaufen halten ewig!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 22:29 

Registriert: Di Aug 24, 2010 21:30
Beitr├Ąge: 32
Danke f├╝r den Tipp aber mit den Haken habe ich leider schon einmal Bekanntschaft geschlossen^^

Nach dem 3. Trainingstag hingen bei den Klimmz├╝gen die Haken allein an der Stange :D

Sah komisch aus, war es aber net^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 23:26 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beitr├Ąge: 452
diesselbe frage habe ich mir letztens bei kniebandagen gestellt.
was f├╝r bandagen allgemein erstmal zutrifft, besonders bei denen , die aus neopren und zum ├╝berst├╝lpen sind (nicht die zum selber wickeln), ist dass diese die gelenke warm halten und dadurch die durchblutung verbessern, was zur verletzungs pr├Ąvention bei tr├Ągt.

bei leichteren gewichten w├╝rde ich auf st├Ąrker st├╝tzende bandagen (z.B solche zum selber wickeln, wie powerlifter sie benutzen) verzichten und evtl nur w├Ąrmende neopren manschetten verwenden, damit das st├╝tz gewebe sich den belastungen ebenfalls anpassen kann.

bei schwereren gewichten w├╝rde ich dann schon st├Ąrkere bandagen verwenden, wenn du merkst das deine gelenke mit der belastung nicht so gut klar kommen.

generell m├Âchte ich aber anmerken das der nutzen von bandagen durchaus umstritten ist:

https://www.dr-moosburger.at/pub/pub137.pdf

[...] W├Ąhrend
der Nutzen von speziellen Bandagen wie z. B. Epicondylitis-Bandagen tats├Ąchlich
nachvollziehbar ist, werden vor allem Kniebandagen vielerorts als Placebo getragen
und erh├Âhen nicht wesentlich die Stabilit├Ąt und damit den Schutz des Kniegelenkes. [...]

(abschnitt "funktionelle verb├Ąnde")

ich denke das l├Ąsst sich auch auf ellenbogen bandagen ├╝bertragen.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2011 23:55 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beitr├Ąge: 452
Vistamin hat geschrieben:
Ein Blogpost @topic.


H├Ątte mir in dem Blog, insb. im Abschnitt "Bandagen", eine etwas differenziertere Betrachtung von Wirkungsweise, Nutzen und Nachteilen gew├╝nscht, am besten mit Verweis auf evtl. klinische Untersuchungen oder orthop├Ądische Gesichtspunkte. So bleibt es nicht viel mehr als eine oberfl├Ąchlich abgehandelte Meinung des Autors und davon gibt es im Internet leider mehr als genug.

Ich finde z.B schon allein die Tatsache, dass Bandagen die Knie warm halten einen interessanten Aspekt - im Sinne von Verletzungspr├Ąvention - welcher durchaus F├ťR Bandagen sprechen kann.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Di Jan 11, 2011 18:25 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beitr├Ąge: 452
ich stelle zumindest fest, dass wenn ich bei k├Ąlte aus dem haus gehe, meine gelenke eher dazu neigen probleme zu machen, als wenn es warm ist. ich denke bandagen zu tragen um ein optimales aufw├Ąrmen zu gew├Ąhrleisten kann nicht schaden.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausr├╝stung wie z.B. Kraftgurt eher kontraproduktiv?!
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2011 10:22 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beitr├Ąge: 452
gilt das auch f├╝r kniebandagen mit patella aussparung?

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 18 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N├Ąchste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu: