Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 20:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 40 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauchfett
BeitragVerfasst: Mi Jan 17, 2007 22:45 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
hallo leute,
ich würde gerne mein bauchfett loswerden.... ich bin 1.90 groß und wiege ca 90 kilo. ich hätte gerne bis zum sommer ein gutes sixpack. könntet ihr mir da ein paar tips geben?
danke
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 8:39 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
übungen meine ich hierbei natürlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 10:57 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
Bauchmuskeln sichtbar(er) machen = Definieren

Definieren = abnehmen...

zu errichen mit einer negativen EnergieBilanz


ergo weniger zu sich nehmen = als (wie) dein Körper benötigt

entweder weniger essen oder mehr verbrauchen (Sport) am besten beides in Kombi

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 17:13 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
michaelp hat geschrieben:
entweder weniger essen oder mehr verbrauchen (Sport) am besten beides in Kombi


@ andy habe ich ausgesagt :!: :twisted:

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 17:36 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
an der außdauer kann es nciht liegen, da ich jeden zweiten tag basketball habe! !
ich trainiere also die tage abwechelnd außdauer und kraft, das "fett" will jedoch trotzdem nicht. ich mache jeden zweiten tag crunches (sogar mit gewichten) und reverscrunches ! !

gruß
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 17:39 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
dann ist deine Energiebilanz NOCH nicht negativ

du nimmst also noch immer zuviel zu Dir...


wiederum = weniger essen = oder mehr Sport

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 20:13 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
das mit dem weniger essen klingt logisch, jedoch weiß ich nicht wie...ich verhunger, wenn ich nicht mal was esse....meinst du ich soll nur magequark essen? dann bräuchte ich da verschiedene varianten, denn sonst bekomme ich das zeugs nicht mehrmals pro tag runter....

gruß
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 20:23 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
eventuell sollta man das ganze mal ander´s aufrollen...


was genau ißt du so an einem tag :?: inkl. getränke...

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 22:05 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
also ich trinke viel orangensaft und wasser. oft auch einfach milch und ein paar tassen kaffee.
essen ist imemr verschieden, also mittags esse ich warm (kommt immer ganz drauf an was gekocht wird, bzw ich koche)
ich frühstücke haferflocken mit milch und ein bisschen kakao. dann esse ich zwischen durch mal magerquark, manchmal vor dem mittag und manchmal danach. am nachmittag oder abend neige ich dazu süßigkeiten zu essen, ihr müsst wissen, ich bin süchtig. das die weggelassen werden müssen weiß ich. zum abendbrot esse ich meistens follkornbrot und dazu öfters mal eier (wenn es nach dem training ist). danach hab ich auch noch das verlangen was zu essen. ich probiers dann nochmal mit quark, aber manchmal sind rumstehende haribos oder so doch interessanter.... :cry: :x
gibt es vielleicht etwas was den hunger lindert?
danke schonmal
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2007 22:35 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
Problem erkannt...


es ist wie so häufig deine Ernährung...

wenn du deine ernährung so beibehältst musst einfach noch mehr trainieren (ggf. auch cardio)...

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 20, 2007 19:24 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
Beiträge: 207
Hier ist ne Menge über den Sixpack geschrieben:
https://www.menshealth.de/der_sixpack_guide.40396.htm
Die meisten haben in sieben Wochen gute Fortschritte gemacht.
ABER die haben auch zwei Stunden pro Tag geknüppelt und einen strikten Ernährungsplan eingehalten. Das schaffen die meisten Leute so nicht, darunter leidet ja auch das soziale Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2007 17:45 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
ist denn zwei stunden pro tag training überhaupt gut?
normalerweise brauchen muskeln doch längere ruhe pausen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2007 19:09 

Registriert: Do Nov 16, 2006 2:12
Beiträge: 182
Wohnort: @ Home
je nach Intensität gehen auch 2 Stunden...

trainiert man jedoch recht intensiv genügen schon 45 min. (und auch darunter)...

_________________
-- kepp on pumping clean --

gruß mich(a)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 21, 2007 21:16 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
das ist schon klar, war auf das mit den bauchübungen bezogen...jeden tag 2 stunden ist doch echt mal viel....
dann hat man ja garkeine freunde :lol:

ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 40 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: