Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 40 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 8:56 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
hi, habt ihr auch die erfahrung gemacht das das zumischen von bcaas einem guten preworkout booster den pumpeffekt nimmt?
ich benutze zur zeit 2 verschiedene pre workout booster und habe festgestellt das der
pump- und focus effekt sehr stark nachlÀsst wenn ich 10gr bcaas dazu mische.
kann es sein das leucin die aufnahme einiger substanzen behindert?

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 17:03 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
BeitrÀge: 48
Ich dachte, es wÀre immer nur einbildung :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 18:12 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
leider nein...ich habe es jetzt 2 monate lang getestet!
anscheinend ist leucin so dominant das es einfachalles andere "aus der bahn" wirft!?
fragt sich jetzt nur ob es dann nicht besser ist den booster vor dem training und die bcaas dann wÀhrend dem training zu nehmen

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 18:25 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
bcaas konkurrieren doch aber gar nicht mit arginin und den meisten anderen aminos in den boostern.
die einzige aminosĂ€ure die vllt unterdrĂŒckt wird, wĂ€re im booster, das tyrosin.
tyrosin ist jetzt aber nicht wirklich fĂŒr den pump verantwortlich.
ehrlich gesagt verwundert mich diese meinung.
denn bcaas zusammen mit arginin oder von mir aus citrullin oder beta alanin
machen ja gerade einen herrvorganden pump.
wieso sollten dann bcaas dem booster die luft weg nehmen ?!

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 18:26 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
Hallo,

normalerweise mĂŒssten BCAAs den Pump eher verstĂ€rken, es sei denn...

du hast einen dieser dubiosen Ami-Booster, die von der Kalorienangabe her fast nur aus Kohlenhydraten bestehen können sowie einer Vielzahl an Ergogenics (jeweils nur in Minimengen, dass sie es aufs Etikett schreiben können), aber kaum Aminos/Protein.

Bei den genannten Boostern hab ich Ă€hnliches bemerkt. Sie wirken schon, aber als ich beim Training Aminos getrunken habe war die Wirkung dahin. Bei X-Pump und Co trat aber eher das Gegenteil ein. Ich weiß auch nicht woran das liegt, weil nach Stand des Wissens:

-Leucin nur Tryptophan und Tyrosin behindern kann
-Isoleucin nur Phenylalanin, Tyrosin und behindern und Glutamin enzymatisch zerlegen kann
-Valin nur Tryptophan und Tyrosin behindern kann.

Mit anderen Worten: Es gibt vom wissenschaftlichen Standpunkt her keinen Anhaltspunkt, der diese Praxiserfahrungen untermauert.

Mal unter uns, was hast du denn ĂŒberhaupt fĂŒr Booster?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 19:25 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
danke erstmal fĂŒr die schnelle antwort!
die booster beinhalten keine kohlenhydrate und wirken wirklich unglaublich.
ich muss leider sagen das ich zwischenzeitlich mal xpump fusion versucht habe.
auch wenn ich beim protein, bei den aminosĂ€uren usw auf peak schwöre war ich maßlos enttĂ€uscht!
im vergleich zum universal shock therapy oder gaspari super pump hatte ich beim xpump keinen pump,
keinen focus, keinen trainigsbiss und keine kraftsteigerung.
ich nehme vor dem training jeweils eine portion shock therapy und eine portion
super pump und ich habe jedesmal das gefĂŒhl als ob ich vom david banner zum hulk werde.
zwischenzeitlich habe ich auch mal speed serum dazugemischt, aber auch dadurch wurde der pump
definitiv weniger.
die muskeln sind dann irgendwie weicher.
ich nehme jetzt die bcaas ca 20 minuten nach dem booster wÀhrend dem training gemischt mit
amino fusion und direkt nach dem training createston prof.
damit erziele ich wirklich super naturale ergebnisse!

du kannst dir ja mal die inhaltsstoffe der beiden sups ansehen und dann eventuell schlussfolgern..

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 20:04 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
by the way.. der letzten beitrÀge im xpump threat beschreiben doch genau diess problem?
also muss es doch bekannt sein?

viewtopic.php?f=1&t=9285&start=150

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 13:09 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
turbo-d hat geschrieben:
ich nehme vor dem training jeweils eine portion shock therapy und eine portion
super pump und ich habe jedesmal das gefĂŒhl als ob ich vom david banner zum hulk werde.
zwischenzeitlich habe ich auch mal speed serum dazugemischt, aber auch dadurch wurde der pump
definitiv weniger.
die muskeln sind dann irgendwie weicher.
ich nehme jetzt die bcaas ca 20 minuten nach dem booster wÀhrend dem training gemischt mit
amino fusion und direkt nach dem training createston prof.
damit erziele ich wirklich super naturale ergebnisse!
.


Hallo Turbo,

ich habe keine Hinweise oder Quellen gefunden, die andeuten, dass es BeschrÀnkungen von BCAA hinsichtlich der Inhaltsstoffe in den Supps gibt, mit der Ausnahme von Tyrosin. Auch die Nitric Oxide Synthese und die Inhaltstoffe stehen scheinbar nicht in einem KonkurrenzverhÀltnis.

Ich Schlussfolgere folgendes, weil das PhÀnomen hab ich ja ebenfalls beobachtet:
Wenn du auf die NĂ€hrwertangaben der Produkte schaust mit 8 gr KH bei 32 kcal (Gaspari) sowie 9 gr KH bei 36 kcal muss klar sein, dass z.B. Arginin und Arginin-Verbindungen in absoluten Minimengen vorhanden sind, da sie nicht einmal 1 kcal zu der Energie beitragen. Wenn man jetzt massiv BCAA oder andere Produkte hinzufĂŒgt, dann - so schlussfolgere ich - wird der Effekt des Supps (das ja auf nĂŒchternen Magen genommen wird) "ĂŒbertĂŒncht". Anders kann ich mir das nich erklĂ€ren.

Mit anderen Worten, die Mischung der Supps mag zwar funktionieren, aber das nur auf absolut nĂŒchternen Magen und ohne andere Supps, welche die Wirkung ĂŒberdecken können. Z.B. ist es ja auch so, dass Arginin nur funktioniert (NO), wenn es nicht in Form von Nahrung sondern möglichst isoliert aufgenommen wird. Die Wirkungen kleiner Mengen ist dann sicherlich noch viel anfĂ€lliger, ĂŒbertĂŒncht zu werden.

Aber wie gesagt, das ist nur ein ErklĂ€rungsversuch fĂŒr das PhĂ€nomen

Wie waren denn eigentlich die Wirkungen genau, als die die Supps mit BCAA gestackt hast?

turbo-d hat geschrieben:
by the way.. der letzten beitrÀge im xpump threat beschreiben doch genau diess problem?
also muss es doch bekannt sein?

viewtopic.php?f=1&t=9285&start=150


Da gehts ja mehr um Amino Fusion bzw. die beta-lactoglobulinreiche Whey Isolat Fraktion, weniger um die BCAA wie bei dir.

Amino Fusion ist ja weniger auf Muskelpump als mehr auf eine maximale Muskelproteinsynthese bzw Muskelakkumulation ausgerichtet, deswegen ist es fĂŒr den maximalen Muskelpump nicht so gut wie Arginin Fusion oder die BCAA alleine.

Bei X-Pump Fusion ging es darum eine maximale Muskelproteinsynthese bei gleichzeitig guten Pumpeigenschaften zu vereinen. M.M. nach ist uns das gut gelungen, aber gerade bei Workout Boostern schwanken die individuellen Ergebnisse wirklich erheblich.

Wenn X-Pump Fusion nichts fĂŒr dich/ euch ist, wartet mal auf Detonator, der professionellen Variante mit anderer Rezeptur...

Gruß

PS: Was wÀre euch bei Detonator noch sehr wichtig?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 14:04 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
also die wirkung der booster + bcaas könnte man als vermindert bezeichnen.
es geht wie gesagt der pump flöten, der focus ist nichtmehr so wie ohne die bcaas und
der kraftanstieg scheint sich auch in grenzen zu halten.
aber diese kombi ist immerhin noch vorteilhafter als xpump alleine das mir persönlich absolut nichts gebracht hat.
ich wĂŒrde sogar so weit gehen zu behaupten das ich das gefĂŒhl hatte xpump wĂŒrde mein training ausbremsen. es kann auch daran liegen das das gaspari + universal sub schon ab der ersten einnahme die kraft steigert, xpump tut nichts der gleichen.

euer neues pre workout sub sollte wirklich ohne khs sein, diese sollte sich jeder, je nach bedarf, selbst dazu mischen können.
beta alanin und citrullin malat sind ein muss! desweiteren weiss ich nicht ob dieser whey peptid kram in ein pre workout sub gehört. das hat man doch schon durch af wÀhrend dem training und sogar bald noch in der neuen createston version nach dem training.

vielleicht sollte man sich wirklich mal die inhaltsstoffe der beiden ami booster ansehen,
irgendwas davon (oder die komplette mischung) wirkt fĂŒr ein (nicht steroid)sub einfach
ĂŒberduchschnittlich gut. ich habe in den letzten 10 jahren so ziemlich alles getestet was
auf dem markt ist.
99% der ami subs sind schrott, ganz ehrlich. vor allem die meisten proteine sind unter aller sau.
aber diese beiden produkte wirken, nicht zu vergleichen mit xpump.

wenn ich einen zeitraum von knapp 30 minuten (zwischen pre workout und den bcaas/eaas) einhalte dann funktioniert das wunderbar!
die tst bcaas sind fĂŒr mich immer noch ein non plus ultra rund ums training und direkt nach dem aufstehen..

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 18:04 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
turbo-d hat geschrieben:
euer neues pre workout sub sollte wirklich ohne khs sein, diese sollte sich jeder, je nach bedarf, selbst dazu mischen können.
beta alanin und citrullin malat sind ein muss! desweiteren weiss ich nicht ob dieser whey peptid kram in ein pre workout sub gehört. das hat man doch schon durch af wÀhrend dem training und sogar bald noch in der neuen createston version nach dem training.

.


Meinst du komplett ohne Carbs? Ich meine deine Lieblingssupps haben ja auch schließlich geringe Mengen

Beta Alanin und Citrullin Malat werden auf jeden Fall enthalten sein. Ich selber schwör drauf...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 20:18 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
ja komplett ohne carbs!
jeder softgainer hat damit ein problem, vor allem wenn man seine diÀtphase hat
muss man dann darauf verzichten.
ich persönlich fahre ohne schnelle carbs vor dem training wunderbar, gerade in verbindung
mit carnitin und bcaas kann man das krafttraining dann prima als
fettburner nutzen.
mal ganz ehrlich, euer glucofast kostet nicht die welt und jeder kann den kh anteil selbst bestimmen.
hardgainer haben da einen ganz anderen bedarf als softgainer!
so könnte man das neue pump sub auch vor dem cardio training nehmen.
die enthaltenen whey komponenten, vor dem training genommen, nehmen mir den trainigsbiss.was die bcaas forcieren, macht die whey peptid mischung wieder zu nichte.
ich habe auch das gefĂŒhl als ob irgendetwas im xpump die wirkung des arginins bzw citrullins vollkommen zu nichte macht.
das ist ungefÀhr so effektiv wie wenn ich vor dem training einen whey shake mit arginin nehme..

citrullin und beta alanin dĂŒrfen nicht fehlen, das sind fĂŒr mich die entscheidenden vorteilskomponenten gegenĂŒber dem xpump.
vielleicht könnt ihr den detonator ja mal mehr in richtung booster lenken, so wie ich die ganzen
meinungen ĂŒber das xpump hier aufegnommen habe ist das der wunsch der meisten forenteilnehmer.

ich weiss das armin mich vermutlich wieder verbal auspeitschen wird, aber wenn ihr nicht auf die meinung von wirklich erfahrenen forenteilnehmer hört auf wen denn dann?
ich will auch nichts schlecht reden, dafĂŒr ist mir meine zeit viel zu kostbar.
ich möchte nur ein produkt, das den hohen ansprĂŒchen vieler erfahrener athleten gerecht wird.
dieses gibt es momentan in diesem segment noch nicht von peak.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 21:38 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
BeitrÀge: 557
Wohnort: Wien
/signed

15-20g BCAAtst
10gSpeed Serum oder 2-3 Thermodyn
15ml Citrullin
4 Kaps Arginin Fusion

als pre workout bringt bei mir die besten Trainingsresultate. (auch pre Cardio)
wer möchte kann das ganze noch mit BetaAlanin, Leusteron stacken.
Habe bei der oben genannte combo auch mal AF statt BCAA getestet. Is zwar ebenfalls nicht
schlecht, aber mit den BCAA is man "frischer"


Bilde mir im ĂŒbrigen ein, mal von einer studie gelesen zu haben
die sich mit der auswirkung von energy drinks auf das fahrverhalten von
autofahrern beschÀftigt hat.
Dabei kam raus, dass je höher der zuckeranteil war desto geringer die positiven
von coffein only.
Kann das aus Erfahrung nur bestÀtigen und

Aber wie gesagt, keine ahnung mehr wo und wann
ich das gelesen habe also mich bitte nicht daran festnageln ^^
Jedenfalls wÀre mir persönlich als softi ein Carb freier booster auch lieber.

mfg suxx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 21:59 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
also meinermeinung ist das seltsam.
dafĂŒr hĂ€tte ich gerne einen wissenschaftlichen nachweis,
da sind mir subjektive eindrĂŒcke zu dĂŒrftig.
weil genau das mĂŒsste man nachweisen können,
wenn da ein stoff den anderen behindert oder die wirkung verringert.
und bei den genannten kann ich mir es ehrlich gesagt kaum vorstellen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 22:35 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
naja ein "gruppenirren" halte ich in diesem fall fĂŒr ausgeschlossen

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA + Booster = Pumpverlußt?
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 22:58 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
turbo-d hat geschrieben:
naja ein "gruppenirren" halte ich in diesem fall fĂŒr ausgeschlossen


ja,klar es verwundert mich auch aber es gibt bzw muss fĂŒr alles eine rationelle erklĂ€rung geben.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 40 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: