Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:46
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA´s :muskelerhaltend und fettverbrennend???
BeitragVerfasst: So Mär 06, 2005 19:48 

Registriert: So Mär 06, 2005 18:55
Beiträge: 24
@Armin

Hallo, erst mal ein ganz große Lob an euch, eure Seite und eure Produkte sind echt super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Habe da mal ein paar Fragen zu den fettverbrennenden und muskelerhaltenden Eigenschaften von BCAA`s. Um noch etwas Körperfett weg zu bekommen plane ich eine Thermo Stack Kur, um dabei die Muskelmasse zu erhalten wollte ich BCAA`s dazu kombinieren, weis aber nicht ob das sinvoll ist, da ich mich schon sehr eiweißreich(2-2,5g pro Kg Körpergewicht) ernähre und vielleicht meinen Bedarf an BCAA´s schon mit der normalen ernährung erfülle??
Falls BCAA´s in Frage kommen, welches Produkt währe für mich günstig (BCAA 2000 oder eher Amino Anabol Professionell). Die Eigenschaft das "braunes Fett" verbrannt wird, würde mich auch sehr interessieren, ist da was drann oder erreiche ich den Effekt auch schon über meine eiweißreiche Ernährung ???

Ich habe mir auch überlegt Fat Attack nach der Thermo Stack kur zu nehmen oder es zu kombinieren, da ja in Fat Attack auch BCAA´s enthalten sind.Bin mir aber nicht sicher aber ob Fat Attack bei mir unbedingt was bringt, weil ich mich sehr Fettarm und eher Eiweiß bzw. Kolenhydratreich ernähre???

Mfg Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 07, 2005 9:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
wenn du fettarm isst, kannst du dir das relativ teure Fat Attack sparen und besser zu Amino Anabol greifen.

Ich würde an deiner Stelle die Amino Anabol vorm und während dem Training verwenden, da du ja aus dem Protein auch BCAA für tagsüber erhälst.

Wenn es finanziell machbar ist, würde ich zu den einzelnen Proteindrinks evt. 3-4 Kapseln Amino Anabol nehmen, das bringt nochmals eine bessere Proteinverwertung (aber BCCAs bei Training sind wichtiger, dh. nicht beim Training an BCAA´s sparen, damit man sie tagsüber nehmen kann).

Armin

PS:
die fettverbrennende BCAA Wirkung tritt erst bei sehr hohem BCAA Verzehr (mindestens 30 g pro Tag) UND einer kalorienreduzierten Diät richtig in Erscheinung. Beim Fat Attack kommt diese Wirkung nur minimal zur Geltung, aber auch hier steht die Muskelerhaltende BCAA Wirkung im Vordergrund und da reichen die BCAAs im Fat Attack aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mär 15, 2005 6:50 

Registriert: So Mär 06, 2005 18:55
Beiträge: 24
@Armin

Hallo, danke für deine schnelle Antwort.
Alles klar und was hältst du davon wenn ich statt den Amino Anabol, wegen des Preises und auch um die hohe Menge(30g pro Tag) an BCAA`s zu erreichen lieber die BCAA 2000 nehme???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2005 10:01 

Registriert: So Mär 06, 2005 18:55
Beiträge: 24
@Armin

Hi Armin,
könntest du mal noch etwas zu meiner Frage sagen??
Hab auch mitbekommen das es die BCAA 2000 garnicht mehr gibt, warum eigentlich?? Oder kommt da ein neues Produkt, wenn ja wann??
Ich könnte ja auch das BCAA Pulver nehmen um eine hohe BCAA-Menge zu erreichen oder es mit Amino Anabol zusammen nehmen(Pulver über den Tag verteilt, zu den Proteindrinks und Amino Anabol vorm bzw. während des Trainings). Was hältst du davon???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2005 10:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
kann sein, dass die BCAA 2000 wieder kommen, da sie in Osteuropa sehr gefragt sind.

Pulver oder die großen Tabs müssten ok für deine Zwecke sein.

Ich "bastele" aber auch an einem BCCA Granulat, dauert aber noch.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2005 14:19 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Also irgend ein langsames (und günstiges) BCAA - Produkt solltet ihr zumindest mittelfristig schon führen, dass macht ja nun wirklich Sinn. Ansonsten ist man ja gezwungen z. T. bei der Konkurenz (und ist sich dann eventuell nicht mal sicher) zu bestellen und das ist sehr lästig (mehrfach Versand, etc.).

Wenn ihr nun ein Zentrallager in Polen habt bedeutet das auch, dass ich dort also dann Alles beziehen kann, sehr gut.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2005 17:27 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich arbeite an dem Granulat... das ist besser als die großen Tabs, die teilweise sogar unverdaut ausgeschieden werden.
Wer sich tatsächlich mal die Mühe macht im Stuhl zu suchen (ok , ist nicht jedermanns Sache, aber was solls), wird feststellen, dass viele der großen Aminosäuretabletten über 1500 mg sich zwar nicht in voller Größe, aber doch teilweise dort finden lassen (es wird meist nur die äußere Schicht verdaut bzw. verwertet).
Früher hatten die US-Amerikaner die Unsitte ihre Aminosäuretabs sogar mit Zein (Maisproteinfraktion) zu coaten (umhüllen, damit sie bruch- und abriebfest sind und leichter runterrutschen). Zein ist für den Menschen unverdaulich und die wunderbaren 325 wunderbaren 2000 mg Aminos sind dann gerade mal "durchgerutscht" dh. das Geld dafür im wahrsten Sinne des Wortes in die Toilette gerutscht.
Allerdings hat sich Zein marketingtechnisch gut gemacht, da es als Protein einfach zu den Aminos gerechnet wurde und so den Aminosäuregehalt der Tabs schön hoch getrieben hat ...

Ja, ja so kann man sich verkaufen...

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2005 19:10 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Dann müßte jedoch wiederum ein Konkurenzprodukt mit 500mg Tabs in dieser Hinsicht gut sein, da ein Großteil verdaut würde...

PS: Ich werde dennoch gar nichts mehr bei der Konkurenz bestellen, noch gibt es ja Pulver und im Zweifel lieber Amino - anabol proff.!

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: