Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 8:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA Powder: Einnahmeempfehlung?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2004 13:50 

Registriert: Mi Mai 19, 2004 19:47
Beiträge: 276
Wohnort: Frankfurt
Hallo Armin,
ich habe eben im shop bei dem BCAA Powder auf dem Analyse Zettel gelesen, dass 1g pro 10kg Körpergewicht empfohlen wird....
F√ľr mich w√§re jetzt mal interessant ob das eine alternative f√ľr mich zu dem AA Prof. ist...
Denn es ist wesentlich preiswerter und zudem viel ergiebiger (w√ľrde 100 tage reichen bei 100KG K√∂rpergewicht)

Zuden √ľberlege ich ob ich bei der n√§chsten Bestellung anstatt dem NA6 lieber das BCAA Powder bestelle....was meinst du?

mfg
Don


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2004 15:11 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das Pulver ist im Aminogramm nicht so gut wie AA professional.
Außerdem fehlen die Steroidal-Saponine und D-Pinitol.

Wenn du mit NA6 geschmacklich zurecht kommst d√ľrfte auch das BCCA Powder keine Probleme bereiten, du solltes es auf jeden Fall testen um zu sehen was es dir in der Praxis bringt.

Ich selbst bin ja ein gro√üer BCCA - Fan, es ist einfach nach Creatine das beste Einzelsupplement, f√ľr mich noch vor Protein.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2004 20:50 

Registriert: Mi Mai 19, 2004 19:47
Beiträge: 276
Wohnort: Frankfurt
sollte ich jetzt anstatt NA6 lieber das BCAA powder bestellen weil es mehr bringt?

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 20, 2004 4:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
mußt du testen, das kann man nicht von vorn herein sagen, da es von zu vielen individuellen Faktoren abhängt.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 21, 2004 12:52 

Registriert: Mi Mai 19, 2004 19:47
Beiträge: 276
Wohnort: Frankfurt
ist NA6 und das BCAA Powder √ľberhaupt wirkungstechnisch miteinander zu vergleichen?
mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 21, 2004 13:43 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
sehr schwer vergleichbar - ich habe kaum NA6 genommen, bin aber gro√üer Fan von BCAA¬īs.

√úbrigens haben wir ein neues ionengetauschtes Whey Isolat gefunden, das genau so gut wie NA6 resorbiert wird.
Es ist eine Neuentwicklung aus USA wo nicht die ganze Fraktion des am Ionentauscher anfallenden Wheys , sondern nur die untere Hälfte, dh. der kurzkettige Teil, genommen wird.
Vorteil: ES IST GESCHMACKSNEUTRAL
Im Moment klären wir noch die Zolltarif-Nummer und dann werden wir es bestellen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron