Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:55
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA Pulver
BeitragVerfasst: Mo Aug 06, 2007 18:08 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

mal eine Frage: unterscheidet sich das neue BCAA Pulver eigentlich von der alten Variante???
Hab leider keine Produktspezifikation vom alten BCAA Pulver zur Hand sonst könnte ich auch selbst vergleichen.

Der Preis ist ja doch um ein gutes St√ľck gestiegen.



Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 13, 2007 17:09 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,


vielleicht kann Armin oder Heiko was dazu sagen :?: :?: :?:


Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 15, 2007 7:32 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Aminosäuren pro 100 g pro Portion (10 Kapseln) KAPS

L-Leucin (BCAA) 38,0 g 3.800 mg
L-Isoleucin (BCAA) 19,0 g 1.900 mg
L-Valin (BCAA) 19,05 g 1.900 mg
L-Alanin 5,0 g


Verzweigtkettige Aminosäuren pro 100 g pro Portion (11 g) POWDER

L-Leucin 45,5 g 5.000 mg
L-Isoleucin 22,7 g 2.500 mg
L-Valin 22,7 g 2.500 mg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 15, 2007 12:46 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

ok danke.

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 15, 2007 15:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die Zusammensetzung hat weniger als die generellen Preiserh√∂hungen bei fast allen Rohstoffen (auch Aminos√§uren) mit dem Preisanstieg zu tun.... und ich f√ľrchte, das ist nicht das Ende der Preisfahnenstange.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 15, 2007 17:19 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

@ Armin

sind die Preise f√ľr die freien Aminos√§uren jetzt doch gestiegen ?
Ich dachte das die jetzt gerade so interesant sind, weil da die Preise im Gegensatz zum Milchprotein stabil wären :?:

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 16, 2007 6:29 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
War damit nicht das Sojaprotein gemeint? :roll:

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 16, 2007 10:28 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

im Moment sind freie Aminosäuren pro kg etwa doppelt so teuer wie 80% iges Whey Protein (das aber nur 80% Protein und etwa 35g essentielle Aminos hat).
Auf die f√ľr den Muskelaufbau wichtigen EAAs gerechnet sind EEAs in freier Form also preiswerter als Whey (bei Whey Isolate sieht die Sache noch schlechter f√ľrs Whey aus, da dieses pro kg etwa genau so teuer wie essentielle Aminos ist (aber weniger maximal 45 g EEAs hat)

Ich gehe davon aus, dass beide Rohstoffe (Whey und Aminos) steigen werden, wahrscheinlich Whey aber schneller (dieser Markt funktioniert wie ein Kartell, die wenigen grossen Hersteller in der Welt haben sich abgesprochen und nur die Konkurrenz freier EAAs kann da den Preis noch im Zaun halten).

Aminos d√ľrften so ansteigen, wie die chinesische W√§hrung an Dynamik gewinnt. Einen st√§rkeren Anstieg erwarte ich nur, falls die Chinesische Regierung den Export h√∂her besteuern w√ľrde (was irgend wann mal kommen kann)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 16, 2007 12:44 
Armin hat geschrieben:
Hallo,

im Moment sind freie Aminosäuren pro kg etwa doppelt so teuer wie 80% iges Whey Protein (das aber nur 80% Protein und etwa 35g essentielle Aminos hat).
Auf die f√ľr den Muskelaufbau wichtigen EAAs gerechnet sind EEAs in freier Form also preiswerter als Whey (bei Whey Isolate sieht die Sache noch schlechter f√ľrs Whey aus, da dieses pro kg etwa genau so teuer wie essentielle Aminos ist (aber weniger maximal 45 g EEAs hat)

Ich gehe davon aus, dass beide Rohstoffe (Whey und Aminos) steigen werden, wahrscheinlich Whey aber schneller (dieser Markt funktioniert wie ein Kartell, die wenigen grossen Hersteller in der Welt haben sich abgesprochen und nur die Konkurrenz freier EAAs kann da den Preis noch im Zaun halten).

Aminos d√ľrften so ansteigen, wie die chinesische W√§hrung an Dynamik gewinnt. Einen st√§rkeren Anstieg erwarte ich nur, falls die Chinesische Regierung den Export h√∂her besteuern w√ľrde (was irgend wann mal kommen kann)

Armin



wenn ich das so lese frage ich mich ernsthaft warum ich √ľberhaupt noch Anabolic Protein superior konsumiere und nicht nur noch hohe EEA und BCAA Mengen mit Glucofast kombiniere? Welchen Vorteil hat denn dann noch das Protein?

Zurzeit konsumiere ich an Trainingstagen
35g AP nach dem Aufstehen
25g AP vor/während dem Training
35g AP auf einmal nach dem Training
15g AP ~2 Stunden nach dem Training

Ist das so sinnvoll oder sollte ich die Gesamtmenge gleichmäßiger verteilen?


Achja noch am Rande:
Nach den Shoppreisen die ich einsehen kann kostet
1kg Whey Isolat 37‚ā¨
und 500g EAA 30‚ā¨
Demnach wären die EEA pro kg gut doppelt so teuer wie das Isolat :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 16, 2007 13:17 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
krepieren hat geschrieben:
Achja noch am Rande:
Nach den Shoppreisen die ich einsehen kann kostet
1kg Whey Isolat 37‚ā¨
und 500g EAA 30‚ā¨
Demnach wären die EEA pro kg gut doppelt so teuer wie das Isolat :roll:



Sie sind ja auch nicht als Whey Ersatz gedacht :lol:

Nimm ruhig weiter deine 110 g AP und dazu gleichmässig verteilt ca 40-50 g EEA's/BCAA's

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 16, 2007 13:53 
Neloliciouz hat geschrieben:
krepieren hat geschrieben:
Achja noch am Rande:
Nach den Shoppreisen die ich einsehen kann kostet
1kg Whey Isolat 37‚ā¨
und 500g EAA 30‚ā¨
Demnach wären die EEA pro kg gut doppelt so teuer wie das Isolat :roll:



Sie sind ja auch nicht als Whey Ersatz gedacht :lol:

Nimm ruhig weiter deine 110 g AP und dazu gleichmässig verteilt ca 40-50 g EEA's/BCAA's


Armin hat geschrieben:
(bei Whey Isolate sieht die Sache noch schlechter f√ľrs Whey aus, da dieses pro kg etwa genau so teuer wie essentielle Aminos ist (aber weniger maximal 45 g EEAs hat)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: