Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 11:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA-Pulvere in Milch oder in Wasser mischen?
BeitragVerfasst: Sa M√§r 19, 2005 17:51 
:?:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa M√§r 19, 2005 20:17 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo.

0.3 % Milch oder Wasser, 1.5 % Milch oder gar Vollmilch eher nicht, da aber in Milch auch Protein ist und dies zu reinen BCAA's nicht immer erw√ľnscht ist abw√§gen.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa M√§r 19, 2005 21:32 
hast du schon mal probiert wie es schmeckt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So M√§r 20, 2005 10:41 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ scratchy

So etwas spielt bei mir ehrlichgesagt so gut wie keine Rolle, ich trinke zum Beispiel AP immer mit Wasser, ich finde manche sind einfach "√ľberempfindlich"...

Ich trinke sowohl schnelles als auch langsames Eiweiß nur dann mit etwas Milch ( + Wasser), wenn ich der Meinung bin das ich die KH aus der Milch gerade gut gebrauchen kann, z. B. nach einem Ausdauerlauf.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di M√§r 22, 2005 17:51 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Das BCAA-Pulver als Rohstoff (also nicht in Kapseln abgefuellt) egal ob in Wasser oder in Milch schmeckt - kein Witz - schlimmer als Benzin. Ich weiss es denn, ich nehme es mehrfach taeglich. Es kostet mich immer noch √úberwindung, es regelmaessig zu nehmen, aber es funktioniert dafuer auch grossartig. Ich nehme es mit etwas Orangensaft und Anabolic Juice und um den strengen Geschmack etwas zu ueberdecken misch ich noch etwas Honig bei. Insgesamt nehm ich aber so wenig wie moeglich Fluessigkeit dabei, weils dann am schnellsten weg ist. Ansonsten hilft nur der Schlauch ...

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di M√§r 22, 2005 18:50 

Registriert: Mo Aug 23, 2004 19:12
Beiträge: 131
ich hoffe das neue BCAA-granulat gibts bald.
ich m√∂chte die funktionalit√§t bez√ľglich braunes fett bei mir testen und die 30-50g BCAA¬īs mit AA prof. zu decken ist mir zu kostspielig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 23, 2005 11:08 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ J.D.

Genau meine Meinung, Peak fehlt nach Herausnahme von BCAA 2000 oblong eindeuting eine sehr g√ľnstige BCAA - Quelle, zumal die Amino - anabol proff z. T. verschwendet sind wenn ich damit auf die 40g Tagesversorgung kommen will...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: