Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:46
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BCAA Tabs @Armin
BeitragVerfasst: So Nov 14, 2004 13:01 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Armin,

wie sieht es eigentlich mit den BCAA Tabletten aus? Kann ich mehrmals am Tag 2 Tabletten zwischen den Mahlzeiten nehmen (auch an Trainingsfreien Tagen) ohne ein Überangebot an BCAA´s zu haben??

Wie sieht es dann mit den anderen Amino´s aus? Ensteht durch den Mehrverzehr an BCAA´s kein Ungleichgewicht im Aminosäurenstoffwechsel??

Gruß Pat

_________________
Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Misslingen seine Gründe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 15, 2004 6:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
nein, die Tabs sind timerelased, die Frage ist aber , ob man sie unbedingt braucht, denn jedes Proteinkonzentrat enthält BCAA´s und dazu noch 15 ander Aminosäuren, die auch wichtig sind.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 15, 2004 8:01 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Armin,

bin momentan wieder auf Low Carb, also unter 100g. Daher denke ich das sie zwischen den Mahlzeiten evtl. ganz hilfreich wären.
Da ich mit meinem Training und Cardio momentan ca. 2 Stunden im Studio bin, denke ich das man sowieso einen Mehrbedarf hat, vor allem wegen den Ausdauereinheiten.............oder langen da die AA Prof II vor dem Training??

Gruß Pat

_________________
Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Misslingen seine Gründe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2004 8:04 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hi Armin,

würde es Sinn machen, die BCAA-Tabs vorm Einschlafen anstatt des Whey-Soja-Proteins zu nehmen? Dann mache ich mir doch deren antikatabole Wirkung zunutze und gleichzeitig dämpfe ich nicht die HGH-Ausschüttung aufgrund zu hoher Nährstoffzufuhr.

Gruß,

Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2004 8:31 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hi Micha.


soweit ich weiß soll man keine BCAA´s vorm schlafen nehmen. Sie verdrängen ja die Müdigkeit und das wäre ja nicht so gut. Außerdem wäre es glaube ich nicht so gut über Nacht nur BCAA´s im Blut zu haben!!

Dein Whey-Soja kannst du doch auch nehmen. Man dämpft ja eigentlich die HGH-Ausschüttung durch zuviel KH. Esse nach 18.00 Uhr nur noch Protein mit ein paar gesunden Fettsäuren, dann kommst du auch in den Genuß von mehr HGH.

Ich nehme 15g NA6 vorm schlafen. Damit fahre ich momentan ziemlich gut.......

Gruß Pat

_________________
Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Misslingen seine Gründe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 9:25 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
hier bin ich teils überfragt, es gibt nämlich kaum seriöse Information über den Einsatz hochdosierter BCCA´s über den Tag, es gibt allerdings vieles (auch viele eigene Erfahrungen und statistische Auswertungen) über den Einsatz der BCAA´s bei Training.

Wenn ich euer Geld ausgibt, dann muß ich dafür sorgen, dass damit die meiste Wirkung erzielt wird (dh. euch zufrieden stellen), sonst verliere ich euch als Kunde.
In diesem Zusammenhang wage ich es momentan nicht zu sagen, dass die relativ teuren BCAA´s bei der Tagesversorgung mehr bringen als zB. das preisgünstigere Anabolic Protein (das ja BCCA´s enthält und auch andere wichtigen Aminos liefert).

Zwei BCAA Tab zu den Mahlzeiten schaden sicher nicht und bringen sicher auch was, aber ob nicht ein Proteindrink doch besser ist (zumindest wenn das Essen wenig Protein enthält) wage ich zu bezweifeln.

In diesem Zusammenhang habe ich ganz einfach zu wenig Erfahrung und zu wenig Information.

Fürs nächste Jahr werden wir ein kostengünstiges BCAA´s Granulat entwickeln (schmeckt kaum bitter) und dann wollen wir mal Tests fahren wie die Athleten bei einer Supplementierung von 50 g BCAA´s pro Tag fahren.
Danach kann ich mich sicher präziser zu solchen Fragen äußern.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 10:18 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich habe cirka 50 g BCAA pro tag gennomen als ich mich fur meinen wettkampf vorbereitete.Aber ich habe auch die eiweiss menge aus ernaehrung ein bischen redutiert.Ich nahm 25 g wahrend des trainings und 5 g zwischen den mahlzeiten.Hat sehr gut gewirkt.Habe in 5 wochen 2.5 kg reines fett verloren ohne muskelmasse ( meine kraft ist sogar leicht gestigenen ). Ich denke dass ich mit CT 2 prof. und anabolic juice und protein bis zum nachstem jahr sicher noch 5-6 kilo reines "fleisch" aufbuen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 13:25 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Die BCAAs sind ja auch im neuen Fat Attack. Rechnest Du dadurch mit einem Synergie-Effekt, so dass eine fettverbrennende Wirkung der BCAAs unabhängig vom Training zu erwarten ist?

Im übrigen würde ich es begrüßen, wenn Ihr das pure BCAA-Pulver im Programm lassen würdet, weil das doch vom Preis-Leistungsverhältnis absolut am günstigsten ist. Ich nehme zum Training immer hohe Dosierungen des Pulvers zusammen mit dem Carnitin-Liquid. Dann ist der Geschmack echt erträglich, ich habe zusätzlich L-Carnitin und fahre preislich immer noch günstig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 15:44 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das BCAA Pulver hat sich zu schlecht verkauft, wohl wegen des schlechten Geschmacks der reinen Aminosäuren.

Das Granulat wird nicht wesentlich teurer (es sind nur 2 maschinelle Arbeitsgänge mehr) aber vom Geschmack wird man nicht mehr viel verspüren. Ich denke dann wird es viel leichter hohe BCAA Mengen einzunehmen.

Bei 50 g pro Tag erwarte ich genau was du beschrieben hast, Fettabbau besonders in der Bauchgegend und am unteren Rücken und vor allem zumindestens Kraft- und Muskelerhalt sogar bei einer straffen Diät, bzw. sogar Muskelmassezunahme bei nicht ganz so restriktiver Diät.

Amino Anabol wären zu teuer für diesen Tagesversorugungszweck, dh. sie sollten nur als Trainings-Supplement genommen werden, besonders jetzt wo da Pinitol noch darin enthalten ist.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 26, 2004 9:05 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Und wie sollte man die 50g einnehmen? auf einmal, am Abend usw?
Auch wenn du dazu vielleicht noch keine genauen Infos hast, welche Einnahme würdest du empfehlen?
Herzlichen Dank,
Martin!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 26, 2004 9:22 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich nahm die halfte wahrend de train. und die andere halfte zwischen malhzeiten 5 x 5 g.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 16, 2004 15:29 

Registriert: So Mai 30, 2004 20:32
Beiträge: 63
Armin hat geschrieben:
Bei 50 g pro Tag erwarte ich genau was du beschrieben hast, Fettabbau besonders in der Bauchgegend und am unteren Rücken und vor allem zumindestens Kraft- und Muskelerhalt sogar bei einer straffen Diät, bzw. sogar Muskelmassezunahme bei nicht ganz so restriktiver Diät.


@Armin

Kannst du mir bitte erklären ( das Timing über den Tag verteilt ,an Trainingstagen und an Trainingsfreien Tagen) wie man die 50 Gramm Bcaa's am besten nimmt um speziell in der Bauchgegend seinen Speck vermehrt loszuwerden ?

Deinen Ratschlag werde ich Vorort an meinen Trainingspartner testen :D

Mit ihm trainiere ich nun seit 4 Monaten und bei gleichbleibendem Gewicht hat er ca die Hälfte seines Bauchspecks abgenommen.

Unsere verwendeten Supplements sind -> Amino Anabol / Hi Tec-Protein / Whey Protein und vorallem Createston .. .. in Bestellung sind nun -> Anabolic Protein /CLA / das Auslaufmodell BCAA Powder ( um günstiger auf die 40-50 Gramm zu kommen) / und Anabolic Juice

Unsere Ernährung ist kohlenhydratreduziert ( aber nicht täglich :wink: )

Danke für deine Antwort

Gruss Antonio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 16, 2004 17:57 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die Studie bezog sich auf Ringer, die eine kalorienreduzierte Diät machten.
Wenn ihr zu viel isst, dann werdet ihr zwar stärker, aber der Effekt bleibt aus. Ihr müsst zwar nicht zu weit mit den Kalorien herunter, aber es sollte schon ein Fettabbaustoffwechsel entstehen.l

Offensichtlich beschleunigen BCAAs dann in diesem Zustand den Abbau von Bauchfett besonders und halten die Muskelmasse zurück (bei der Studie war ja das Bauchfett-Ergebniss ein unvorhergesehenes Nebenprodukt, das man erst gar nicht finden wollte sonder nur nebenbei bemerkt hat. Zuerst wollte man eigentlich BCAA´s nur geben um die Muskulatur zu erhalten).

Ich würde 5*10 nehmen und 2 Darreichungen davon vorm und im oder kurz nach dem Training (bei CT besser im 'Training).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Dez 18, 2004 7:09 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
BCCA Granulat im Februar 05
BCAA Pulver-Vorrat im Nutritional Outlet erfragen
CT Bitterversion ist ausverkauft (da haben seltsamerweise einige wie wild zugeschlagen - einer hat gleich 10 Dosen bestellt, hoffentlich bringt er sie hinunter).
CT kommt nächsten Dienstag in endgüldiger Version ins N-Outlet.
2400 g , KH-reduziert, Bitteraromen und aktivierte (extrem bittere) Saponine werden in 2 Kapseln zu 80 g Drink verzehrt.
Geschmack nun wirklich gut, da auch ein Teil der alten Bitterstoffe noch in den Kapseln sind, was den alten Geschmack verbessert.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: