Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 14:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 20   [ 292 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Do M√§r 24, 2011 18:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Vistamin,

na ja, ich bin auf dem Sprung , unten sitzen meine zwei 5 jährige Zwillings-Banditen, die mir das Haus auseinandernehmen wenn ich nicht laufend runter renne um sie zu zähmen.

Ca 5-10% der Energie bei Ausdauerleistungen kommen hauptsächlich aus EAAs. Ein grossteil sicher aus Leuciine, aber die anderen EAAs sind auch beteiligt.
Ich muss mal die alten Studien von Amino Fusion rauskramen um das noch mal genauer anzusehen.

Wessinghage empfiehlt wenn ich mich recht erinnere auch BCAAs und noch zwei andere Aminsäuren, habs jetzt aber nicht genau im Kopf.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Do M√§r 24, 2011 19:11 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Ich bin auch f√ľr eaas :-)

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Do M√§r 24, 2011 20:50 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
@armin&vistamin
ich habe mit eaas vor dem ausdauertraining die besten erfahrungen gemacht!
gerade wenn man ein leichtes kcal defizit f√§hrt und demnach etwas weniger kohlenhydrate zur verf√ľgung hat k√∂nnen die eaas wirklich kleine wunder bewirken.
ich gehe sonntags morgens auf n√ľchternen magen joggen und nehme 1std davor 15gr eaas und 30min davor speed sperum, bcaas, citrullin usw.
mit dieser kombination gibt es trotz der fehlenden carbs keine leistungseinbr√ľche!

die bcaas-nitrat / eaas mischung macht sich beim krafttraining auch ideal als intra shake zusammen mit einer kleine menge glucofast!
ich denke die eaas machen dieses supplement weitaus flexibler und potenter!

das tryptophan ist git so, das macht meiner erfahrung nach eher träge und schlapp.

zu den nitraten kann ich nur sagen das ich meine eigenmischung mal an ein paar kollegen getestet habe, manche haben 2gr ohne probleme vertragen, andere haben bei einem gramm schon kopfweh und schwindelgef√ľhle bekommen.
ich w√ľrde die dosis bei 1,25gr pro portion belassen und eine erh√∂hung jedem selbst √ľberlassen.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Fr M√§r 25, 2011 10:37 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Wir/Ihr seit zwar keine Hunde (oder Pferde) aber viele Studien und wissen aus dem Tierbereich sind durchaus in Teilen auf den Menschen zu √ľbertragen und am Tier kann man teilweise besser (ohne Placebo, Tier hat immer Zeit f√ľr Untersuchungen...) arbeiten wie am Mensch.

https://books.google.lu/books?id=_M0KCyN ... rt&f=false

Hier noch mal zur Erinnerung:
https://www.peak.ag/blog/proteine-und-am ... ftsportler

Da wir nicht viel Geld ausgeben k√∂nnen um unsere Mess - bzw. Testergebnisse als offizielle Studien zu publizieren, will ich hier mal einen Text von Loges (mit Studie in medicalsports network 2/2008) anf√ľhren, der auf den Sinn von EAAs hinweist:

https://www.loges.de/files/downloads/230 ... o_Rand.pdf

Laktatmessung ist √ľbrigens kein grosser Aufwand und g√ľnstig zu machen:
https://www.laktatmessung.de/laktatmessung.htm
oder Sportarzt fragen.

Noch einfacher (selbst zu machen) und bei regelmässigen Tests sogar aussagekräftiger als die Laktatmessung sind regelmässige Coconi Tests (der Knick der Kurve ist bei den meisten Athleten gut zu erkennen) .
https://de.wikipedia.org/wiki/Conconi-Test
https://www.conconi.ch/tests.html
https://www.laufszene.de/Training/Conconi-Test.html

Mit solchen Tests kann man wunderbar die Wirkung von Supplements bei unterschiedlicher Ern√§hrungslage (Di√§t, Kohlenhydrate..) absch√§tzen UND SOWOHL EAA TST ALS AUCH BCAA TST UND VOR ALLEM MEIN VORSCHLAG VON BCAA TNT sind √ľberaus deutlich in den Kurven erkennbar (vor allem wenn man mit Kohlenhydraten und Fetten sparsam umgeht).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Fr M√§r 25, 2011 13:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Schreibtisch-geplante Supplements gehen oft in die Hosen und ehe man f√ľr so was Geld verlangt, muss man schon einiges vorgetestet haben.
Ein solches Produkt bedarf mindestens 6 Monte Testvorlauf (mit Placebo, sonst sp√ľrt jeder was er gern sp√ľren will).

Ich bin auch nicht sicher, ob es so gut ist Phenylalanine weg zu lassen, ist immerhin ein EEA.

Grundstätzlich kann man aber nach der Fibo so was ins Auge fassen, wenn du und deine Bekannten Laktat und Co. messen, kommen wir vielleicht hin.

Unsere Leute bringe ich nicht dazu sich die Muskeln abzuausdauern :-D

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 11:43 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Die BCAA TNT sind doch primar fur Fitness und BB gemeint, nicht fur Ausdauersportarten :( :-( :-((


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 11:52 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Ich bin zwar kein Ausdauersportler im "Vista-Format" :D , muss Vista aber zustimmen: man ist im Ausdauerbereich deutlich angenehmer (Laufgeschwindigkeit /-belastung) mit BCAAs unterwegs als ohne.
Ich sp√ľre schon bei meinen paar Schritten (ca. 12 km 2-3x/Woche) ob ich "mit" oder "ohne" unterwegs bin (Atmung, Geschwindigkeit, Erm√ľdung).

Zum "Vista-Stack" kann ich jedoch nichts vern√ľnftiges beitragen, weil ich diese Mischung selbst noch nicht probiert habe und daher nur spekulieren k√∂nnte.

_________________
Zweifel sind der Anfang der Niederlage

- In stillem Gedenken an Armin -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 11:55 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@ Vista / mcalex:
Macht es Sinn, der insulogenen Wirkung wegen evtl. HCA dazuzunehmen, um dies etwas zu puffern oder zu verzögern?

_________________
Zweifel sind der Anfang der Niederlage

- In stillem Gedenken an Armin -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 12:01 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Macht uberhaupt kein Sinn weil :
1.Die Insulogene wirkung bei weiten nicht so hoch ist wie bei KH verzehr
2.HCA einen einfluss auf Glucose Stoffwechsel hat - hier ist aber keine.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 12:06 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@ Vista:
Hast recht! Erst informieren, dann quaken *grmpft* :(

Zum Thema HCA hatte ich den Gedanken, dass damit den KH-Stoffwechsel steuern kann, wo man doch das Phenylalanin exogen zuf√ľhrt.
Also das Eine etwas bremst w√§hrend man anderweitig zuf√ľhrt/ersetzt.
Falls du jetzt meine - zugegebenermaßen verworrenen - Gedanken verstehen/nachvollziehen kannst.

_________________
Zweifel sind der Anfang der Niederlage

- In stillem Gedenken an Armin -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 12:23 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Meine Gedanken waren, dass das HCA den KH-Stoffwechsel verminderte und das Phenylalanin in h√∂herem Anteil als die KH zur Energiebereitstellung verstoffwechselt werden w√ľrden. Und dadurch die Ausdauerleistung verbessert wird.
Aber das ist offensichtlich eine Sackgasse. :-X

_________________
Zweifel sind der Anfang der Niederlage

- In stillem Gedenken an Armin -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 12:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
in der Tat hat Alex recht, dass bei BCAA TNT so gut wie ausschließlich an Bodybuilder bzw. Kraft und Muskelaufbau gedacht wurde.

Never the less glaube ich, dass das Produkte auch f√ľr den Ausdauerbereich hervorragend ist.

Ob Tyrosin wirklich noch was bringt m√ľsste man testen. Ich glaube es fast nicht, jedenfalls zeigen Studien, dass Tyrosin in der Ausdauerpraxis offenbar "tendenziell aber nicht signifikant" die Leistung verbessern kann.

Auch mit dem Phenylalanine sehe ich nicht die Probleme, welche Vistamin ja wohl anspricht:
https://cat.inist.fr/?aModele=afficheN&cpsidt=18084871

Erstens ist die Menge von 1250 mg nicht sooooo gro√ü und zweitens VERMUTE ich (auf Grund einer eigene "Metanalyse" von 21 Studien √ľber Pheylalanine, Glucose, Leucine, Insulin) dass diese Menge mit vieeeeeeel h√∂herer Wahrscheinlichkeit positiv als negativ wirkt.
Ich will hier nur folgende Studie anf√ľhren:
https://www.springerlink.com/content/r52h7h426r767541/

Das Risiko, f√ľr anabole Prozesse wichtiges Phenylalanin in zu geringer Menge im Blutpool zu haben, √ľberwiegt meine Bedenken, dass durch eine vermehrte Insulinausch√ľttung etwa Blutzucker in Zellen eingebaut wird und die Leistungsf√§higkeit dadurch sinkt (im schlimmsten Fall nimmt man das Produkt etwas sp√§ter, so dass es nicht schon vorm Training wirkt und um Training wird die Insulinmodulation von Phenylalanin mit hoher Wahrscheinlichkeit, durch den normalen Abfall von Insulin durch die Belastung, verpuffen.

Ich denke das Produkt ist so wie es ist bei ca 80 % von dem was man sich erträumen könnte.
Durch Upgrades kann man im Laufe der Zeit sicher noch verfeinern, aber auch jetzt steckt schon ne Menge Arbeit und Know How drin.

Armin

PS f√ľr Vistamin:

Loges baut nicht nur EAA, sondern sogar NEAA in sein "Ausdauerpräparat"
https://www.loges.de/Products/amino-loge ... ort_Aminos

Hier auch was interessantes:
Aminosäurenkonzentration vor während und nach einem Dreifachlangtriathlon
Vilko., Neumann G. Klinkum Krefeld; Institut f√ľr Trainingswissenschaft Leipzig
Bei 9 Triathleten wurde vor, während und nach einem Dreifachlangtriathlon (11,4km swim, 540km bike, 126,6km run) Veränderungen der Aminosäurenkonzentrationen und weiterer Stoffwechselgrößen bestimmt.
Die durchschnittliche Wettkampfzeit betrug 48h. Die Belastung f√ľhrte zu einer Hypervol√§mie (signifikante H√§matokritabnahme 48% ).Die Serumharnstoffkonzentrion erh√∂hte sich signifikant von 7,9 auf 9,2 mmol/L. Die Gesamtkonzentration der AS-Konzentration nahm von 2589,8 umol/l
auf 2186,5 mmol/l ab. Auch die verzweigtkettigen AS (BCAS) verringerten sich von 448,5 umol/l auf 355 umol/l signifikant. Hingegen machen die aromatischen Aminosäuren (AAS) 173,1 umol/l auf 206 umol/l zu. DEr Quotient zwischen BCAS/AAS verminderte sich von 2,61 auf 1,71. Die einzelnen Aminosäuren Pro, Orn, Gly, Ile, Val, und Ala nahmen um 25-50% ab. Tau, Phe und Tyr stiegen um 20-30% unverändert waren Gln, Cys und Arg.
Anhaltender Kohlenhydratmangel f√ľhrte zu einem drastischen Abbau der glucoplastischen Aminos√§uren und bewirkte insgesamt einen hohen Proteinkatabolismus trotz niedriger Fortbewegungsgeschwindigkeit.

Wir haben bei der Entwicklung unseres Amino Fusion mit Dr. Vösgen die Veränderungen der Aminosäurekonzentrationen im Blutpool nach einer Stunde hochintesivem BB Training gemessen und da sieht werden auch kleine Mengen EAAs (sogar Tryptophan) mit verbraucht.
Diese unsere eigenen Messungen sind auch Grundlage f√ľr AminoFusion und f√ľr die EAAs im BCAA TNT .

√úbrigens Vistamin, die Studie der Leipziger oben ist so zu sehen, dass w√§hrend der 48 Stunden nat√ľrlich gegessen wurde und von den gegessenen Aminos√§uren, welche - w√§hrend der Belastung - nicht zum Zellaufbau benutzt werden k√∂nnen, kommt ja wohl auch der Anstieg der AAS

Du siehts also, in ein solches Supplement f√ľr Ausdauersportler geh√∂rt noch viel "Gedankenschmalz" und auch noch viel Erprobungszeit und f√ľr letzeres kann man durchaus mit BCAA TNT mal als "gute Basis" anfangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 12:37 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
mit jedem posts von armin steigt bei mir der pegel, das ist so als wenn man mit mega hunger in einem restaurant sitzt und auf das essen warten muss!

ich glaube wir sollten die fibo ein paar tage vorziehen!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 13:08 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
turbo-d hat geschrieben:
mit jedem posts von armin steigt bei mir der pegel, das ist so als wenn man mit mega hunger in einem restaurant sitzt und auf das essen warten muss!

ich glaube wir sollten die fibo ein paar tage vorziehen!


Stimme dir zu..ich freu mich schon es direkt nen Tag danach zu testen :)

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2011 19:13 
Super Zusammensetzung, genau das Richtige f√ľr mich ;) Ein paar Fragen dr√§ngen sich mir jetzt auf:

Wie teuer werden die BCAA TNT denn wohl werden und ab wann kann man sie im Shop bestellen (falls ich es nicht zur FIBO schaffe). Wie kann ich mir die Geschmacksrichtung "exotic" vorstellen? Etwa so wie Multivitaminsaft? Bitte nicht zu viel Richtung Ananas ;-)

Offtopic: Ich habe schon öfter gehört, dass Phenylalanin insulogen wirkt, wäre es dann nicht eine gute Ergänzung zum PWO-Shake?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 20   [ 292 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: