Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 2:58
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beintraining + laufen
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2005 15:15 

Registriert: So Jun 20, 2004 15:12
BeitrÀge: 39
Hallo,

ich hab mal eine Frage in Bezug auf mein Bein und Lauftraining.

Und Zwar laufe ich 2 mal die Woche( Dienstags + Freitags) 45 min morgens nach dem Aufstehen (vor dem FrĂŒhstĂŒck).
Nun möchte ich 2 mal die Woche Beintraining machen.
Habe es mir nun erstmal so ĂŒberlegt: Mittwoch: 4 SĂ€tze Kniebeugen + 4 SĂ€tze Waden.
Am Samstag: 3 SĂ€tze Strecken und 3 SĂ€tze Beugen...
Nun möchte ich wissen ob es so richtig ist, also vor dem Krafttrainingstag zu laufen....oder soll ich das Beinkrafttraining auf Montag und Donnerstag verlegen, also vor die Lauftage?
Was ist besser?
Oder soll ich die 4 Übungen nur 1 mal die Woche zusammen trainieren?
Wenn ja, wann?
Die lauftage sollten Dienstag und Freitag bleiben.

Danke schonmal fĂŒr die Hilfe.

MfG Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2005 22:01 
das hÀngt vom Ziel ab.Ein Kraftsportler wird erst beugen dann laufen ,ein lÀufer wird es andersrum machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 17, 2005 5:37 

Registriert: So Jun 20, 2004 15:12
BeitrÀge: 39
Also ziel ist schon eher Kraft bzw. Muskelaufbau...
wie meinst du das: erst beugen dann laufen? Also das Krafttraining am Tag vor dem Lauftag?

MFG Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 17, 2005 7:51 

Registriert: Di Aug 03, 2004 12:41
BeitrÀge: 331
Wohnort: Weinheim
Alex83 hat geschrieben:
Also ziel ist schon eher Kraft bzw. Muskelaufbau...
wie meinst du das: erst beugen dann laufen? Also das Krafttraining am Tag vor dem Lauftag?

MFG Alex
Ja. So wĂŒrde ich es machen.

_________________
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 8:56 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
Hallo @MFG Alex
wenn du richtig hartes Beintraining machst wĂŒrde ich nur einmal in der Woche Beintraining machen,... damit deine Beine genĂŒgend Zeit haben sich zu regenerieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 9:12 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
@ Alex: Bevor ich dir ne konkrete Antwort geben kann, mĂŒsste ich noch etwas genaer wissen, wie du trainierst.
Wie lÀufst du denn? Welches Tempo? Welcher Puls? Ist das eher zum Ausdauertraining oder willst du Fett verbrennen? Welche Belastungen machst du so bei deinem Beintraining?
Ich versuche auch den Spagat zwischen hartem Krafttraining und Ausdauersport zu vollziehen. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass man das unter gewissen Randbedingungen recht gut unter einen Hut bekommen kann. Ich bin auch vorrangig an meiner Kraft interessiert, also ist das Laufen/Radfahren eher als Ausgleich/ErgÀnzung zu sehen. Ich werde also nie in einer Trainingsphase mit schwerem Beintraining auch wie ein Irrer laufen gehen, beschrÀnke mich dann auf 2 mal lockeres Laufen von etwa einer Stunde. Hierbei ist der Tag, an dem ich laufe, meist der Tag zwischen 2 Trainingseinheiten Krafttraining, also sowohl nach als auch vor dem Beintraining. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 9:47 

Registriert: So Jun 20, 2004 15:12
BeitrÀge: 39
Hallo Mc Fly...

also ich bin vor 3 Monaten 4 wochen lang 5 mal die Woche morgens vor dem FrĂŒhstĂŒck 45 min gelaufen...(Mo. Di. Do. Fr. und Samsatg) Am Montag Mittwoch und Freitag habe ich nachmittags Krafttraining gemacht...haeb in 6 Woche ĂŒber 7 kg abgenommen und nur leicht an Kraft verloren (hab viel Bcaa powder genommen und viel Anabolic Protein....bin mit den Kh`s auch sehr weit nach unten gegangen....und das hat sehr gut funktioniert....hab mich auch immer fit gefĂŒhlt....

Nun laufe ich halt 2 mal die woche und machen 4 mal die woche Krafttraining-
Krafttraining am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag
Laufen am Dienstag und Freitag morgens.

Montag: RĂŒcken, Schulter, Bizeps und Bauch (schwer), schwer heißt 6-10 wiederholungen

Mittwoch: Brust, Trizpes und Beine (4 SĂ€tze Kniegeugen und 4 SĂ€tze Waden) (schwer)

Donnerstag: RĂŒcken, Schulter, Bizeps und Bauch (leicht), leicht heißt 12-20 wiederholungen.

Samstag: Brust, Trizeps und Beine (3 SĂ€tze beugen und 3 SĂ€tze strecken) (leicht)....

Mache das laufen nur um fit zu bleiben und weil es mir spaß macht....ich laufe auch nicht auf tempo...
Möchte halt nur wissen was fĂŒr die Beine Förderlich wĂ€re, also von der Erholung her...darum mache ich jetzt erst das laufen vor dem Krafttraining, da sich die Beine am Tag nach dem Krafttrainig sicher noch nicht erholt haben...

Oder sollte ich lieber die 4 BeinĂŒbungen an einem Tag in der Woche machen?

Danke

MFG Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 10:08 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
zu "Oder sollte ich lieber die 4 BeinĂŒbungen an einem Tag in der Woche machen? "

also so mache ich es ,... einmal die Woche Bein komplett ,...
bin recht zufrieden damit,... da ich auch noch Squash spiele und Rad fahre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 10:09 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
Also wenn du mich fragst, ist das mit der Erholung nicht s relevant, wenn du eh nicht so schnell lÀufst, bei mir merk ich keinen Unterschied, ob ich jetzt vorher trainiert habe oder nicht, da das Laufen nicht so wirklich die Beine anstrengt, wenn man locker lÀuft. Aber das kann ich jetzt nur von meiner Seite aus sagen, kann bei nem anderen auch anders sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 10:47 

Registriert: So Jun 20, 2004 15:12
BeitrÀge: 39
Danke erstmal fĂŒr euro Hilfe...

@mike

wann sollte ich denn bei meinem Training am besten den Beintag einbauen?

Mfg Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 06, 2005 11:59 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
wĂŒrde an deinem "lauffreien Tag" das Beintraining durchfĂŒhren,... laufen max 10 min zum aufwĂ€rmen. Maximal 30 Minuten nach dem Beintraining im Fatburnmodus laufen (Puls max 120-130) laufen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron