Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 3:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 35 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2012 8:24 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
F√ľr mich ist Beintraining auch definitiv ein MUSS. Es sieht schon sehr albern aus, wenn ein Athlet einen kr√§ftigen Oberk√∂rper hat, aber sehr d√ľnne Beine.

Man muss ja nicht √ľbertreiben, aber Beintraining geh√∂rt f√ľr mich auf jeden Fall dazu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2012 15:24 
Moderator

Registriert: So Dez 14, 2008 12:08
Beiträge: 308
Klare Ausage von mir:
Zu einer ganzheitlichen Entwicklung geh√∂rt immer auch die Entwicklung des zum Oberk√∂rper passenden Beinapparates und zwar sowohl aus √§sthetischen als auch aus gesundheitlichen Gr√ľnden.

Gerade Fussballer sollten immer Ausgleichssport f√ľr den Oberk√∂rper aber auch Kr√§ftigungs√ľbungen f√ľr die Beine ausf√ľhren.

Da gibt es kein Vertun.

Viele Gr√ľ√üe
Holger Gugg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2012 21:01 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Kamil.A hat geschrieben:
trainkilla hat geschrieben:
W√ľrde dann eher Hackeschmitd machen!


Wie tief? atg oder 90¬į?


Ich muss sagen,das ich bei den Hachsquats noch relativ schwach bin.Aber ich mache sie nie als erste √úbung,da bei mir noch Kniebeugen,Frontkniebeugen oder Beinstrecken Vorrang haben.Da fehlt eben schon mal die Kraft.

Aber die Hacksquat Maschine erlaubt es eine kontollierte saubere Bewegung mit minimalen Risiko zu erlangen.
Hier verzichte ich lieber auf große Gewichte zu Gunsten eines größtmöglichen BUs. Also so weit runter wie es geht.Notfalls ATG.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2012 21:13 

Registriert: Di Jan 17, 2012 21:47
Beiträge: 38
Seit Juli letzten Jahres trainiere ich meine Beine genauso hart wie meinen Oberk√∂rper und bin total begeistert. Ich fing mit Kniebeugen 3 S√§tzen 10x60kg an und bin heute bei 12x100, 10x120, 9x130 und 6x140kg. Nat√ľrlich kommen noch je 2 S√§tze Beinpresse, Beinbeuger-und Strecker dazu und noch die Waden. Vielleicht bilde ich mir das ja nur ein, aber die letzten Monate erlebte ich enorme Kraftsteigerungen bei Brust, R√ľcken und Schulter√ľbungen.

LG Tom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2012 21:38 

Registriert: Do Nov 03, 2011 12:24
Beiträge: 123
Bandscheibenvorfall, das kenn ich. :-((

Hatte ich vor sechs Jahren, wollte aber nicht operieren lassen. Habe (dummer weise) das Training runtergeschraubt. Vier Jahre fast auf null. Nach einem sehr schweren R√ľckfall 2010 (einen Vorfall, drei Vorw√∂lbungen), immer noch nicht operiert, habe ich das Training wieder aufgenommen. Und, was ist das? Es wird immer besser. Kniebeugen und Kreuzheben funktionieren jetzt auch wieder problemlos.

Man muss halt in sich reinf√ľhlen und ausprobieren. Bei den beiden √úbungen trage ich jetzt auch immer einen G√ľrtel, habe ich fr√ľher nicht gemacht. Die Dinger helfen wirklich. ;-OO

_________________
... ob ich das schön finde? Nein, ich wurde dazu gezwungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr Feb 24, 2012 0:02 

Registriert: So Okt 31, 2010 19:22
Beiträge: 73
Ich melde mich nach längerer Foren-Abstinenz auch mal wieder... :D

Ohne Beintraining geht nicht ! Meiner Meinung nach kann diesen Sport niemand ernst nehmen, der es anders sieht. Ist doch das sch√∂nste Gef√ľhl, wenn man sich kaum noch auf den Beinen halten kann und nur noch zittert.

Konnte heute nach dem Training kaum mit dem Auto nach Hause fahren, da mein Kupplungsfu√ü derart gezittert hat, dass ich Angst hatte ich w√ľrde gleich den Wagen abw√ľrgen :-)

Das sind die kleinen Dinge, die immer wieder von neuem motivieren !

MfG,
Jersey


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr Feb 24, 2012 19:31 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
Habe eine Neue Bein Hass Übung entdeckt: Bulgarische Splitkniebeugen im Schockwellen Stil..20 WH, und immer nach 4wh mehr gewicht..wäh :D

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr Feb 24, 2012 20:57 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Jersey hat geschrieben:
Ich melde mich nach längerer Foren-Abstinenz auch mal wieder... :D

Ohne Beintraining geht nicht ! Meiner Meinung nach kann diesen Sport niemand ernst nehmen, der es anders sieht. Ist doch das sch√∂nste Gef√ľhl, wenn man sich kaum noch auf den Beinen halten kann und nur noch zittert.

Konnte heute nach dem Training kaum mit dem Auto nach Hause fahren, da mein Kupplungsfu√ü derart gezittert hat, dass ich Angst hatte ich w√ľrde gleich den Wagen abw√ľrgen :-)

Das sind die kleinen Dinge, die immer wieder von neuem motivieren !

MfG,
Jersey


So ist es! Meine Beine zittern gerade auch wie verr√ľckt! :)

jaiden hat geschrieben:
Habe eine Neue Bein Hass Übung entdeckt: Bulgarische Splitkniebeugen im Schockwellen Stil..20 WH, und immer nach 4wh mehr gewicht..wäh :D


Beschreibung bitte! :D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr Feb 24, 2012 21:14 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
Also, brauchst ne Bank, ein bein drauf, eins auf den boden und dann absenken ;) 4wh mit dem bein, dann 4 mit dem anderen, dann die schwereren Kurzhanteln greifen, das ganze 5 mal mit jedem bein..hast am ende quasi 40 wh gemacht ;)

Danach erstmal japsen und auf weitere durchgänge freuen :)

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo Feb 27, 2012 9:21 

Registriert: Mi Apr 20, 2011 20:02
Beiträge: 137
Hallo,

gerade fuer Sportler die ihre Beinmuskulatur intensiv gebrauchen, wie Fussballer, Langstreckenlaeufer und Sprinter, ist ein funktionales Beintraining eine Notwendigkeit. Bei Sprintern wird die Explosivkraft bei einem Dauer von 15 Sekunden (100m) bis zu 60 Sekunden (400m Lauf) trainiert mit klassischen Uebungen wie explosiven Kniebeugen, Beinstrecken, Beincurls liegend und Wadenheben zum Abdruecken des Fusses etc.. Fussballer trainieren die Schusskraft mit explosivem Beinstrecken, die Kraftausdauert mit 20er Kniebeugen, und dazu noch Beincurls. Ruderer bevorzugen die Kniebeuge, das Beinpressen fuer die Kraft und gestrecktes Kreuzheuben fuer die funktionale Kraft im Beimbizeps, Gesaess und unteren Rucken, sowie Ruderzuguebungen.

Fazit: Ohne funktionales Bein- und Gesaessmuskulaturtraining erzielt kein Athlete Spitzenleistungen. Bodybuilder und Fitnesssportler brauchen ein grundlegendes Bein-, Gesaess- und Rueckentraining fuer eine ausgewogene Muskulaturentwicklung und Gesundheit, besonders bei sitzenden Taetigkeiten oder koerperliche anstrengenden Berufen wie Maurer und Dachdecker.

Empfehlung: "Essentiells of Strenght Training and Conditioning" der NSCA

Sportliche Gruesse

Sportler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 05, 2012 8:38 

Registriert: Do Dez 22, 2011 22:31
Beiträge: 80
@jaiden

Die Bein√ľbung kenn ich auch, sehr sehr mies :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 05, 2012 11:19 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Also ich kann euch nur mal die liegenede Beinpresse empfehlen wenn ihr Zugang zu so einer habt.
Bin im letzten Satz wirklich bis zum Versagen gegangen.
Hat gebrannt wie sau!
Belastung auf die Gelenke ist gleich Null bei mir.

Bei uns steht ja die normale Beinpresse ein gutes St√ľck weit vom Beinstreckermaschine weg.
Macht mal einen Satz Beinpresse,steht auf und greift eich 2 KH welche ihr bereit gestellt habt und macht Ausfallschritte bis ihr beim Beinstrecken ankommt.Hanteln ablegen und beim Beinstrecker noch alles raus holen!
Danach "geht" nichts mehr!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 05, 2012 18:33 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
J.Schmidt hat geschrieben:
@jaiden

Die Bein√ľbung kenn ich auch, sehr sehr mies :)


Ich freu mich wieder darauf die freitag zu machen..da macht man einmal zum Spaß nen M&F Plan, und dann sowas :D

Trainkilla, schon ausprobiert? ;)

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Di M√§r 06, 2012 19:04 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Noch nicht.Morgen wäre aber das nächste Beintraining.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beintraining ja oder nein?
BeitragVerfasst: Di M√§r 06, 2012 20:43 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
Berichte danach..ich freu mich schon auf donnerstag kniebeugen, ausfallschritte und freitags wieder der mist :D

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 35 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: