Aktuelle Zeit: Di Nov 13, 2018 6:11
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beintraining
BeitragVerfasst: So Nov 24, 2002 16:40 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Hi Leute,
ich habe vor ein paar Wochen mit Beintraining angefangen (habe davor 1,5 Jahre nur Oberkörper trainiert, ich weiß, sehr einseitig, aber ich hatte so gute Erfolge damit.... :oops: )
Wollte mal wissen, was ihr f√ľr das optimale Beintraining haltet. Reicht einmal die Woche? Stimmt es, da√ü man mehr Wh machen sollte als beim Oberk√∂rper (also z.B. f√ľr Oberschenkel 14-17Wh statt 8-12Wh wie bei Brust)?
Ich will auf jedenfall den Umfang meiner Beine vergrößern, denn sie sind schon fast mickrig. Wie baue ich also am schnellsten Masse an den Beinen auf?
Danke im Voraus f√ľr Eure Tips.
Lynuz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 25, 2002 10:12 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
Beiträge: 329
Hi Lynuz,

ich persönlich empfehle Dir:

1 x wöchentlich Beintraining:

3 Sätze Kniebeugen mit 10 - 15 WH
3 Sätze Beinstrecken "
3 Sätze Beinbeugen "
5 Sätze Wadenheben

wenn eine Stagnation im Wachstum eintritt, solltest Du a) die Satzzahl variieren b) die Wiederholungszahl variieren c) HIT versuchen d) Supersätze machen.

Um die best möglichen Resultate zu erzielen, kannst Du vor dem Training Amino Anabol nehmen und direkt nach dem Training eventuell das Hi Tec Creatine Turbosystem.

Wenn Du Bock hast kannst Du am Beine - Tag auch noch Bauchtraining machen.

viel Erfolg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 25, 2002 14:58 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
schlie√üe mich diesem rat an, auch wenn ich die satzzahlen f√ľr etwas hochgegriffen halte...

aber: probieren geht ja bekanntlich √ľber studieren.


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 28, 2002 15:15 

Registriert: Di Aug 13, 2002 22:12
Beiträge: 34
Servus Lynuz,

als ich deinen Beitrag gerade gelesen habe, mußte ich an deinen Beitrag vom 03. August denken.

Wenig essen, keine Beine trainieren(trotzdem ist das Training nat√ľrlich unheimlich hart), alle moegliche Supps konsumieren und irgendwas von Hardgainer erz√§hlen.
Und jetzt muß natuerlich ganz schnell viel Masse her.

Das klingt vielleicht jetzt etwas "unverschämt", mußte aber raus.

Vielleicht hast du es ja inzwischen verstanden und konzentrierst dich auf die Grundlagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 28, 2002 18:26 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Hi nichtsnutz,
1. trainiere ich sehr hart, zwar bis vor 2 Monaten nur Oberk√∂rper, aber man darf ja wohl noch mal einen Fehler begehen oder? ich dachte dieses Forum w√§re dazu da, Neulinge wie mich aufzukl√§ren und mir Tips zu geben (wie es z.B. mcmoe etc getan habe, danke nochmal daf√ľr) anstatt so unn√ľtze Diss-Beitr√§ge abzuliefern wie Deiner es ist.
2. da√ü ich wenig esse, stimmt. deswegen probiere ich ein Teil der "nichtaufgenommenen" Nahrung durch Supps zu ersetzen; ich w√ľ√üte jetzt nicht genau, wo das Problem liegt. Ich bin damit ganz gut gefahren bishe. Da√ü das nat√ľrlich nicht der richtige Weg ist, wei√ü ich auch, aber ich bem√ľhe mich ja auch mehr zu essen und die Supps dann wirklich nur noch als Supps, also NahrungsERG√ĄNZUNGEN zu nehmen.
3. bin ich Hardgainer, denn es gab Zeiten, wo ich sehr viel gegessen habe und trotzdem kein Gramm zugenommen habe. w√ľ√üte jetzt nicht genau, wo hier der Grund ist, mich zu dissen.
4. es muß nicht ganz schnell viel Masse her, sondern einfach nur möglichst schnell. ich bin bereit die 2 Jahre, die ich Oberkörper trainiert habe, auch in die Beine zu investieren, damit sie an Masse zunehmen und besser aussehen. nebenbei bemerkt ist mein Ziel nicht, auszusehen wie ein Bodybuilder, sondern einfach ein schlanker, muskulöser Körper, was ich beim Oberkörper bereits nach knapp 2 Jahren geschafft habe.
5. w√ľrde ich mich mehr √ľber kreative Tips von Dir freuen, als solche M√ľlldisse, aber vielleicht hei√üt Du ja gerade deswegen nichtsnutz...
Lynuz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 30, 2002 18:37 

Registriert: Di Aug 13, 2002 22:12
Beiträge: 34
Servus Lynuz,

"...ich dachte dieses Forum wäre dazu da, Neulinge wie mich aufzuklären.."
ich denke das habe ich getan
"...aber man darf ja wohl noch mal einen Fehler begehen oder?"
natuerlich aber man darf doch auch mal darauf hinweisen
"...w√ľrde ich mich mehr √ľber kreative Tips von Dir freuen, als solche M√ľlldisse..."
ich hab deine Fehler sicher nicht aufgezaehlt um dich niederzumachen sondern das du sie abstellst

Mein Posting enthielt zwar viel Kritik aber ich denke du steckst das weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 05, 2002 22:59 

Registriert: Di Dez 03, 2002 21:41
Beiträge: 5
Hir mal was, das mit Beitraining zu tun hat!

Ich habe Anfangs auch nicht viel davon gehalten, da ich als Ausgleich noch Fussball gespielt habe. Als ich aber eines Tages im Sessel sa√ü und √ľber meine d√ľnnen Stachel erschrocken war hat sich die Einstellung radikal ge√§ndert. Beintr√§ning ist das, f√ľr mich, h√§rteste Training. Ich begann mit 50kg im Kreuz Kniebeugen zu machen um mich an die √úbung zu gew√∂hnen. Zur Zeit trainiere ich mit 100kg auch 1mal die Woche. Ich hatte anfangs einen Obersch√§nkelumfang von 54cm und habe innerhalb von drei Monaten 6cm dazu bekommen. Als kauf dir schon par neue Hosen und stell dich darauf ein das du Sternchen siehst. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di M√§r 18, 2003 17:49 

Registriert: Di Mär 18, 2003 11:15
Beiträge: 44
Wohnort: Schweiz
Hi Lynux

Ich kenne dein Problem nur zu gut. Ich glaube, dass geht vielen so. Mein Tipp an dich. Bestell dir das Buch "Superkniebeugen" (findest du in jeder Sport Revue). Ich konnte mein Leistung von 40 kg im Kniebeugen auf 20 Wiederholungen mit 120 Kg steigern (und das bei einem Körpergewicht von 72kg) 8) . Das Trainingsprogramm ist extrem hart, aber das Buch ist sehr motivierend geschrieben. Die Ernährungstipps sind wohl nicht dem heutigen Stand entsprechend, auf jedenfall ist es toll geschrieben und weckt die Lust auf hartes Training.

Viel spass :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: