Aktuelle Zeit: Di Aug 14, 2018 10:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Di Dez 21, 2010 15:07 

Registriert: So Dez 14, 2008 23:56
BeitrÀge: 448
Ich bastel momentan an meiner nÀchsten Bestellung, um dann im Januar, nachdem ich meine Ellenbogenverletzung auskuriert habe, wieder voll durchstarten zu können.

Ich bin momentan noch unschlĂŒssig, was genau ich bestellen soll.

Ich dachte bei meiner Bestellung an einen Wert zwischen 100 und 150 Euro.

Das Createston Professional wĂŒrde ich sehr gerne einmal ausprobieren. Allerdings habe ich alles da, um das Createston selber annĂ€hernd "nachzubauen". Ich weiß, dass das nicht möglich ist, aber meine Mischung aus Whey Isolat (50g), Glucofast (50g), Creatin AKG, Glutamin, Mineralien, Vitamine, Tribulus, Glucsamon/Chondroitin fĂŒr nach dem Training ist sicherlich auch nicht schlecht.

Vor dem Training gab es bisher immer BCAAs + Carnitin und evtl. auch ein bisschen Whey Isolat + Glucofast.

Meine Supplementierung ist ansonsten auch ganz in Ordnung, wĂŒrde ich sagen. EPA/DHA/GLA, sowie Reservatrol gehören mittlerweile zu meinen Standardsupplements.

Was auf jeden Fall in der Bestellung enthalten sein wird: Vitamin D und Zink und zwar aus folgendem Grund:
Ich bin gespannt, ob das Peak Zink Chelat an das Zink Chelat von Natures Plus herankommt. Das ist das beste Zink Chelat, das ich bisher hatte. Das Zink Chelat von Team-Andro war leider enttÀuschend (nicht sehr gut vertrÀglich, könnte am darin enthaltenen Sorbit liegen).

Vitamin D hatte ich bisher von Hervet. Und auch das war nicht wirklich gut vertrÀglich, weswegen ich es auch eher selten genommen habe. Das Peak Vitamin D scheint auch hier sehr vielversprechend zu sein, da
Timereleased.

Welche Supplements wĂŒrdet ihr mir fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung empfehlen?

Createston Professional ist zwar sehr verlockend, aber in Anbetracht der Supplement die ich hier schon stehen habe, wĂŒrden andere Supps wahrscheinlich mehr Sinn machen. Ich habe da vorallem an BCAAs und EAAs gedacht und evtl. wĂŒrde ich auch mal wieder ein Trainingsbooster in Betracht ziehen, allerdings bin ich kein Fan des darin enthaltenen Koffeins, da ich meistens sehr spĂ€t trainiere.

Was meint ihr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Di Dez 21, 2010 17:37 

Registriert: Mi Aug 04, 2010 16:12
BeitrÀge: 75
Bei mir steht im Moment die selbe Überlegung an :)
Wie wÀrs noch mit dem neuen MKP (Nachfolger von Hi Tec Protein)?
Wenn du irgendwas "boostiges" haben willst aber kein Koffein möchtest kannst du dir ja selber was zusammen basteln. Arginin, Citrullin, Beta-Allanin, Taurin... und was es sonst noch alles schönes gibt.
Noch optimaler wĂ€hrend des Trainings wĂ€re wohl Amino Fusion anstatt der BCAAs, hast ja eh ĂŒberlegt dir noch EAAs zu kaufen, daher wĂŒrd ich einfach Amino Fusion draus machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Di Dez 21, 2010 22:27 

Registriert: Mi Aug 04, 2010 19:25
BeitrÀge: 97
Nehme Zink seit ca. 4 - 5 Wochen und konnte mein Hautbild damit deutlich verbessern, irgendwelche unangenehmen Nebeneffekte nach der Einnahme konnte ich nicht ausmachen. Nehme es morgens mit den Ultra A-Z und nem Whey Shake.

Hoffe das hilft dir zumindest ein wenig weiter :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Di Dez 21, 2010 22:32 

Registriert: So Dez 14, 2008 23:56
BeitrÀge: 448
Danke schon mal.

Amino Fusion könnte ich mal wieder ausprobieren, da hast du Recht klabusterbaer.

@Basto: Zink wird ja sowieso bestellt, vorausgesetzt es ist verfĂŒgbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Mi Dez 22, 2010 7:09 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
@Govinda86:
Das CTp ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Ich verwende es lieber als das "Normale", weil ich ĂŒberzeugt bin, damit unter anderem auch eine bessere SchlafqualitĂ€t herbeizufĂŒhren und ich meine (aber das kann auch nur Einbildung sein), dass das CTp den Fettabbau fördert.
Sicher wird niemand die vorhandenen Supps wegwerfen - haben ja schließlich auch Geld gekostet... Daher schlage ich dir vor, die vorhandenen Dinge aufzubrauchen und dann *duwirstbegeistertsein* CTp holen *ichbegeistertbin* :-)


Sicher hast du gute Supps bei dir, jedoch wirst du - wie du schon richtig dargestellt hast - NIE die Synergien sicherstellen können, die du mit CT/P erreichen kannst. Und BCAAs, EAAs oder AF sind eigentlich nie ein Thema des "ob" wenn man finanziell die Möglichkeiten dazu hat. Ich wĂŒrde lieber 1x weniger weggehen oder an anderen Dingen sparen um die rd. 33 € /Mt. fĂŒr die Aminos zu haben.

Da du ein begrenztes Budget hast, kannst du ja ĂŒberlegen, ob fĂŒr dich die Kombo CT, APF und BCAAs in Frage kommt.
Die BCAAs aus wirtschaftlichen GrĂŒnden dann vor oder wĂ€hrend des Trainings, das CT danach und dann noch 1-2x APF pro Tag. Damit dĂŒrftest du mit der Obergrenze von 150 € relativ gut hinkommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Mi Dez 22, 2010 7:19 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Was außerdem noch interessant fĂŒr dich sein könnte, sind Armins AusfĂŒhrungen zu BCAAs bzw. Aminos in diesem Topic: viewtopic.php?f=1&t=10950&start=0.

Daraus mal ein Auszug:
Armin hat geschrieben:
Hallo,

jetzt muss ich aber mal fragen was mit "ĂŒberzeugt" gemeint ist.

Nach meiner Überzeugung gibt es nur eine Substanz, die als Sportsupplements fĂŒr mich so ĂŒberzeugend ist, wie freie BCAA, und das ist Creatine.

Wenn ich wenig Geld zur VerfĂŒgung hĂ€tte, wĂŒrde ich lieber auf alles andere (wie Proteinkonzentrat, Glutamin usw.) verzichten und vor allen Creatine und BCAA TST holen.

Wer sich gut ernĂ€hrt, wird meiner Erfahrung nach, weder von Protein noch sonst was, so viel fĂŒr den langfristigen Kraft- und Masseaufbau profitieren wie von einer Creatine und BCAA Supplementierung.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Mi Dez 22, 2010 8:17 

Registriert: So Dez 14, 2008 23:56
BeitrÀge: 448
Hey shut up and train,

ja das CTP reizt mich selber auch sehr, weswegen ich mir auf jeden Fall mal zumindest eine kleine Dose bestellen werde, um es dann gezielt nach dem Training einzusetzen.

Creatin AKG hab ich noch hier. BCAAs TST werd ich mir sowieso wieder bestellen und vlt. auch mal eine Dose EAAs.

GrĂŒĂŸe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Mi Dez 22, 2010 11:28 

Registriert: Sa Dez 11, 2010 12:44
BeitrÀge: 31
Hi,

wie siehts denn aus mit den anderen Createston-Varianten - hast du da schon Erfahrungen mit? Falls nicht, wĂŒrde ich an deiner Stelle erst einmal zu der Massiv bzw. der normalen Version greifen. Gerade bei einem beschrĂ€nkten Budget sollte man sich stets zweimal ĂŒberlegen was sinnvoll ist und was nicht. Createston ist es m.M.n. aber immer. Und wenn dich dann eine der "kleineren" Varianten glĂŒcklich macht ist doch alles super!

Ansonsten hast du ja schon eine Menge bei dir daheim, da macht es wohl am meisten Sinn noch die TST BCAA's zu bestellen. Zudem solltest du dir ĂŒberlegen, ob du die Weihnachtsaktion nicht ausnutzt und die VorrĂ€te auffĂŒllst. Bei einem beschrĂ€nkten Budget lohnen sich HamsterkĂ€ufe enorm.

Liebe GrĂŒĂŸe

_________________
Hard work will beat talent every time when talent won’t work.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung fĂŒr meine nĂ€chste Bestellung
BeitragVerfasst: Mi Dez 22, 2010 17:42 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
CTP ist natĂŒrlich sein Geld schon Wert!
Es fördert tatsÀchlich auch den Fettabbau!
Bin im Moment auch am ĂŒberlegen was meinen PreWO Shake anbelangt.
Ich denke ich werde da ab nÀchsten Jahr in Richtung Speed Serum/BCAAs TsT und einer Mischung aus Arginin-Citrullin gehen.
Habe seit dieser Woche einen anderen Booster einer Ami Firma in Verwendung weil es mich interessiert hat ob dieser wirklich so gut wirkt wie es mir ein paar Bekannte weisgemacht haben....Also ich steige ab nÀchster Woche wieder auf Peak um!

Plutonium kommt im Moment eher nicht in Frage,da mir die Stimulantien rund ums Training zu viel werden ,welche ich nicht vertrage.
EAAs als Intra Shake werden jetzt gegen Intravenous getauscht.
TA bleibt als PWO Shake.

An OFF Tagen gibt es die normale CT Variante sowie nach dem Beintraining.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: