Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 5:14
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 72 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2012 20:07 

Registriert: Di Jan 17, 2012 21:47
Beiträge: 38
Ich nehme GABA meistens wenn ich erst spät ins Bett komme und bin dann auch mit 5-6 Std Schlaf doch recht fit am Morgen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2012 9:51 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Govinda86 hat geschrieben:
Matthias@Peak hat geschrieben:
ike hat geschrieben:
Ich nutzte jetzt auch seit etwa einer Woche GABA und Tryptophan vor dem schlafen, nehme aber zusätzlich noch drei Kapseln Glutamin.

Ich hatte schon immer Probleme mit dem einschlafen und auch mit dieser Kombo kann ich nicht behaupten besser oder schneller einzuschlafen, aber wenn ich erst mal schlafe, dann deutlich besser.

Schlafe jetzt oft durch (f√ľr mich v√∂llig ungew√∂hnlich), wenn √ľberhaupt wache ich nur noch einmal pro Nacht auf.

Effekt ist, dass ich mich bereits etwas entspannter und ausgeglichener f√ľhle.
Ich hoffe dass sich der Effekt noch verstärkt und irgendwann auch das einschlafen leichter wird.

Um √ľberhaupt erst mal aus diesem Teufelskreis raus zu kommen sind diese Supps aber definitiv zu empfehlen!


Wenn es so ark ist, vielleicht auch mal Melatonin mit der Kombi testen. Aber beides wird auf Dauer sicher auch Erfolg bringen.


Wie sieht es denn mit Melatonin aus? Es soll ja mittlerweile angeblich eine rezeptfreie Version in deutschen Apotheken geben. Jedoch war diese in den zwei Apotheken, in denen ich nachgefragt hab, nicht lieferbar und konnte komischerweise auch nicht bestellt werden.


Wird in naher Zukunft bei Peak erscheinen.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Sa Jan 21, 2012 15:27 

Registriert: So Dez 14, 2008 23:56
Beiträge: 448
Nice.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: So Jan 22, 2012 14:02 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Zum Einschlafen nehme ich Tryptophan und ZMA. Ein Gl√ľck habe ich die Probleme selten.
Beides hilft allerdings nicht, wenn man Probleme mit dem Durchschlafen hat. Nur mal angenommen, man muss um 6:30 Uhr aufstehen und wacht um 4 Uhr auf. Tryptophan wäre um diese Zeit kontraproduktiv, weil man dann nicht mehr aus dem Bett kommt.
Mit Gaba habe ich keine Erfahrung. Schläft man damit durch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: So Jan 22, 2012 14:22 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Matthias@Peak hat geschrieben:
Wird in naher Zukunft bei Peak erscheinen.


Kannst du verraten (wenn schon bekannt), in welcher Dosis es kommt? Ich nehme zur Zeit (bei der Arbeit, also 2-3/Woche maximal) 1,9mg.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: So Jan 22, 2012 15:19 
Zitat:
bei der Arbeit, also 2-3/Woche maximal
Du Gl√ľcklicher ;) :-P


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: So Jan 22, 2012 15:23 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Wieso gl√ľcklicher? Bei meiner Nachtbereitschaft darf ich zwischen 0 und 6:30 schlafen, DARF, muss aber nicht. Kam/kommt schonmal vor das ich bis 1-2 Uhr nachts wach sein muss/musste. Da will ich dann schnellstm√∂glich einschlafen.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 16:46 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Bei wem Trypto. nicht wirkt der sollte es mit FF2 probieren.

FF2 hatte bei mir die (nicht babsichtigte) Wirkung die Tryptophan eigtl haben sollte.

FF2 + Magnesium Citrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 10:51 

Registriert: So Sep 18, 2011 9:45
Beiträge: 188
So ich habe jetzt vier Tage lang zusätzlich zu meiner vorher erwähnten Kombo Melantonin genommen.
Habe mir Kapseln mit jeweils 3mg gekauft.

1.Tag eine Kapsel, Effekt gleich null
2.Tag zwei Kapseln, Effekt gleich null
3.Tag drei Kapseln, Effekt gleich null
4.Tag vier Kapseln, Effekt gleich null

Davon hatte ich mir dann doch deutlich mehr erwartet... :-(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 11:02 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Was hast du denn erwartet?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 11:46 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
ike hat geschrieben:
So ich habe jetzt vier Tage lang zusätzlich zu meiner vorher erwähnten Kombo Melantonin genommen.
Habe mir Kapseln mit jeweils 3mg gekauft.

1.Tag eine Kapsel, Effekt gleich null
2.Tag zwei Kapseln, Effekt gleich null
3.Tag drei Kapseln, Effekt gleich null
4.Tag vier Kapseln, Effekt gleich null

Davon hatte ich mir dann doch deutlich mehr erwartet... :-(


Das ist aber sehr merkw√ľrdig. Desweiteren sind 4 Kapseln so extrem viel, das sollte einen Elefanten schlafen legen. 4 Kapseln sind auch nicht mehr unbedingt so gut.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 12:06 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Dein Einnahmeschema deutet nicht gerade auf ein Verst√§ndnis f√ľr solche Mittel hin. 12mg Melatonin ist viel, zu viel wenn man es nicht gewohnt ist. F√ľr mich sieht es so aus, als ob du mal wirklich zu nem Arzt musst, ins Schlaflabor oder zum Psychologen. Schlafprobleme sind oft psyschich bedingt, vorallem wenn 12mg Melatonin NICHT wirken.

Was mich irritiert: Wenn du doch mit deiner vorherigen Kombination gut schlafen konntest, wieso nimmst du dann noch Melatonin und hast keine Wirkung? Du hast es ja zusätzlich genommen, also das GABA und Trypthophan sollte ja eigentlich wirken....

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 12:12 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Vistamin hat geschrieben:
Matthias@Peak hat geschrieben:
Desweiteren sind 4 Kapseln so extrem viel, das sollte einen Elefanten schlafen legen.
Naja, das glaube ich nun nicht.

Ich vermute, das Problem ist vielleicht eher die Erwartung.

Melatonin ist wie die anderen Substanzen niemals so potent wie ein pharmakologisches Schlafmittel und hat auch keinen mit Sicherheit eintretenden Effekt.

Wenn kein Melatoninmangel da ist und ein geregelter Tag-Nacht-Rythmus vorhanden ist, man au√üerdem zur gewohnten Zeit zu Bett geht w√ľrde ich von k√ľnstlich zugef√ľhrtem Melatonin gar nichts erwarten.

Siehe auch: Was ist und wie wirkt Melatonin eigentlich -- einfache Infos


Alexey Lesukov kann man durchaus als Elefant bezeichnen und dieser pfeift sich Mittags 10 mg Melatonin rein und schl√§ft dadurch 2 Stunden extrem tief. Das kann ich √ľbrigens best√§tigen, denn ich musste ihn einmal danach wecken! :D :D

Ob das gesund ist oder nicht sei dahingestellt, aber es wirkt ;)

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 12:30 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Vistamin hat geschrieben:
Hast schon gelesen, was ich geschrieben hatte incl. des Links?

Der Threadsteller nimmt es zur Nacht und nicht f√ľr den Mittagsschlaf. ;)

Und f√ľr den normalen Nachtschlaf bei normalem Tag-/Nachtrhythmus ist Melatonin meist v√∂llig wirkungslos, was auch v√∂llig logisch ist, wenn man Wirkmechanismus und Physiologie kennt.


ich glaube du hast den Spaß mit dem Elefanten nur nicht verstanden.

Durchaus kenne ich die Wirkmechanismen und wenn Abends genug Melatonin vorhanden, wirkt es kaum. Wenn er aber immer schlecht schläft deutet das auf einen Mangel hin und 12 mg sollte man wenigstens merken!

Das mit Lesukov und dem Elefanten war dennoch eher spaßig. Duj alter Erbsenzähler ;)

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besser schlafen mit GABA und Tryptophan?
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2012 12:44 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Vistamin hat geschrieben:
Matthias@Peak hat geschrieben:
Wenn er aber immer schlecht schläft deutet das auf einen Mangel hin und 12 mg sollte man wenigstens merken!

Sehr unwahrscheinlich.

Schalfstörungen können ganz viele verschiedene Ursachen haben und bei gesunden jungen bis mittelalten Menschen unter den beschriebenen Umständen gehört Melatoninmangel mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht dazu, weshalb es auch ohne Effekt bleiben wird.


So bald der Schlaf gestört wird in großen Maße ist wenig Melatonin schnell ein weiterer Nebeneffekt und dann hilft Melatonin. Bzw Melatonin kann helfen. Ein Versuch ist es immer Wert. Mir hilft es sehr und bei vielen Menschen verbessert es den Schlaf, so viel zur Praxis.
Man muss es ja nicht wie in der Psychatrie machen und jedem gleich
Rohypnol verschreiben ;)

Desweitern ist 12 mg schon hochdosiert und merkw√ľrdig, dass er gar keinen Effekt hat. Das es definitiv mehr Melatonin ist als auch gesund gebildet wird.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 72 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: