Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 6:47
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Besstes Einnahmeschema? (BCAAs, Whey, 3K und Createston)?
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 19:34 

Registriert: Fr Feb 25, 2005 19:26
Beiträge: 7
Abend,

also ich habe hier:

3K Protein, BCAA Tabs und Whey von strengthfood
Anabolic Protein von Peak
Createston Prof. von Peak
Anabolic Juice von Peak

Habe gestern morgen (war kein Trainingstag) mit Createston angefangen und habe morgends nen CT Shake mit 4 von den beiliegenden Kapseln genommen + 8ml anabolic juice, mittags nen Weightgain Shake bzw. nen 3K-Protein Shake mit Milch. Abends vorm schlafengehen wieder nen 3K Shake.

Heute war Trainingstag, habe morgends 1 Shake Anabolic Protein genommen und nen Omlett gefuttert, mittags wieder nen 3K Shake und 45 min vorm Training 8 BCAA Tabs und jetzt komme ich vom Training wieder und nehme nen 400ml Shake Createston mit 4 Kapseln + 8ml anabolic juice und heute abend möcht ich wieder nen Eiweissshake nehmen (3K)

Oder sollte ich das 3K durch Whey ersetzen? Vorm schlafengehen doch lieber 3K oder? Oder √ľbern Tag verteilt nochmal nen Whey Shake? Was kann ich an meinem Einnahmeschema noch verbessern?

Danke :)

mfg, Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 7:35 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
zun√§chst sei mal die Frage erlaubt, warum du Whey (800 g f√ľr 14,90 bei Strength) nicht bei Peak bestellst (1000 g f√ľr 14, 90)?

Peak ist nämlich nicht teurer als die Discounter - ganz im Gegenteil bei allen vergleichbaren Supplements liegt Peak meist unter deren Preisen.
Daran √§ndert sich auch nicht, wenn wieder andere Discounter 500 BCAA¬īoder sonstige Kapseln zum gleichen Preis wie wir f√ľr 250 Kapseln verlangen, anbieten - es kommt ja nicht auf die Anzahl der Kapseln sondern auf den Wirkstoffmenge an (sonst kann ich dir auch gleich 5000 Leerkapseln zum gleichen Preis wie 240 Amino Anabol anbieten).

Als zweite Frage w√§re aufzuf√ľhren, was du mit den BCAA Tabs vorm Training willst. Die kannst du genau so gut morgens, vorm Training, nach dem Training oder vorm Schlafengehen nehmen (was vielleicht sogar dass sinnvollste ist), den auf das Training haben AMINOS√ĄURETABLETTEN SICHER GAR KEINEN EINFLUSS.

Ob in deinem Schema Whey besser als 3K Protein ist, musst du austesten, man kann nicht generell sagen ob in diesem Falle ein schnelles oder langsames Protein besser ist, da es von zu vielen Faktoren abhängt.

Im √úbrigen liegen wir mit Peak mit unserem 3 K Protein (Protein 85 - 1200 g f√ľr 17,90 auch nicht √ľber dem Preis von Strength 3 K - vobei die Aminos√§urebilanz von unserem Produkt besser auf Milch (die ja 80% Casein im Protein enth√§lt) abgestimmt als bei dem Produkt von Strength.

Armin

PS:
Ich habe oben von VERGLEICHBAREN Supplements geschrieben und ich hoffe, dass du nicht auf den Gedanken kommst etwa Peak¬īs Createston mit dem Creabolin von Strength (wobei ich letzteres, genau so wie vieles andere, was an Supplements auf dem europ√§ischen, russischen, osteurp√§ischen, t√ľrkischen.... Markt ist - auch entwickelt habe) zu vergleichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 13:44 

Registriert: Fr Feb 25, 2005 19:26
Beiträge: 7
Hi Armin,

bei strenght habe ich bestellt, weil sie da die Fr√ľhjarsaktion hatten - kaufe 2 wir liefern 3. Wollte halt vorallem, was Wirkung und geschmack der verschiedenen Proteinpulver angeht experimentieren - deswegen habe ich ja auch das Anabolic Protein von Peak gekauft (und das nehme ich auch weiterhin, Erdbeer schmeckt n√§mlich echt gut)

Was deine Meinung zu BCAA Tabs angeht, bin ich jetzt etwas verunsichert, denn in der Printausgabe vom Supplement Handbook 2005 steht, das man die Peak BCAAs direkt vor, während oder nach dem Training nehmen soll.

Wie wirken die denn am bessten?

Klär mich bitte auf :)

Und nein, ich möchte Createston nicht vergleichen. Ich glaube dir, dass Createston sehr gut ist, nicht zuletzt deswegen habe ich's ja auch gekauft. Ich werds jetzt bis zum Sommer jeden Tag neben gutem Training nehmen und dann kann ich mir denke ich ein Urteil erlauben.

mfg, Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 16:41 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hi,

um mal armin zu entlasten probier ich es mal.


Zitat:
Was deine Meinung zu BCAA Tabs angeht, bin ich jetzt etwas verunsichert, denn in der Printausgabe vom Supplement Handbook 2005 steht, das man die Peak BCAAs direkt vor, während oder nach dem Training nehmen soll.


du sprichst von BCCA Tabs welche Time released sind und von daher l√§nger zur Verwertung brauchen. Die Amino Anabol prof gehen sehr schnell ins Blut und versorgen daher die Muskulatur schnell mit den Aminos zudem haben sie dann auch den erm√ľdungsverdr√§ngendeffekt wie im Handbuch beschreiben.


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 16:43 

Registriert: Fr Feb 25, 2005 19:26
Beiträge: 7
Hi,

auf der Verpackung steht 45 min vor Trainingsbeginn einnehmen ... Oder gibts da nen besseres Schema?

mfg, Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 16:53 
@arminbzgl. Preise

Du hast Recht,aber die Versandkosten relativieren dies,falls man whey bei sich um die Ecke kaufen kann.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 17:08 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
was auf der Verpackung steht ist das eine, dass BCAA¬īs in Tablettenform aber nichts - sondern nur in Kapselform etwas vorm oder w√§hrende dem Training bringen, ist etwas anderes und das ist richtig.

Ich werde nochmals die Texte im Handbuch √ľberpr√ľfen, kann sein, dass ich mich da nicht deutlich ausgedr√ľckt haben - danke f√ľr den Hinweis (wenn man so lang wie ich im Gesch√§ft ist, setzt man manchmal Dinge voraus (wie im Handbook, dass die Leute wissen dass ich von Kapseln und nicht von Tabletten schreibe) die nicht so sind.

Also die Tabs, da du sie ja schon hast, am besten abends vor schlafen nehmen oder √ľber den Tag verteilen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 19:16 

Registriert: Fr Feb 25, 2005 19:26
Beiträge: 7
Ohje, ich wusste nicht das es nen Unterschied zwischen Tabletten und Kapseln gibt. Habe nat√ľrlich Kapseln (die gleiche Form wie die die beim Createston Prof. dabei waren).

Tut mir Leid :oops:

mfg, Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 9:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ist verständlich und wirklich mein Fehler dass ich das im Supplementratgeber nicht heraus gearbeitet habe.

Mein Problem ist, dass ich wirklich oft Wissen bei den Lesern voraussetze, das sie oft gar nicht haben können.
Gut dass du mich daran erinnert hast, werde bei der n√§chsten Auflage des Ratgebers noch mal alles diesbez√ľglich √ľberpr√ľfen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 13:40 
und was ist mit dem BCAA"Bulk"-Pulver?
Da steht bei Einnahmeempfehlung : 20min. vor dem Training


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 17:37 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ scratchy

Wenn ich nicht falsch informiert bin dann in etwa das selbe Einnahmeschema wie die Kapseln, vieleicht direkt beim Trainigsbeginn die entsprechende Menge.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 22:47 
Hallo,
dachte nur: da das ein BCAA-pulver ist, geht es nicht so schnell wie bei Kapseln und trotzdem soll man die genauso einnehmen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 27, 2005 23:56 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Zeitverzögerung von Pulver rein zu Pulver in Kapsel betraegt ca. 2 Min.
In der Regel werden die Kapseln bei reinem BCAA-Pulver nur verwendet, weil der Geschmack recht grausig ist.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 28, 2005 18:20 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
an ddratio,

bin mir jetzt nicht sicher, ob Du recht hast. Möchte dazu etwas weiter ausholen:

Bei einer Thermostack -Einnahme bin ich darauf gekommen, dass die Kapsel-Einnahme in Sachen Wirkzeitpunkt schlecht vorhersagbar sind. Da Thermostack bei mir sehr gut wirkt, habe ich mich schon √∂fter √ľber den verschiedenen Wirkzeitpunkt gewundert. Und das bei gleichen Randbedingung (oft nach der Arbeit 30 min vor dem Training, mit immer gleich wenig gef√ľlltem Magen).
Daraufhin habe ich meine F√ľhler weiter ausgestreckt.
Ich weiß nicht, wie es bei den Anderen ist, aber ich muß eine Zeit nach der Kapseleinnahme hin und wieder Aufstoßen (Luft) und schmecke dabei das mit nach oben aufstaubende Pulver der sich geöffneten Kapsel. In der Regel ist mir das egal. Gestern habe ich mal auf die Uhr gesehen. Es waren 45 min nach der Einnahme der BCAA-Kapseln. Dass ich während des Trainings relativ viel Wasser trinke, hat hier wohl nichts bewirkt.
Ich gehe davon aus, dass sich die Kapseln sehr unterschiedlich im Magen √∂ffnen oder aufgeschlossen werden. Bei den BCAA s ist das ja w√ľnschenswert.
Ich mache Armin hier auch keinen Vorwurf √ľber zu fest gepresste Kapseln, denn andersherum √∂ffnen sich leider immer wieder einige von allein in der Dose. Wenn einem der Wirkzeitraum sehr wichtig ist, w√ľrde ich ein Pulver den Kapseln vorziehen.

frax


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 28, 2005 19:19 

Registriert: Fr Feb 25, 2005 19:26
Beiträge: 7
naja, ich mach demn√§chst mal nen paar experimente ... m√ľsste nur genau wissen, aus was das zeug im magen besteht das die dinger aufl√∂st ... also zum geringen teil ist ja salzs√§ure drin (habe ich noch hier)

was noch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron