Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestellungs Probleme! ...wollen immer mehr geld...
BeitragVerfasst: Di Jun 22, 2004 20:24 

Registriert: Di Jun 22, 2004 20:17
Beiträge: 5
Hallo,

ich habe am 15. Juni mich √ľber die versandkosten nach Deutschland informiert. Ich bekam eine Antwort, dass die Ware ab einen Wert von 100 ‚ā¨ versandkostenfrei verschickt wird. Nun, dann informierte ich mich bei meiner Bank, wieviel Bearbeitungsgeb√ľhr ich zahlen m√ľsste, um eine √úberweisung ins Ausland zumachen (Germany - √Ėsterreich). Meine Bank best√§tigte mir, dass ich nichts zahlen m√ľsste solange ich die IBAN nummer etc habe.

So mit guten gewissen und ruhiger Hand bestelle ich mir Sachen im Werte von 118,37 ‚ā¨.

Nach kurzer Zeit bekam ich eine Antwort, dass die Firma mich nicht beliefern kann, da ich nur Ultra Performance sachen bestellt hatte. Ich sollte also nochmals 4,18 ‚ā¨ fuer 2 Riegel bezahlen, um somit diesen Konflikt aus dem wege zugehen.

SOOOOO, dass habe ich auch nat√ľrlich gemacht! Aber nun bekomme ich weider eine Email, wo drin steht, dass eine Lieferung nicht m√∂glich ist, da ich nochmals 15 ‚ā¨ Versand zuzahlen soll!

WAS SOLL DAS? ICH HABE VIEL GELD BEZAHLT UND M√ĖCHTE AUCH MEINE SACHEN DAF√úR HABEN.

kann das mal einer mit bitte aufklären.

Sonst verlieren sie einen Kunden und eine Bestellung!

Bullzeye

P.S.: Ich hatte noch niemals soviel Probleme gehabt bei einer Bestellung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 22, 2004 22:11 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hallo Bullzeye,

ich vermute, es geht um eine Bestellung bei Margaritella? Eigentlich m√ľ√ütest Du das mit denen direkt ausmachen, Armin wird da nicht viel tun k√∂nnen, da die ja selbst√§ndiger Vertragspartner sind.

Aber wenn Du sie explizit nach den Versandkosten nach Deutschland gefragt hast und sich diese jetzt ge√§ndert haben, m√ľ√ütest Du auf jeden Fall die Bestellung stornieren k√∂nnen. Ich denke mal, Du wirst sie nicht zwingen k√∂nnen, Dir das Zeug kostenfrei zu liefern, wenn sie sich weigern, weil sie aus Versehen was falsches gesagt haben.

Armin hat ja auch erkl√§rt, da√ü f√ľr die Deutschen der deutsche Shop ist und f√ľr die √Ėschis Margaritella und war strikt dagegen, da√ü Deutsche in √Ėsterreich bestellen oder umgekehrt (http://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=3621&start=8). Im letzten Punkt bin ich nicht ganz seiner Meinung, halte es da mehr mit dem freien Wettbewerb, der sich dann aber nat√ľrlich √ľber die Versandkosten sowieso wieder reduziert. Pleite gehen wird bei einmaligen Aktionen auch kein Shop. Aber die prinzipiellen Bedenken versteh ich schon.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2004 4:51 

Registriert: Di Jun 22, 2004 20:17
Beiträge: 5
Naja, wenn ich eine zusage bekomme habe, dass ich ab 100 ‚ā¨ keinen Versand zahle, dann bezahle ich auch keinen Versand!

Was sollen diesen "nach"√ľberweisungen! Ich bekomme eine Zahl und dann √ľberweise ich auch!

Ich kaufe doch auch kein Auto und dann kommt der Vorbesitzer und sagt, "hey ich bekomme doch noch 100 ‚ā¨ von ihnen"!

zusage + Kaufen = haben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2004 5:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

wir im Headquarter Luxembourg machen Entwicklung, Produktion, technischer Service ect. und haben in vielen Ländern selbständige Vertretungen.

Diese Vertretungen sind in ihren Preisen, Versandkosten usw. v√∂llig frei (wir k√∂nnen ja nicht in deren M√§rkte reinreden und die Leute m√ľssen sehen wie sie rumkommen).

Zu o.g. Problemen kann ich nicht sagen, das m√ľ√üt Ihr mit den Landesvertretungen selbst aushandeln.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: