Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beta Alanine
BeitragVerfasst: Fr Jun 08, 2007 7:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

vor ca 8 Wochen habe ich, auf Grund des kleinen Beta Alanine Hypes, meine alten Carnosine, Beta Alanine Versuche wieder aufgenommen.

Wie hier im Forum berichtet habe ich fr√ľher mal in dieser Richtung "herumgebastelt", jedoch ohne dass was dabei herausgekommen ist.

Nun habe ich in einer 12 er Testgruppe mit Beta Alanine in Dosierungen von 4 bis 10 g pro Tag supplementiert UND BIN WIEDER AUF WIDERSPR√úCHLICHE ERGEBNISSE GEKOMMEN.

Vier der 12 Atheten sp√ľren gar nichts von Beta Alanine.
Drei Athleten "f√ľhlen", dass sie mehr Energie/Kraftausdauer haben, allerdings zeigt sich nichts davon in den Gewichten bzw. Lasten, die sie im Training bew√§ltigen.
5 Athleten f√ľhlen sich energetischer und st√§rker und haben ihre Leistung im Training zum Teil signifikant verbessert . Vier dieser 5 Athlten k√∂nnen zwar nicht deutlich h√∂here Gewichte bew√§ltigen, aber sie schaffen mehr Wiederholungen, einer der Athlten kann zus√§tzlich auch 9% mehr Gewicht in Kniebeuge und 7% mehr im Bankdr√ľcken machen.

Letztendlich kann ich also auch jetzt nicht mehr √ľber BE sagen UND ICH WILL AB MITTE AUGUST EIN SERIENPRODUKT zum Sonderpreis in den Verkehr bringen, um zu sehen ob es sich bew√§hrt (dh. sp√§ter zu einem normalen Preis im Programm bleibt, oder wieder aus dem Programm genommen wird).

Armin

PS:
Die 12 o.g. Athleten haben neben Beta Alanine und Carnosine standartmässig auch Creatine, Aminosäuren, Protein ect. supplementiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 09, 2007 19:28 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
wie w√ľrdest Du den Betta Al. einnehmen?
Mann liest immer wieder das es die ersten 2 Wochen nach der Eeinnehme kribbelt und erst nach ca. 2 bis 4 Wochen bei regelmäßiger Einnahme
sein maximal Ergebniss erreicht hat.

W√ľrde es gerne mal so 4gr. zum X-Pump einnehmen, aber vielleicht w√§hre es auch besser sein jeden Tag, Morgens 2 gr und Abends 2gr, ein zunehmen.

√úber Tipps w√ľrde ich mich freuen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 11, 2007 7:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das Kribbeln kommt mehr von den Niacine als von dem Beta Alanine, nur der Vertreiber weiss das offensichtlich nicht 8)
√úblicherweise werden um die 4 g pro Tag verzehrt.
Praktische WIRKLICH POSITIVE Erfahrung habe ich noch nicht mit BA, aber theoretisch m√ľsste es am geschicktesten sein, die 4 g √ľber den Tag geteilt zu nehmen und zwar mit einer kleinen Menge Carnosine.
Man kann zwar auch eine andere Theorie verfolgen (die sog. "Exhaust-Theorie) und die ganzen 4 g auf einmal (evtl. mit einer hohen Carnosinemenge) nehmen, aber ich halte das bei Sportlern nicht f√ľr allzu unteressant, da hohe Carnosinemengen sofort enzymatisch abgebaut werden.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 11, 2007 8:08 

Registriert: Fr Mär 24, 2006 12:20
Beiträge: 90
@ Armin

was soll den Carnosin als Zusatz noch bringen ? wird doch wowieso wieder umgewandelt.

besser finde ich BA mit Creatin zu nehmen.

Ich habe inherhalb von 4 Wochen eine Leistungssteigerung in allen √úbungen.

z.B. habe ich vor BA (negative Pyramide) im KH Schr√§gbankdr√ľcken im ersten Satz max 35 KG pro Seite geschafft.
Jetzt nach 4 Wochen gehen 2 Sätze mit 40 KG un 10/8 WH


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 11, 2007 9:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
letztendlich, dh. wenn √ľberhaupt wirklich eine Leistungssteigerung stattfindet, dann durch Carnosine und nicht direkt durch BA.

Ahnlich wie bei Ribose, die zB. nach dem Training bzw. immer dann , wenn eine Zeit lang ein Glucoseloch im Blutpool war, in kleiner Menge "zur √úberbr√ľckung bis der Organimus wieder endogene Ribose aus dem Zucker gebildet hat, sinnvoll ist, ist dies auch bei Carnosine der Fall.

Carnosine (etwa 50 bis 100 mg) dient dabei nur der √úberbr√ľckung bis der Organismus es selbst wieder in ausreichenden Mengen aus BA sythetisiert.
In diesem Fall sind die zirkulierenden Carnosinemengen auch nicht so hoch, als dass der zerstörende Enzymvorgang im Organismus gestartet wird.

Im √ľbrigen solltest du, falls BA bzw. Carnosine dir wirklich so viel bringt, auch einmal mit Coenzym Q 10 einen Test machen, es k√∂nnte durchaus (zumindest bei dir) in die gleiche Richtung gehen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 11, 2007 11:51 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Habe im anderen Tread ein link eingef√ľgt, daraus mal ein Auzug.

........Warum f√ľhrt man nicht einfach gr√∂√üere Mengen an Karnosin von au√üen zu? Leider wird √ľber die Nahrung zugef√ľhrtes Karnosin vom K√∂rper nur schlecht aufgenommen. Nur ein geringer Prozentsatz √ľbersteht die Verdauung intakt. Dieses intakte Karnosin wird zu Histidin und Beta Alanin hydrolisiert, welches dann von der Muskulatur aufgenommen und wieder zu Karnosin synthetisiert wird.

Aufgrund der initiierten Hydrolyse bleibt das verdaute Karnosin nicht intakt, wenn es in die Muskulatur aufgenommen wird. Den einzigen Wert f√ľr die Muskulatur hat das bei der Hydrolyse entstehende Beta Alanin, da aus diesem in der Muskulatur wieder Karnosin hergestellt werden kann. Aus diesem Grund mach es sehr viel mehr Sinn Beta Alanin direkt einzunehmen......................

Wer mag kann ja den ganzen Bericht lesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 11, 2007 12:36 

Registriert: Fr Mär 24, 2006 12:20
Beiträge: 90
Armin hat geschrieben:
Im √ľbrigen solltest du, falls BA bzw. Carnosine dir wirklich so viel bringt, auch einmal mit Coenzym Q 10 einen Test machen, es k√∂nnte durchaus (zumindest bei dir) in die gleiche Richtung gehen.

Armin


Danke, werde ich mal testen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 13, 2007 6:30 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
wäre es möglich vorab ohne Aufkleber ca. 200gr. Beta Alanine zu kaufen?

Es ist in Amerika und England (EU) ziemlich g√ľnstig, ca. 7‚ā¨ pro 100gr. Wobei 120gr. In Deutschland mindestens 19‚ā¨ kosten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 15, 2007 22:08 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
Alice hat geschrieben:
Hallo,
wäre es möglich vorab ohne Aufkleber ca. 200gr. Beta Alanine zu kaufen?

Es ist in Amerika und England (EU) ziemlich g√ľnstig, ca. 7‚ā¨ pro 100gr. Wobei 120gr. In Deutschland mindestens 19‚ā¨ kosten.


wäre auch dabei...beta Alanine reizt mich schon seit einer gewissen zeit...habe es leider noch nicht getestet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 16, 2007 5:27 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Anfang bis Mitte August wird es erhältlich sein, es ist derzeit per Seeweg unterwegs
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: