Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 13:47
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 6   [ 78 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: So Jan 31, 2010 21:45 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Sorry, aber das musste sein :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 6:54 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
meine frau sagt immer, ich w√§re ein barbar.... ich w√ľrde SIE nicht verstehen.... dabei ist es genau umgekehrt!!! ( steht ja da ) :P :D :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 10:34 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
Ich verstehe nicht ganz, warum ihr Myophobos so komisch angeht. :?
Ist doch legitim, wenn er hier die Studienlage zu BE diskutieren will, interessiert andere Leser bestimmt auch. Das einzige, was m.M.n. nicht so ganz ersichtlich ist, ist eine konkrete Fragestellung, also um was es ihm jetzt genau geht.
Aber das erlebt man ja immer wieder hier: kaum ist mal einer nicht mit der erstbesten Antwort zufriedengestellt, kommen gleich die "Rächer des Forums" und geben ihm Saures...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 12:41 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Ich will mich eigentlich nicht gro√ü dazu √§u√üern, weil das UNPARTEIISCHE und EHRLICHE von manchen Mitgliedern - leider auch von denen, die sich gerne damit br√ľsten - nicht allzu gern gesehen wird. Die "Kettenhunde" sind ziemlich scharf ... lasst das doch bitte sein und bleibt objektiv - dieses Forum hat es wirklich verdient :!:

Edit: Die Kettenhunde wollen Armin ja nur zu Hilfe kommen (was sie eigentlich ehrt), das tun sie aber nicht - sie schaden nur dem Ansehen und der Qualität des Forums.

Deshalb nur soviel: Ich sehe das wie Lester.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 12:57 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Wo sind hier Kettenhunde?
Lester hat nicht unrecht: Um was geht es Myophobos genau?

Falls ich mit dem "Kettenhund" gemeint bin: Warum siehst du den Spruch als Angriff oder fehlende Objektivität?
Ich wollte nur mit einem Augenzwinkern ausdr√ľcken, dass mir der Hintergrund der Fragestellung nicht ersichtlich ist 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 13:28 

Registriert: Di Jan 26, 2010 9:55
Beiträge: 24
Wohnort: Hofheim
Hallo !

Ich habe leider wenig Zeit, mich jetzt gro√ü dazu zu √§u√üern. Ich war erstaunt √ľber die Tatsache,
dass Armin gegen√ľber Laien PRINZIPIELL keine Rechenschaft abgeben m√∂chte. Ich meinte ALLGEMEIN, dass ich das als v√∂llig unpassend empfinde, sich so zu √§u√üern. Armins Beitrag bezog sich dabei nicht mal auf meinen eigenen Beitrag. Ich habe seine Aussage einfach nicht nachvollziehen k√∂nnen, da es in einem Forum um Erfahrungs- und Wissensaustausch geht. Erkenntnisse sammelt man auch im Kontext mit anderen.
Und dabei hat sich die Sache hochgeschaukelt. Ich denke, dass wir in einigen Punkten aneinander vorbeigeredet haben. Und nochmal, meine Beiträge habe ich ALLGEMEIN gehalten. Mein eigener Beitrag war urspr. nicht mal gemeint.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 13:31 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich will mal ein wenig beschwichtigen und das unnötige Thema dann aber auch beenden.

Sorry, aber es ist schon ein wenig komisch, wenn jemand an mich schreibt "wenn es dir nicht genehm ist, gegen√ľber interessierten Kunden oder Laien Deine Meinung dazu zu √§u√üern....Wenn das nicht gew√ľnscht ist, ist es nicht verwunderlich, wenn sich Zweifler m√∂glicherweise best√§tigt f√ľhlen, eine Nahrungserg√§nzungsmittelfirma w√ľrde die Effekte ihre eigenen Produkte √ľberzogen darstellen....Ich war erstaunt √ľber die Tatsache, dass Armin gegen√ľber Laien PRINZIPIELL keine Rechenschaft abgeben m√∂chte" ... und an BigNico, der das als Unterstellungen r√ľgt, dann "verleumderischen M√ľll" vorwirft.

Wenn sich der gute Myophobos sich auf sachliche Fragen und fachliche Statements beschr√§nkt und wenn nicht alles (nochmals) so ausf√ľhrlich und zeitraubend beantwortet wird, wie er das gern h√§tte, √§hnliche √Ąu√üerungen wie oben unterl√§sst, dann wird es sicher keine R√§cher des Forums geben.

Ich meine auch, dass ich zu BE (im Forum, im Katalog) gesagt habe, was zu sagen ist. Wem das nicht genug ist, oder wer dar√ľber erneut diskutieren will, darf nicht b√∂se sein, wenn ich nicht mit machen will und auf den allgemeinen Fachstatus von BE verweise (aber es gibt ja noch andere wie mcalex und vielleicht auch der eine oder andere sonst).

So und jetzt sollten wir den Nebenkriegplatz, im Vertrauen darauf, dass der ein oder andere gemerkt hat, dass Rhetorik und neurolinguistische Programmierung bei den meisten, aber nicht bei jedem greift :lol: , verlassen und uns auf "harte Fakten" konzentrieren.

ABER LASSEN WIR DAS JETZT BITTE WIRKLICH .. WIR HABEN ALLE WAHRSCHEINLICH BESSERES ZU TUN - ICH MIT SICHERHEIT :idea:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 14:17 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
shut up and train hat geschrieben:
Wo sind hier Kettenhunde?
Lester hat nicht unrecht: Um was geht es Myophobos genau?

Falls ich mit dem "Kettenhund" gemeint bin: Warum siehst du den Spruch als Angriff oder fehlende Objektivität?
Ich wollte nur mit einem Augenzwinkern ausdr√ľcken, dass mir der Hintergrund der Fragestellung nicht ersichtlich ist 8)

Ich will auf das Thema Kettenhunde nicht näher eingehen und möchte damit auch Armins Aufruf, es dabei zu bewenden seeeehr gerne befolgen. Aber soviel will (muss) ich noch sagen: Dich bzw. deinen Post habe ich absolut nicht damit gemeint Shut up and train und dass ich Lesters Meinung bin, habe ich ja selbst geschrieben. Mir geht es prinzipiell um das stumpfsinnig und schnelle, parteiische Verhalten von MANCHEN Forumsteilnehmern - das nervt einfach, weil es diesem Forum nicht gerecht wird. Ich habe das aber vielleicht zu einem falschen Moment angesprochen, sodass es manche auf sich beziehen, die ich gar nicht gemeint habe - sorry :!:

Aber dass wir manchmal streiten macht die Sache doch auch irgendwie ECHT und wertvoll, wenn es auch nicht immer "angenehm" ist. Wir gehen ja auch nicht in¬īs Training, weil wir es "angenehm" haben wollen, sondern um was zu erreichen. Also her mit dem BE und Gas geben - Studie hin oder her.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 16:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

das ist jetzt aber schon ein anderes Thema, das auch interessanter ist und durchaus ein paar Meinungen verdient.

Ich kann mich täuschen und wäre der erste, der entgegensteuert, wenn hier im Forum wirklich ein stumpfsinniges, schnelles parteiisches Verhalten vor liegt.

Dass ein parteiisches Verhalten vorliegt, ja vorliegen muss, da man ja oft f√ľr eine Meinung Partei ergreift, ist normal, aber dass dieses Unterfangen stumpfsinning oder gegen besseres Wissen oder sonst gegen etwas, das anzum√§ngeln w√§re, ist, dazu f√§llt mir kein Beispiel ein.

Auch da k√∂nnte ich mich irren, aber ich glaube, dass ich h√§ufiger Zuspruch von viele Forumsteilnehmern bekomme, liegt einfach daran, dass ich mich mehr als wohl jeder andere bem√ľhe, nur dann was als Tatsache dar zu stellen, wenn das auch sehr sicher und nachvollziehbar oder gar beweisbar ist und dass ich auch offen zugeben, wenn ich etwas nicht wei√ü und weil ich glasklar sagen, wenn etwas nur meine Vermutung ist (und weil ich wei√ü, dass ich nicht wei√ü was andere denken oder warum sie etwas tun oder nicht tun und daher nichts unterstelle bzw. frage das, was ich als Hintergrund vermute, auch wirklich so ist).

Ich will jungen Leuten nicht vorwerfen, dass sie sich meist anders verhalten, denn es gehört eine Menge Lebenserfahrung dazu, ruhig sein zu können, wenn man etwas nicht genau weiß und vor 20 Jahren war ich ja auch "jung und hab oft dumm gequatscht, wenn ich besser ruhig hätte sein sollen :mrgreen: , aber ....
... es ist halt normal, dass man öfters "Gegenwind" bekommt und nur so kann man ja auch erst lernen, dass "reden silber und schweigen gold ist" :wink:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 17:34 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hallo Armin,

danke dass du darauf eingehst - ist sehr groß von dir, das nicht einfach unter den Teppich zu kehren.

Armin hat geschrieben:
... Auch da k√∂nnte ich mich irren, aber ich glaube, dass ich h√§ufiger Zuspruch von viele Forumsteilnehmern bekomme, liegt einfach daran, dass ich mich mehr als wohl jeder andere bem√ľhe, nur dann was als Tatsache dar zu stellen, wenn das auch sehr sicher und nachvollziehbar oder gar beweisbar ist und dass ich auch offen zugeben, wenn ich etwas nicht wei√ü und weil ich glasklar sagen, wenn etwas nur meine Vermutung ist (und weil ich wei√ü, dass ich nicht wei√ü was andere denken oder warum sie etwas tun oder nicht tun und daher nichts unterstelle bzw. frage das, was ich als Hintergrund vermute, auch wirklich so ist).

Das will ich ja in keinster Weise bestreiten - im Gegenteil, das liebe ich gradezu an dir (und auch bei einigen anderen hier) ! (Jetzt nicht falsch verstehen bitte. Nicht dass da was falsch r√ľber kommt ... ich f√ľhle mich schon eher zum weiblichen Geschlecht hingezogen ... also nein, geh weg ... lassen wir das :D

Aber die Hofhunde, die schnell aus dem PEAKschen Hof springen ohne objektiv zu sein, gibt es schon auch - hast du ja selbst in deinem letzten Absatz einger√§umt. Es sind nicht viele und ich nenne jetzt auch keine Namen, die schreiben aber umso schneller und oft eben unsinniges Zeug. Und gerade das finde ich eben schade WEIL dieses Forum ansonsten so wertvoll ist. Im XY-Forum w√ľrde ich so etwas nie ansprechen, weil es dort einfach der Worte zu schade ist - hier hoffentlich nicht. Ich k√§mpfe nur f√ľr etwas Gutes, auch wenn ich dabei einstecke.

Und ich will auch die - wie du ja schon geschrieben hast meißt jungen Leute, um die es geht - nicht persönlich angreifen oder gar hier nicht "sehen". Ich möchte nur zum Nachdenken animieren und die Bitte äußern, objektiv zu bleiben - sich eben eher an dir zu orientieren, als gleich bellend vorzupreschen.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 17:40 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
also ich muss bilderburger da auch recht geben.
ja ich weiss, dass die meisten von mir ähnliches denken, aber die lesen meine beiträge nicht komplet.
wenn ich peak beihalte dann immer aus objektivität und nur wenn ich das wirklich vertrete,
ansonsten kritisiere ich auch oft, finde so sollte es eigentlich auch sein.
gibt schon en paar leute die keine ahnung haben und alles gut heissen.

leute die zu allem ja und amen sagen und alles fressen nerven echt.


andererseits muss man einräumen,dass armin halt meistens doch recht hat.
also armin schreibt eignetlich nie zu einem thema zu dem er keine ahnung hat.
das bedeutet nicht dass man mit seiner meinung konform sein muss,
aber es ist nie schwachsinn.

aber gerade in diesem thread sehe ich es wie der burger, ich glaube auch nicht alle aussagen,
von 2 kilo in 2 wochen blabla, das meiner meinung nach teilweise einbildung von den leuten.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 18:12 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@bilderburger:
Dann bin ich ja beruhigt. Ich rede hier niemandem nach dem Mund - vielmehr tue ich meine Meinung bzw. Erfahrung kund und bin durchaus auch kritisch (siehe meine Beiträge in der Anfangsdiskussion um den Detonator)

bilderburger hat geschrieben:
Ich k√§mpfe nur f√ľr etwas Gutes, auch wenn ich dabei einstecke.
Deswegen bin ich auch hier im Forum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 18:20 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich kann mir auch vorstellen, dass du den Squeez meinst, zumal der ja zugegebener Weise schon bissig ist :twisted: .
Aber er beißt auch Peak und mich, zwar nicht so oft aber wenn ich nicht vorsichtig bin und was falsche sage, hängt er mir auch an der Wade 8)

Oder meinst du mcalex, der mich meistens argumentativ unterst√ľtzt? Wenn ja, kann ich dir aber auch nicht recht geben, denn er bringt ja meistens nur Studien oder Produkte ect. die sich mit meinen Aussagen decken und von daher ist das nichts anderes als das √ľbliche mit "Partei ergreifen" f√ľr die Seite, mit der er aus eigener √úberlegung √ľberein stimmt.

Also ich weiß nicht, ob du da wirklich richtig liegst oder ob du da vielleicht den manchmal bissigen Ton nicht mit Stumpfsinnigkeit verwechselst.

Squeeze √ľbertreibt manchmal und es w√§re mir auch lieber, wenn er etwas "ruhiger w√ľrde", aber er ist ja nicht mein Sohn dem ich jedes Mal auf den Hintern hauen kann.
Und seine Beitr√§ge l√∂schen m√∂chte ich nun auch nicht, da er trotzt seines "aneckens" meistens von der Sache her sehr gute und n√ľtzliche Beitr√§ge liefert (die durchaus auch gegen Peak kritisch sind).

Ich achte √ľbrigens sogar sehr darauf, dass das Forum objektiv bleibt, denn wenn mir die paar Leute im Forum nach dem Maul reden, dann w√§re das Schlecht f√ľr die Entwicklung von Peak. Wir wollen und sind froh f√ľr objektive Meinungen und es ist nat√ľrlich sch√∂ner, wenn sie positiv sind, ABER DIE NEGATIVEN MELDUNGEN SIND SOGAR WICHTIGER (WEIL SIE HANDLUNGSBEDARF ANZEIGEN) :idea:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 18:52 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
ich will jetzt nicht abstreiten, dass ich Namen im Kopf habe, m√∂chte diese aber hier nicht nennen (ich bin kein Richter). Zum einen weil ich ihnen Unrecht tun w√ľrde, weil sie ja auch viel Gutes tun hier und zum anderen weil ich keinen v√∂llig unn√∂tigen Streit mit noch unsinnigeren Rechtfertigungen vom Zaun brechen m√∂chte. Ich m√∂chte eigentlich nur an ALLE (nicht nur die, die sich angesprochen f√ľhlen) appellieren, ehrlich zu sich selbst zu sein, wenn sie Mist geredet haben und sich nicht vor lauter Rechtfertigungen immer weiter in das Dickicht der Widerspr√ľche zu verlaufen. Es gen√ľgt wirklich, dass das in der Politik (das ganz gro√üe Forum) Usus ist. Mensch - w√§re das toll, wenn die Leute wenigstens in einem weitgehend anonymen Forum ehrlich w√§ren.

Und vor allem wäre dein Post (der vor diesem) ein ganz wunderbares Schlusswort finde ich - ganz ehrlich :!:

PS: Habe selbst einen bissigen Hund und eine bissige Freundin - ich liebe beide sehr.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beta Edysteron Streitfrage
BeitragVerfasst: Mo Feb 01, 2010 18:56 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
UND:
Ich bin mal so frei, weil ich das echt so schön und wichtig finde, wie einen alten Barolo ...

Armin hat geschrieben:
Hallo,
...
Ich achte √ľbrigens sogar sehr darauf, dass das Forum objektiv bleibt, denn wenn mir die paar Leute im Forum nach dem Maul reden, dann w√§re das Schlecht f√ľr die Entwicklung von Peak. Wir wollen und sind froh f√ľr objektive Meinungen und es ist nat√ľrlich sch√∂ner, wenn sie positiv sind, ABER DIE NEGATIVEN MELDUNGEN SIND SOGAR WICHTIGER (WEIL SIE HANDLUNGSBEDARF ANZEIGEN) :idea:

Armin

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 6   [ 78 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: