Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 6:13
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beta-Glucan
BeitragVerfasst: Di Nov 30, 2010 18:38 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Hallo Peakler,

ich habe jetzt schon √∂fters was zu Beta-Glucan geh√∂rt und die positive Wirkung auf das Immunsystem und die Regeneration (f√ľr allem f√ľr Kraftsportler). Seht ihr Beta Glucan auch als effektives Supplement? Aber in PEAK-Supplemente ist dieser Wirkstoff niergens vorhanden oder?

f√ľr alle die Beta-Glucan nicht kennen bzw. nicht wissen was es ist, habe ich eine kurze Zusammenfassung dieses N√§hrstoffs angeh√§ngt:

Information:
Bei Beta-Glucan handelt es sich um ein Polysaccharid, welches aus den Zellwänden der Bäckerhefe gewonnen wird.

‚óŹ Beta-Glucan aktiviert die wichtigsten Immunzellen im K√∂rper, die so genannten Makrophagen. Makrophagen zirkulieren im ganzen K√∂rper und bek√§mpfen Viren, Pilze, Krebszellen und andere potentielle Sch√§dlinge.

‚óŹ Als Makrophagenbeschleuniger l√∂st Beta-Glucan eine Kettenreaktion aus. Es werden Antik√∂rper gegen k√∂rperfremde Stoffe gebildet.

‚óŹ Neben Nichtsportlern k√∂nnen vor allem Leistungssportler von der Zufuhr profitieren. Ebenso √§ltere Menschen, deren Immunsystem ganz nat√ľrlich mit fortschreitender Lebensdauer abnimmt, profitieren von Beta-Glucan.
Besonderheiten

‚óŹ Beta-Glucan ist auch in Haferflocken enthalten. Daher werden Haferflocken auch bei Magen-Darmkrankheiten gut vertragen (Haferschleimsuppe). In Asien wird die Substanz seit L√§ngerem intensiv erforscht, in den USA gibt es bereits eine positive Einsch√§tzung der dortigen Gesundheitsbeh√∂rde FDA. Der abwehrsteigernde Effekt ist nicht von der Hand zu weisen.

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: