Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 13:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 5   [ 62 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2010 17:54 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
mcalex hat geschrieben:
Fleigen statt drucken :D :D :D
Schreges Kabel fliegen ist fur mich DIE Brust ubung ...


Danke für den Tip, leider habe ich keinerlei Kabeltürme im Studio. Werde von daher mal fliegende auf der Schrägbank mit KH im nächsten Zyklus mit reinnehmen.
Hast du noch irgendwelche besonderen Hinweise zur Ausführung, oder einfach nur die klassische "Baum-Umarmung" durchführen?


Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2010 18:03 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
@ bilderburger
Probiere mal HEAVY FLIEGENDE am Kabel so im 5-7 Wdh bereich - mit Pause im gestreckter und kontrahierter Position


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2010 18:06 
Hit@Iron hat geschrieben:
mcalex hat geschrieben:
Fleigen statt drucken :D :D :D
Schreges Kabel fliegen ist fur mich DIE Brust ubung ...


Danke für den Tip, leider habe ich keinerlei Kabeltürme im Studio. Werde von daher mal fliegende auf der Schrägbank mit KH im nächsten Zyklus mit reinnehmen.
Hast du noch irgendwelche besonderen Hinweise zur Ausführung, oder einfach nur die klassische "Baum-Umarmung" durchführen?


Gruß

dann führe die hanteln mal ganz zusammen und press sie für 2 sekunden so fest du kannst gegeneinander.

was auch super wirkt:
schrägbankdrücken in der mp, mit extreeem weitem griff. die hantel aber auf die brustwarzen absenken und nicht auf die oberen fasern. diese übung nicht so schwer, eher mit 12-15 wh machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2010 18:42 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
Um mal zurück auf das BE zu kommen ( ;) ),
hab mir jetzt mal Probeweise Ecdysone FX geholt und es wurde ja nun schon öfter geschrieben das die besten Zuwächse bei erhöhter Protein Zufuhr erzielt wurden.
Da ich als Hardgainer mittlerweile nur noch ausschließlich Supreme Mass supplementiere, stellt sich für mich nun die Frage ob die im Supreme Mass enthaltene Protein Menge nicht etwas zu gering ist um vom EFX zu profitieren (ich nehme 3 Shakes am Tag).
Ich hab hier noch etwas Whey Protein stehen, kann ich das einfach zu meinen SM Shakes dazumischen, oder wird dadurch evtl. das Sojaproteinisolat/Whey Verhältnis irgendwie negativ beeinflusst?

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Fr Mär 12, 2010 7:07 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hi peakatchu,

ich befürchte, da wirst du ums Rechnen nicht herum kommen. Es weiß hier ja keiner, was du sonst noch so isst, wie viel SM du nimmst ...
So ca. 2,5 g EW/kg Körpergewicht sollten es eben sein, um vom BE zu profitieren. Aber wie im anderen Thread schon geschrieben: Essen :!:

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Fr Mär 12, 2010 7:09 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
mcalex hat geschrieben:
@ bilderburger
Probiere mal HEAVY FLIEGENDE am Kabel so im 5-7 Wdh bereich - mit Pause im gestreckter und kontrahierter Position
Werd ich testen, danke. Machst du die weit oder recht eng, damit du auch etwas drücken kannst und um den Bizeps zu entlasten ?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Fr Mär 12, 2010 9:30 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ich denke, was die meisten beim brusttraining ausser acht lassen, sind die hebelverhältnisse. je nach dem, ob man kurze oder lange schlüsselbeine hat, kurze oder lange oberarme bzw arme ansich... das spielt ein große rolle. ich denke, einfach zu sagen, z.b. schrägbankdrücken und gut ists... ist ein bissel zu einfach. diese dinge sollte man berücksichtigen. ich bekomme z.b. mit einfachen LH-bankdrücken immense probleme mit den schultern. hab jahre rumgedoktert bis ich darauf gekommen bin, das meine hebelverhältnisse einfach kagge sind. mit KH sieht das schon wieder anders aus, weil ich den winkel und den bewegungsablauf besser anpassen kann. dips sind für mich top!! fliegende flach oder schräg sind für mich ziemlicher mist. ich denke, man muss viel testen und auch mal die körperlichen gegebenheiten mit in betracht ziehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Fr Mär 12, 2010 20:59 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Hallo!
Also bei mir ist die obere Brust am besten ausgeprägt.Bin allerdings auch erst nach einer Weile dahinter gekommen daß ich mit KH besser bedient bin als mit LH.Was sonst noch gut funktioniert hat waren KH Schrägbankdrücken im Supersatz mit Flys.Eventuell ist mein Vorteil dass ich eher klein, aber dennoch breit gebaut bin.

Zum BE:Da ich mich gerade in einer Diät befinde und sowieso eine hohe Proteinzufuhr habe, frage ich mich ob es Sinn machen würde es zu supplementiren. Obwohl ich wohl kaum an Masse zulegen werde können.
Also: BE und Diät---Sinnvoll?

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Di Mär 16, 2010 12:13 

Registriert: Mo Jan 04, 2010 20:58
Beiträge: 113
Wohnort: Braunschweig
Ich finde es krass, wie viele Leute hier im Forum Probleme mit der oberen Brust haben... Unser ganzes Leben dreht sich nur um das BB und werden trotzdem mit so einem Defizit bestraft. Wenn ich mir die kleinen Pumperkinder im Studio angucke die Oberarme haben wie ich Handgelenke, ABER dann Brustmuskeln haben wo ich nur von träumen kann, dann find ich das schon ziemlich ungerecht :cry:

Ich glaub ich geh nu auch in die Disco jedes Wochenende, sauf mir die Hucke voll und hör auf hunderte von Euro monatlich in Supps zu stecken... Vielleicht hab ich dann brusttechnisch mehr Erfolg. Kann ich euch auch nur empfehlen :D :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Di Mär 16, 2010 12:25 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
diko hat geschrieben:

Ich glaub ich geh nu auch in die Disco jedes Wochenende, sauf mir die Hucke voll und hör auf hunderte von Euro monatlich in Supps zu stecken... Vielleicht hab ich dann brusttechnisch mehr Erfolg. Kann ich euch auch nur empfehlen :D :wink:


vielleicht triffst du ja big nico :-)

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Di Mär 16, 2010 12:39 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
diko hat geschrieben:
Ich finde es krass, wie viele Leute hier im Forum Probleme mit der oberen Brust haben... Unser ganzes Leben dreht sich nur um das BB und werden trotzdem mit so einem Defizit bestraft. Wenn ich mir die kleinen Pumperkinder im Studio angucke die Oberarme haben wie ich Handgelenke, ABER dann Brustmuskeln haben wo ich nur von träumen kann, dann find ich das schon ziemlich ungerecht :cry:

[...]


Du willst Bitch-Tits und unterentwickelte Schultergürtel? :wink: :mrgreen:

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Di Mär 16, 2010 12:58 

Registriert: Mo Jan 04, 2010 20:58
Beiträge: 113
Wohnort: Braunschweig
peakatchu hat geschrieben:
diko hat geschrieben:
Ich finde es krass, wie viele Leute hier im Forum Probleme mit der oberen Brust haben... Unser ganzes Leben dreht sich nur um das BB und werden trotzdem mit so einem Defizit bestraft. Wenn ich mir die kleinen Pumperkinder im Studio angucke die Oberarme haben wie ich Handgelenke, ABER dann Brustmuskeln haben wo ich nur von träumen kann, dann find ich das schon ziemlich ungerecht :cry:

[...]


Du willst Bitch-Tits und unterentwickelte Schultergürtel? :wink: :mrgreen:



Öhhhhhhmm... nö :D
Ging nur ums Prinzip "ungerechte Brustdefizite" :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Mi Mär 17, 2010 8:53 

Registriert: Fr Dez 11, 2009 12:10
Beiträge: 31
Fur uns in Russland gehort Beta Ekdisteron zu den Top 5 Supplements.

_________________
SERGEJ - TEAM PEAK INTERNATIONAL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Mi Mär 17, 2010 13:27 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Hallo Sergej was sind eure Top 5 Supplements ?

Könntest du diese mal auflisten? Mit eurer Dosierung?

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bild von damaligen BE Test
BeitragVerfasst: Mi Mär 17, 2010 13:34 

Registriert: Mo Jan 04, 2010 20:58
Beiträge: 113
Wohnort: Braunschweig
Kevin23 hat geschrieben:
Hallo Sergej was sind eure Top 5 Supplements ?

Könntest du diese mal auflisten? Mit eurer Dosierung?


Das würde mich auch mal interessieren. Wäre super, wenn du das hier mal auflisten könntest!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 5   [ 62 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: