Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 1:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 8:54 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Servus leute.

Meine mutter hat mir zu ostern (:-D) eine pulsuhr mit kcal verbrauchsanzeige gekauft. Si natĂĽrlich wollte ich gleich meinen ruhe puls und meinen verbrauch im sitzen ermitteln.

So habe dann eine halbe stunde da gesessen und folgende werte wurden ermittelt (UNREALUSTISCH, zumindest der energieverbrauch)
» 30 min (sitzen)
» puls durchschnittlich 77 bpm
» verbrauch Kcal 133
» alter: 23

Also entweder is die uhr schrott oder ich bin wirklich zu doof :-(.

Dachte schon es wĂĽrden Kj angezeigt werden, aber als einheit wird definitiv kcal (auch nicht nur cal) angegeben .

Könnt ihr mir helfen, was ich falsch mache?

Danke

_________________
DANKE FĂśR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 10:20 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
du kannst mit pulsuhren deinen ruheumsatz nicht bestimmen ;)
die verbrauchsanzeige ist nur mehr oder weniger verlässlich bei sportlicher aktivität


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 10:47 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Was fĂĽr eine Pulsuhr hast du?
Bei meiner von Polar muss man erst alle Daten, sowie eine Pulsmessung im Ruhezustand (während man liegt) durchführen.
Dann funktionieren sie recht zuverlässig!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 12:43 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Ja is nur eine für 15.00 € von der norma. Leider. Meine mutter wusste nicht dass es erhebliche unterschiede gibt bei markenpulsuhren. Auf jedenfall kann man keine daten eingeben. Einschalten, brustgurt ran und dann misst sie den puls. Daraus errechnet er dann den energiebedarf/-verbrauch.

_________________
DANKE FĂśR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 13:49 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
wenn du eine verlässliche, möglichst günstige und mit studiogeräten kompatible pulsuhr haben möchtest kauf dir die Polar RX300 für knapp 90€


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin ich zu doof fĂĽr pulsuhren?
BeitragVerfasst: So Apr 24, 2011 18:56 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Danke erstmal fĂĽr eure hilfe und die tipps.

_________________
DANKE FĂśR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: